Gesundheit und Bewegung

Lachyogawandern

Jutta Barthel
Jutta Barthel | Heiligenstadt | am 19.04.2015 | 28 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Burg Scharfenstein | alle Lachfreunde und Lachfreudige sind wieder herzlich eingeladen zum Lachyogawandern auf Burg Scharfenstein... Start ist 15.00 Uhr-ca.16.00Uhr am Burgeingang (Schwierigkeitsgrad leicht) Es wird gewandert, geklatscht und mit angeleiteten Lachyogaübungen vieeel gelacht. Es erwartet Sie....jede Menge Lach-Spaß für jung und alt!! Lachen ist die beste Medizin- lachen Sie mit für Ihre Gesundheit! Lachen ist die fröhlichste...

Yoga und Wandern

Uder: Bildunsg- und Ferienstätte Eichsfeld | Für diejenigen, die nicht nur entspannen, sondern auch aktiv tätig werden wollen, sind unsere Wander- und Yoga- tage genau das Richtige. Genießen Sie die einzigartige Kombination aus Wandern und Yoga! Erkunden Sie gleichzeitig das wunderschöne Eichsfeld, genießen Sie herrliche Ausblicke und entspannen Sie mit Yogaübungen. Der Kurs beginnt am Freitag Abend und endet am Sonntag Mittag. Anmeldung erforderlich:...

5 Bilder

Volle Halle: Karate-Lehrgang in Zeulenroda

Helma Lehmann-Puhl
Helma Lehmann-Puhl | Zeulenroda-Triebes | am 11.11.2013 | 231 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Jahn-Turnhalle | In bester Stimmung fand am vergangenen Wochenende der jährliche Lehrgang des Vereins Karate-Do Zeulenroda e.V. statt. Knapp 100 Karateka aus Thüringen, Bayern, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg, darunter 27 Schwarzgurte, aller Alters- und Gurtstufen fanden sich vom 08. - 10. November in Zeulenroda ein, um von Großmeister Lothar Ratschke aus Erfurt zu lernen. Konfliktarmes Miteinander Dabei unterwies er...

1 Bild

19. Friedrichrodaer Kneipp-Naturheiltage mit 10. Kinder-City-Lauf

Touristinformation Friedrichroda Bettina Stötzer
Touristinformation Friedrichroda Bettina Stötzer | Gotha | am 02.09.2013 | 217 mal gelesen

Friedrichroda: Kirchplatz / Marktstr. | Kneipp bewegt – und zwar im wörtlichen wie auch im übertragenen Sinne. Denn wer sich nicht bewegt, der steht still. Und Stillstand ist weder für den Körper noch für den Geist eine gute Sache. Bewegung harmonisiert nicht nur das Herz-Kreislaufsystem, den Stoffwechsel und die Nerven, sondern aktiviert auch die Ausschüttung der so wichtigen Glückshormone. Sebastian Kneipp hielt wenig von Hektik und Stress. Er empfahl vielmehr...

Anzeige
Anzeige
Anzeige