Gesundheit



Alles zum Thema Gesundheit
1 Bild

Worte zum Sonntag: "Hauptsache gerettet und gesund"

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Dieser gute Wunsch fehlt bei Gratulationen selten: Hauptsache gesund! Wohlbefinden und ein Leben voller Kraft sind wichtig und wertvoll. Das Gesundheitswesen sorgt sich um unseren Körper. Sobald ein Wehwehchen die Lebenslust bremst oder eine Krankheit uns flach legt, wird klar: Hauptsache Gesundheit! Plötzlich haben Geld und Gut einen anderen Stellenwert, sind der neue Computer oder die nächste Urlaubsreise zweitrangig....

1 Bild

Hypnose nur Hokuspokus? 6

Peter Schade
Peter Schade | Weimar | am 17.01.2017 | 84 mal gelesen

Berlstedt: Dr.h.c. P. Schade | Spannende Gesprächsrunde zum Thema: "Kommunikation mit dem Unterbewusstsein" (vor ca. 600 Mio. Jahren...) - Raucherentwöhnung Danke! - Abnehmen ohne Diät? - Stress nicht mit mir? - Tinnitus, beachte die Töne nicht und sie werden weniger! - u.v.m. Eintritt frei! Anmeldung unter: www.peter_schade@online.com/termine/ Termin auswählen und anmelden! Oder: Tel. 036452 188031 AB Name, Teilnehmerzahl und Termin angeben!

1 Bild

Mit BIODANZA das Leben tanzen

Gabriele Textor
Gabriele Textor | Erfurt | am 14.01.2017 | 8 mal gelesen

Erfurt: BIODANZA-Erfurt | Erfurt. Männer wie Frauen jeden Alters sind herzlich eingeladen BIODANZA kennenzulernen. Ein neuer wöchentlicher Anfängerkurs mit 10 Abenden beginnt ab Donnerstag, 26. Januar um 19 Uhr mit einem Schnupperabend für Interessierte, im "Raum für Lebensfreude" in der Friedrich-Engels-Str. 18 in Erfurt. Die körper- und bewegungsorientierte Methode BIODANZA verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit altem Wissen über die Heilkraft...

1 Bild

Mit BIODANZA das Leben tanzen

Gabriele Textor
Gabriele Textor | Erfurt | am 12.01.2017 | 17 mal gelesen

Erfurt: BIODANZA-Erfurt | Erfurt. Männer wie Frauen jeden Alters sind herzlich eingeladen BIODANZA kennenzulernen. Ein neuer wöchentlicher Anfängerkurs mit 10 Abenden beginnt ab Donnerstag, 26. Januar um 19 Uhr mit einem Schnupperabend für Interessierte, im "Raum für Lebensfreude" in der Friedrich-Engels-Str. 18 in Erfurt. Die körper- und bewegungsorientierte Methode BIODANZA verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit altem Wissen über die Heilkraft...

1 Bild

Mit BIODANZA das Leben tanzen

Gabriele Textor
Gabriele Textor | Erfurt | am 12.01.2017 | 6 mal gelesen

Erfurt: BIODANZA-Erfurt | Erfurt. Männer wie Frauen jeden Alters sind herzlich eingeladen BIODANZA kennenzulernen. Ein neuer wöchentlicher Anfängerkurs mit 10 Abenden beginnt ab Donnerstag, 26. Januar um 19 Uhr mit einem Schnupperabend für Interessierte, im "Raum für Lebensfreude" in der Friedrich-Engels-Str. 18 in Erfurt. Die körper- und bewegungsorientierte Methode BIODANZA verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit altem Wissen über die Heilkraft...

1 Bild

Capio Gesundheitskonzern wächst weiter

Olaf Tkotsch
Olaf Tkotsch | Saalfeld | am 03.01.2017 | 8 mal gelesen

Uhlstädt. Capio Närsjukvård AB wird 100 Prozent der Anteile am schwedischen Gesundheitskonzern Backa Läkarhus AB übernehmen. Die elf Primärversorgungszentren, neun Rehabilitationszentren sowie ein medizinisches Zentrum haben einen geschätzten Nettoumsatz von 345 Mio. Schwedischen Kronen (entspricht ca. 35 Mio. €). Insgesamt behandelt Backa 83.000 Patienten und ist seit seiner Gründung im Jahr 2002 ein etablierter...

1 Bild

Capio Gruppe jetzt auch in Dänemark

Olaf Tkotsch
Olaf Tkotsch | Saalfeld | am 29.12.2016 | 9 mal gelesen

Uhlstädt-Kirchhasel: Capio Klinik an der Weißenburg | Die Capio Gruppe - eines der führenden Unternehmen für Gesundheitsversorgung - erweitert seine europaweite Präsenz mit dem Kauf von 70 Prozent an der CFR Hospitaler A/S „CFR“ in Dänemark. Capio hat die Option, die verbleibenden 30 Prozent der Anteile nach zwei Jahren zu erwerben. Es wird erwartet, dass ab Januar 2017 CFR in den Capio Konzern integriert wird. Dann wird Capio über Einrichtungen in fünf Ländern verfügen:...

Ist der Regelbedarf tatsächlich bedarfsdeckend?

Arbeitslosengeld II und Sozialgeld - „Hartz IV Leistungen“ werden als monatliche Pauschale erbracht. Doch was ist, wenn diese nicht ausreicht. „Für bestimmte Umstände ist die Gewährung von sogenannten Mehrbedarfen vorgesehen. Diese sollen häufig auftretende zusätzliche Bedarfe abdecken, die bei der Berechnung der Pauschale nicht berücksichtigt werden. Eine gesonderte Antragstellung auf die Zahlung dieser Mehrbedarfe ist nicht...

Die Schilddrüse – das unterschätzte Organ

Ines Neumann
Ines Neumann | Weimar | am 03.11.2016 | 17 mal gelesen

Blankenhain: HELIOS Klinik Blankenhain | Am Mittwoch, den 9. November, spricht Priv.-Doz. Dr. med. Claus Schneider um 17 Uhr in der HELIOS Klinik Blankenhain über das Thema Schilddrüse. Im Rahmen der Vortragsreihe „Gesund in Blankenhain“ informiert der Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie über das kleine Organ, das große Auswirkungen auf den gesamten Körper hat. Gerade einmal um die 20 Gramm wiegt die durchschnittliche Schilddrüse eines Erwachsenen....

Offene Türen im HELIOS MVZ Weimar

Ines Neumann
Ines Neumann | Weimar | am 02.11.2016 | 9 mal gelesen

Weimar: HELIOS MVZ Weimar | Am Mittwoch, den 9. November, veranstaltet das HELIOS MVZ Weimar einen Nachmittag der offenen Tür. In der Gropiusstraße 8 bieten die Fachärzte ab 15 Uhr wissenswerte medizinische Vorträge an. Zu jeder vollen Stunde haben Besucher ab 15 Uhr die Möglichkeit, sich über unterschiedliche Themen zu informieren. Den Beginn macht Dr. med. Milos Ikic, Facharzt für Urologie, mit dem Thema „Nierensteine – Ursachen, Hintergründe und...

Streß - Gesundheitsrisiko Nr. 1

Ute Wall
Ute Wall | Arnstadt | am 27.10.2016 | 2 mal gelesen

Arnstadt: Bibliothek im Prinzenhof | Vortrag mit Heilpraktikerin Karin Seeber Viele Situationen können im Körper Stress auslösen, z. B. Existenzangst, Arbeitslosigkeit, Einsamkeit, Lärm, Über- oder Unterforderung, Schlafdefizit, Versagensangst, Zeitdruck und Streit. Und vergessen dabei ganz, uns zu entspannen. Auf der Hitliste der Stresssituationen stehen aber auch Urlaub und Feiertage ganz oben. Statt Entspannung und Freude empfinden wir Hektik und Zwang,...

2 Bilder

Und jährlich ruft die chronische Sinusitis

Hansi Peters
Hansi Peters | Erfurt | am 25.10.2016 | 47 mal gelesen

Der Winter steht vor der Tür und für mich damit auch die jährliche Hochsaison meiner chronischen Sinusitis - ob ich nun will oder nicht. Ich habe grundsätzlich nichts gegen die kalte Jahreszeit einzuwenden, wäre da nicht meine Erkrankung. Seit nun knapp 4 Jahren werde ich in regelmäßigen Abständen von einer Entzündung der Nasenschleimhaut heimgesucht - Diagnose: Chronische Nasennebenhöhlenentzündung. Die...

1 Bild

HFT 2016: Das Projekt "Queergesund"

Erfurt: Haus Dacheröden | Vortrag & Diskussion im Rahmen der 3. Hirschfeld-Tage (#HFT16) Wie können wir die Gesundheit lesbischer, bisexueller & queerer Frauen* fördern? - Das Projekt »Queergesund«. Akzeptanz, soziale Absicherung und gleiche Rechte sind für nicht-heterosexuell lebende Frauen dann besonders wichtig, wenn sie sich in einer verletztlichen Situation befinden - also zum Beispiel dann, wenn sie auf gesundheitliche 8Versorgung und...

1 Bild

Dokumentarfilm "Das Phänomen der Heilung" in Gera

Kreis für natürliche Lebenshilfe e.v. cmatz
Kreis für natürliche Lebenshilfe e.v. cmatz | Gera | am 21.10.2016 | 39 mal gelesen

Gera: Hotel The Royal Inn Regent | Bruno Gröning war in den 1950ger Jahren durch außergewöhnliche Heilungen weltweit in den Schlagzeilen. Als er 1959 starb, glaubten viele, das Phänomen sei beendet. Doch im Gegenteil: Weiterhin erlangen Menschen aller Kontinente dank Bruno Grönings Lehre Hilfen und Heilungen. 1979 gründete Grete Häusler den Bruno Gröning - Freundeskreis. Über 13000 ehrenamtliche Helfer sind unermüdlich im Einsatz. Ärzte und andere...

1 Bild

Dokumentarfilm "Das Phänomen Bruno Gröning" in Gera

Kreis für natürliche Lebenshilfe e.v. cmatz
Kreis für natürliche Lebenshilfe e.v. cmatz | Gera | am 21.10.2016 | 22 mal gelesen

Gera: Hotel The Royal Inn Regent | Im Jahre 1949 beherrscht ein Name die Schlagzeilen der Medien: Bruno Gröning. Wo immer er auftaucht, drängen Tausende Menschen von überall zu ihm. Gröning wird zum Weltereignis. "Es gibt kein Unheilbar - Gott ist der größte Arzt!" sind seine Worte. Und das Unfassbare geschieht: Unzählige Kranke werden gesund - Lahme gehen, Blinde sehen. Der Dokumentarfilm "Das Phänomen Bruno Gröning - auf den Spuren des Wunderheilers"...

1 Bild

Dokumentarfilm " Das Phänomen der Heilung" in Erfurt 1

Kreis für natürliche Lebenshilfe e.V. E.Paul
Kreis für natürliche Lebenshilfe e.V. E.Paul | Erfurt | am 19.10.2016 | 29 mal gelesen

Erfurt: Hotel Sonja, Rudolstädter Str. 118 | Bruno Gröning war in den 1950er Jahren durch außergewöhnliche Heilungen weltweit in den Schlagzeilen. Als er 1959 starb, glaubten viele, das Phänomen sei beendet. Doch im Gegenteil: Weiterhin erlangen Menschen aller Kontinente dank Bruno Grönings Lehre Hilfen und Heilungen. 1979 gründete Grete Häusler den Bruno Gröning-Freundeskreis. Über 13.000 ehrenamtliche Helfer sind unermüdlich im Einsatz. Ärzte und andere...

1 Bild

Dokumentarfilm " Das Phänomen der Heilung" in Jena

Kreis für natürliche Lebenshilfe D.Körner
Kreis für natürliche Lebenshilfe D.Körner | Jena | am 19.10.2016 | 12 mal gelesen

Jena: Hotel Jembo Park | Bruno Gröning war in den 1950er Jahren durch außergewöhnliche Heilungen weltweit in den Schlagzeilen. Als er 1959 starb, glaubten viele, das Phänomen sei beendet.Doch im Gegenteil: Weiterhin erlangen Menschen aller Kontinente dank Bruno Grönings Lehre Hilfen und Heilungen. 1979 gründete Grete Häusler den Bruno Gröning-Freundeskreis. Über 13.000 Helfer sind unermüdlich im Einsatz. Ärzte und andere Heilberufler der...

1 Bild

Dokumentarfilm " Das Phänomen Bruno Gröning" in Jena

Kreis für natürliche Lebenshilfe D.Körner
Kreis für natürliche Lebenshilfe D.Körner | Jena | am 19.10.2016 | 17 mal gelesen

Jena: Hotel Jembo Park | Im Jahre 1949 beherrscht ein Name die Schlagzeilen der Medien: Bruno Gröning Wo immer er auftaucht, drängen Tausende Menschen von überall zu ihm. " Es gibt kein Unheilbar - Gott ist der größte Arzt !" sind seine Worte. Und das Unfassbare geschieht: Unzählige Kranke werden gesund - Lahme gehen, Blinde sehen. Der Dokumentarfilm zeichnet die dramatischen Ereignisse jener Zeit nach: Original Film- und Tondokumente,...

1 Bild

Dokumentarfilm " Das Phänomen Bruno Gröning" in Erfurt

Kreis für natürliche Lebenshilfe e.V. E.Paul
Kreis für natürliche Lebenshilfe e.V. E.Paul | Erfurt | am 16.10.2016 | 48 mal gelesen

Erfurt: Hotel Sonja, Rudolstädter Str. 118 | Im Jahre 1949 beherrscht ein Name die Schlagzeilen der Medien: Bruno Gröning Wo immer er auftaucht, drängen Tausende Menschen von überall zu ihm. Gröning wird zum Weltereignis. " Es gibt kein Unheilbar - Gott ist der größte Arzt ! " sind seine Worte. Und das Unfassbare geschieht: Unzählige Kranke werden gesund - Lahme gehen, Blinde sehen. Der Dokumentarfilm zeichnet die dramatischen Ereignisse jener Zeit nach:...

Lachyogawanderung auf Burg Scharfenstein

Jutta Barthel
Jutta Barthel | Heiligenstadt | am 09.10.2016 | 11 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Burg Scharfenstein | Der ESV Lok Leinefelde lädt wieder zu einer Wanderung mit Lachyoga auf Burg Scharfenstein ein. Wer regelmäßig lacht,tut viel für seine Gesundheit! Wir senken unseren Stresslevel, wir werden kreativer, humorvoller und wir werden glücklicher. Sie haben es selbst in der Hand: Lachen und wandern Sie für Ihre Gesundheit! (Schwierigkeitsgrad leicht!) Durch Bewegung an der frischen Luft und der Tiefenatmung beim Lachyoga versorgen...

1 Bild

Dokumentarfilm Das Phänomen der Heilung in Weimar

Kreis für natürliche Lebenshilfe c/o O. Bieber
Kreis für natürliche Lebenshilfe c/o O. Bieber | Weimar | am 06.10.2016 | 62 mal gelesen

Weimar: Deutsches Bienenmuseum | Bruno Gröning (1906-1959) war in den 1950er Jahren durch außergewöhnliche Heilungen weltweit in den Schlagzeilen. Als er 1959 starb, glaubten viele, das Phänomen sei beendet. Doch im Gegenteil: Weiterhin erlangen Menschen aller Kontinente dank Bruno Grönings Lehre Hilfen und Heilungen. Der Dokumentarfilm "Das Phänomen der Heilung" schildert auf beeindruckende Weise die Geschehnisse nach 1959. Die Zuschauer erfahren, wie sich...

Das Lebensende lebenswert gestalten - Palliativmedizin an der HELIOS Klinik Blankenhain

Ines Neumann
Ines Neumann | Weimar | am 30.09.2016 | 16 mal gelesen

Blankenhain: HELIOS Klinik Blankenhain | Palliativmedizin beruht auf einem ganzheitlichen Konzept in der Betreuung von Patienten mit unheilbaren Krankheiten, um den Menschen Lebensqualität für ihre verbleibende Zeit zu ermöglichen. Am Mittwoch, den 5. Oktober, spricht Oberärztin Cathrin Knieknecht um 17 Uhr in der HELIOS Klinik Blankenhain über das Thema „Erhalt der Lebensqualität – Palliativmedizin.“ Wer an einer unheilbaren Krankheit leidet, hat vielleicht noch...

1 Bild

Streß - Gesundheitsrisiko Nr. 1

Ute Wall
Ute Wall | Arnstadt | am 29.09.2016 | 4 mal gelesen

Arnstadt: Bibliothek im Prinzenhof | Vortrag mit Heilpraktikerin Karin Seeber Eintritt: 4 € ermäßigt 3 € KartenReservierung unter 03628 640718

Anzeige
Anzeige
Anzeige