Gespräch

1 Bild

Film und Gespräch “Les héritiers” (OmU)

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 29.03.2017 | 19 mal gelesen

Weimar: Jugend- und Kulturzentrum mon ami | Ein Leben im Pulverfass: die 11. Klasse des Pariser Léon Blum Gymnasiums ist im wahrsten Wortsinn vielfältig. Doch tummeln sich hier viele, die wissen, dass sich der Rest der Welt nicht für sie interessiert. Als die engagierte Lehrerin Anne Gueguen die Klasse übernimmt, begegnen ihr selbstbewusster Unwille und große Provokationslust. Doch die kluge Frau versteht es, mit geschickten Fragen die Muster der Jugendlichen zu...

1 Bild

YOLOCAUST

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 28.03.2017 | 7 mal gelesen

Weimar: Notenbank | Talk mit Shahak Shapira und Rikola-Gunnar Lüttgenau Als Shahak Shapira im Januar 2017 sein Projekt "Yolocaust" im Internet veröffentlichte, sorgte er für riesiges Auf- und Hinsehen – er montierte Fotos der Gräueltaten des Holocaust mit Besucherfotos des Berliner Mahnmals, geschöpft aus der digitalen Bilderflut. Der "deutscheste Jude", wie er sich selbst nennt, provoziert gerne. Er bildet die alltägliche Realität ab,...

1 Bild

Öffentliches Zeitzeugengespräch mit einer Überlebenden des KZ Buchenwald

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 09.03.2017 | 59 mal gelesen

Weimar: Jugend- und Kulturzentrum mon ami | Öffentliches Zeitzeugengespräch mit Alina Dąbrowska, Überlebende von Auschwitz und Buchenwald, anlässlich des 72. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald Biografisches: Alina Dąbrowska studierte nach dem Krieg Völkerrecht und arbeitete lange Jahre im polnischen Außenministerium. 1923 in Biała in der Nähe von Łódź geboren, lebt sie heute in Warschau und engagiert sich in der historischen Bildung. Wenn...

Hypothetische Maschinen | Vortrag 20 Uhr

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 13.02.2017 | 5 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Karl Heinz Jeron, Berlin. Athen (GRC) Karl Heinz Jeron ist aktueller Stipendiat des 23. Atelierprogramms der ACC Galerie und der Stadt Weimar, das unter dem Thema "Romanze mit der Revolution" steht. Sein Arbeitsvorhaben während seiner Residenz dreht sich um Orwells Animal Farm und Lenin: Jeder kleine Schritt könnte ein großer werden, jede kleine Differenz eine große. Seine Arbeiten aus den letzten zehn Jahren...

Wir simulieren uns zu Tode

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 06.01.2017 | 4 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Wolfram Hahn, Berlin Der Berliner Künstler Wolfram Hahn schaltet in seiner Fotoserie „Ein entzaubertes Spielzimmer“ (2006) den Fernseher an und fotografiert Kinder, die ihre gesamte Aufmerksamkeit auf die Mattscheibe richten. Das Resultat ist eine verstörende Portraitserie von Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren, die weder Impuls noch Gefühle zeigen. Verzaubert, hingerissen und gebannt vom kindergerechten TV-Angebot...

Die Rolle der Aufmerksamkeit in Kunst und Design | Karl Schawelka, Weimar

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 29.11.2016 | 9 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Aufmerksamkeit zu erhalten zählt zu den begehrtesten Gütern in unserem Leben. Kinder wollen die Aufmerksamkeit ihrer Eltern, Lehrer die ihrer Schüler, Frauen die der Männer und umgekehrt und natürlich Künstler die ihres Publikums. Wie weit Menschen zu gehen bereit sind, um wenigstens kurzfristig etwas Aufmerksamkeit zu erregen, kann man in der Mode und natürlich in Fernsehsendungen wie Dschungelcamp ersehen. Die gesamte...

#hashtagmoments | Nancy Mteki, Harare (ZW), Weimar

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 29.11.2016 | 4 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | “Before spending time trying to find someone, you must first find yourself. Parts of the process before capturing a selfie is, that I have to connect with the space as much as I can. That space could be a specific set or something I recreate in my thoughts. My artwork speaks, not only for me, but also for people who engage in the so called #hashtagmoments. Don’t allow your habitual behavior to dictate the real.” Nancy...

1 Bild

Aufmerksam werden | Christian Herwartz, Berlin

Alexandra Janizewski
Alexandra Janizewski | Weimar | am 06.10.2016 | 3 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Die Teilnehmer kürzerer Exerzitien auf der Straße bekommen zwei Sätze aus dem Lukasevangelium (10,3+4). Jesus sagt dort: Täuscht euch nicht über die Welt. Ich sende euch wie Lämmer unter die Wölfe. 1. Sie warten auf Futter. „Nehmt keinen Geldbeutel mit.“ Ohne Geld seht ihr eure Geschwister besser und spürt ihre Bedürfnisse: Durst, Hunger, den Zugang zu einer Toilette, Regenkleidung. 2. „Lasst den Rucksack weg.“...

Spielen, basteln, quatschen

Rita Nimser
Rita Nimser | Heiligenstadt | am 17.08.2016 | 3 mal gelesen

Dingelstädt: Familienzentrum Kloster Kerbscher Berg | Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 1,5 - 3 Jahren Einmal im Monat können sich die Eltern mit ihren Kindern treffen, die keine regelmäßigen Angebote wahrnehmen können, aber trotzdem Lust haben, mit ihrem Kind einen Nachmittag mit Spielen, Liedern, kleinen Bastelangeboten, Gespräch und Austausch mit anderen Eltern zu verbringen. Termine: 23.08., 20.09., 15.11., 13.12.2016 10.01., 21.02., 21.03., 02.05.,...

1 Bild

Frauentagsbrunch in der ko-ra-le

Karola Klingebiel
Karola Klingebiel | Heiligenstadt | am 22.03.2016 | 15 mal gelesen

Heilbad Heiligenstadt: Frauenbildungs und Begegnungsstätte ko-ra-le e.V. | der Einladung zum Frauentagsbrunch in der ko-ra-le folgten mehr als 30 Frauen aus Syrien, Afghanistan, Irak und dem Kosovo. Die Frauen die sich regelmäßig im Frauencafe der ko-ra-le treffen hatten ein leckeres Buffet sowie ein Kreativangebot für alle Gäste vorbereitet. Zur Begrüßung wurden alle Frauen vom Zentrum herzlich willkommen geheißen und es gab eine kurze Information über den internationalen Frauentag. Bei...

1 Bild

Unser Körper im Gespräch

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 21.03.2016 | 8 mal gelesen

Jeder von uns hat einen Körper und meistens ist er überall dabei. Da wir ihn bewohnen, nehmen wir ihn auch immer mit. An sich eine tolle Sache - wie ich finde. Schließlich können wir ihn für viele verschiedene Dinge einsetzten. Da ich hier von der Kommunikation schreibe, werde ich auch nur diesen Teil beleuchten ;-) In Bezug auf die Kommunikation ist unserer Körper vielseitig einsetzbar. Er redet auf eine nonverbalen...

Ohne Gewalt – selbstverständlich? – Vom Gelingen des kulturellen Wandels

Jutta Luhn
Jutta Luhn | Weimar | am 17.03.2016 | 2 mal gelesen

Weimar: mon ami | Am 30. April ist der Tag der gewaltfreien Erziehung. Doch was ist überhaupt Gewalt? Gewalt scheint so normal zu sein, dass die wenigsten Menschen hierzulande ein Leben ohne erlittene Gewalt, ohne zugefügte Gewalt, ohne „strukturelle Gewalt“, selbst ohne Staatsgewalt sich vorzustellen wagen… Immer mehr, sogar wohlerzogene Menschen haben inzwischen erkannt, dass der teuflische Kreislauf dieser vielfältigen Gewalt nur in eine...

Frauenpolitisches Neujahrsfrühstück

Arnstadt: FFZ Frauenzentrum | Wir laden Sie recht herzlich am Dienstag, den 05.01.2016 um 10.00Uhr zum Frauenpolitischen Neujahrsfrühstück ein. Zu Gast ist die neue Gleichstellungsbeauftragte des Freistaates Thüringen Frau Katrin Christ-Eisenwinder. Es wird ein Unkostenbeitrag von 2,00€ erhoben.

1 Bild

Warum ich schreibe, was ich schreibe

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 14.12.2015 | 39 mal gelesen

Ich schreibe seit dem ich 15 Jahre bin. Da allerdings eher für mich und den romantischen Traum - eines Tages werde ich eine berühmte Schriftstellerin. Als ich so in den 20 zigern war, hatte ich ein sehr turbulenten Leben, in dem das Schreiben keinen Platz hatte. Vor einem Jahr entdeckte ich diese Fähigkeit wieder. Schreiben entspannt mich, da ich alle meine Gedanken visualisieren kann. Ich bin dann in einer Parallelwelt und...

1 Bild

Die Weihnachtskommunikation

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 07.12.2015 | 40 mal gelesen

In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei Zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei. In der Weihnachtsbäckerei …. Wäre das nicht großartig, wenn es ein einfaches Rezept gäbe, um die Kommunikation an den Feiertagen zu versüssen? Oder gar vorzubereiten, um sie nur noch aus dem Froster zu nehmen? Einfach auftauen lassen und dann kann nichts mehr schief gehen. Was soll ich euch...

1 Bild

Einfach mal auf Pause drücken

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 23.11.2015 | 132 mal gelesen

Im Alltag denken wir viel. Wir denken an den nächsten Arzttermin vom Kind, an den nächsten Workshoptermin und an den Besuch bei Verwandten. Wir sind mit unseren Gedanken schon beim Morgen, während das Heute gerade stattfindet. An manchen Tagen fühlt sich unsere Kopf voll und schwer an. Ein Gedanke jagt da schon den Nächsten. Abends im Bett steht das Gedankenkarussell dann endlich still - hoffentlich. Denn wenn nicht, dann...

1 Bild

Mut zur Kommunikation

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 17.11.2015 | 30 mal gelesen

Im Urlaub ist es immer ganz einfach: Einfach die Frau nach dem Weg fragen. Einfach die Kellnerin nach den Gepflogenheiten der Region fragen. Einfach mit fremden Leuten ins Gespräch kommen. Einfach so. Vielleicht liegt es am Sommer. Am Urlaub. Daran keinen Alltag zu haben. Einfach so leben, hinein in den Tag. Hinein in die Situation. Und das was uns das Leben geboten hat, einfach annehmen und geniessen. Zurück im...

1 Bild

Kloster Volkenroda 1990 - 2001

Wencke Oßwald Kloster Volkenroda
Wencke Oßwald Kloster Volkenroda | Mühlhausen | am 27.10.2015 | 72 mal gelesen

Körner: Kloster Volkenroda | Mehr über die jüngere Geschichte des Klosters erfahren - im neuen Refektorium mit Kinderbetreuung, Kaffee und Kuchen! Katharina Freudenberg stellt ihre Doktorarbeit über den Wiederaufbau des Klosters Volkenroda vor. Besonderes Augenmerk liegt auf den Ost-West-Interaktionen, die sie mit Hilfe von Interviews analysiert. Ihre Erlebnisse und Erkenntnisse spiegelt sie an diesem Nachmittag in einem Gespräch mit dem...

1 Bild

Ich und Du Botschaften im Gespräch

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 05.10.2015 | 88 mal gelesen

Die meisten von uns nehmen ihre Kommunikation eher unbewusst wahr. Sie achten nicht auf ihre Wortwahl, ihren Tonfall und schon gar nicht, denken sie darüber nach, ob sie in Ich-Form sprechen oder in der Du-Form. Ich finde dass sehr schade, weil so eben: - viele Konflikte entstehen können - Missverständnisse entstehen können - die Kommunikation gestört werden kann Was ist eine Ich - Botschaft? Spreche ich in...

1 Bild

Eine Chance auf Konfliktlösung - Die Gewaltfreie Kommunikation

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 21.09.2015 | 41 mal gelesen

Wer kennt sie nicht, diese Gespräche, in denen Wörter gesagt werden die sehr unschön sind. Wir verletzten unser Gegenüber mit unseren Worten. Dies kann in hitzigen Diskussionen mit purer Absicht geschehen. Am Ende gewinnt niemand. Alle Parteien fühlen sich verletzt und traurig. Von einer angestrebten Lösung oder einem Kompromiss sind wir dann weit entfernt. Gehören solche Dialoge zur Tagesordnung kann es die Personen...

3 Bilder

Verkaufsausstellung mit Arbeiten von Gerd Mackensen in der Galerie am Johannisplatz

Jutta Schwing
Jutta Schwing | Jena | am 02.09.2015 | 185 mal gelesen

Jena: Johannisplatz | Vom 27.08. -26.09.2015 sind Bilder von dem 1949 in Nordhausen geborenen, und seit 2008 in Sondershausen lebenden Künstlers zu sehen. Heute zählt Mackensen zu den etablierten Künstlern in Deutschland. Der Inhalt der ausgestellten Bilder reicht von abstrakter Malerei über Landschaften und Arbeiten mit hintergründigem Humor bis hin zu prickelnd- erotischen Motiven, die die Betrachtenden zu Voyeuristen werden lassen. Alle Bilder...

1 Bild

Gendertalk about „Geschlecht“

Jutta Luhn
Jutta Luhn | Weimar | am 01.09.2015 | 22 mal gelesen

Weimar: mon ami | #gendertrouble ist ein Projekt des Landesfrauenrates Thüringen. Die Akteur*innen gehen u.a. der Frage nach, welchen Einfluss das jeweilige soziale Geschlecht (gender) auf diverse Diskriminierungstatbestände hat. Den Auftakt zu einer neuen Reihe innerhalb des Projektes #gendertrouble mit dem Titel „Gendertalk“ erleben Sie am 5. August in Weimar. Gäste dieser ersten Talkrunde werden sein Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff,...

Turn your eyes to the present

Jutta Luhn
Jutta Luhn | Weimar | am 01.09.2015 | 22 mal gelesen

Weimar: mon ami | Wie lässt sich der Realität mit Mitteln der Kunst begegnen? Wie kann Kunst Vergangenheit vergegenwärtigen? In einem Künstlergespräch diskutieren der Komponist Frederic Rzewski und der Berliner Filmregisseur Gerd Conradt über ihre Arbeit, Rzewskis Musiktheaterwerk »Der Triumph des Todes« und die Frage, wie Kunst als Erinnerungskultur funktionieren kann. Umrahmt wird das Gespräch von der exklusiven Premiere eines Filmporträts...

1 Bild

Wie Kommunikation im Fall Mobbing gelingen kann

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 31.08.2015 | 64 mal gelesen

Das Thema Mobbing ist allgegenwärtig und doch soweit weg. So lange wir nicht selber Betroffene sind, kümmern wir uns nicht um Mobbing. Wir beschäftigen uns nicht damit, weil es Angst macht. Es macht Angst ein Außenseiter zu sein. Es macht Angst keine Kontrolle mehr über das zu haben, was da passiert. Es macht Angst alleine da zu stehen. Was aber tun, wenn wir jemanden kennen der ein Mobbingopfer ist? Auch wegschauen,...

Das „Prominentengespräch“

Anett Hergl Volkssolidaritaet
Anett Hergl Volkssolidaritaet | Gotha | am 17.08.2015 | 38 mal gelesen

Gotha: Klub Galletti | Das „Prominentengespräch“ mit dem Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Thüringen Herrn Reinhard Müller

Anzeige
Anzeige
Anzeige