Gleichstellung

Die Gleichstelungsbeauftragte im Gespräch

FrauenZentrum Erfurt Dagmar Keller
FrauenZentrum Erfurt Dagmar Keller | Erfurt | am 02.11.2016 | 1 mal gelesen

Erfurt: FrauenZentrum Erfurt | Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Erfurt, Birgit Adamek, lädt zum Gespräch und präsentiert Ihre neuen Broschüren für 2017.

2 Bilder

Thüringen hat ein Herz für Männer! 5

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Erfurt | am 28.11.2014 | 276 mal gelesen

Erfurt: Stadtgarten | Ich traute meinen Augen kaum, es ist wirklich wahr! Endlich ist die Gleichberechtigung auch bei Männern angekommen. Männer, bisher bei Bewerbungen von weiblichen Mitbewerbern ins Abseits gedrängt, werden nun endlich einmal bei ihrer Bewerbung unbeachtet der Frauendomäne mit besonderen Augen betrachtet. Thüringen, ein Vorreiter in Sachen Gleichberechtigung der Männer.

3 Bilder

6. THEPRA-Aktionstag "Gemeinsam aktiv"

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Sömmerda | am 14.05.2014 | 191 mal gelesen

Bad Langensalza: THEPRA Landesverband Thüringen e. V. | BAD LANGENSALZA. Der 6. Integrative THEPRA-Aktionstag stand unter dem Motto "Gemeinsam aktiv". Am 9. Mai 2014 trafen sich rund 300 Teilnehmer aus dem THEPRA-Förderzentrum "Am Fernebach" in Bruchstedt, aus den beiden THEPRA-Grundschulen Bad Langensalza und Weinbergen und aus der Integrativen THEPRA-Kita "Salzaknirpse" aus Bad Langensalza in der Oostkamphalle. In gemischten Teams absolvierten die Teilnehmer verschiedene...

1 Bild

Thüringer Demokratiepreis für IDAHOT* Jena-Festival 1

Das Toleranzfestival „IDAHOT* Jena“ wird mit dem Thüringer Demokratiepreis in der Region Ostthüringen geehrt. Hintergrund des Festivals ist der alljährlich am 17. Mai begangene „Internationale Tag gegen Homophobie und Trans*phobie“ (englisch „International Day Against Homophobia and Trans*phobia“, kurz IDAHOT*). Er erinnert an die 1990 getroffene Entscheidung der Weltgesundheitsorganisation, Homosexualität aus dem Katalog...

1 Bild

5. Mai der europaweite Protesttag für die Gleichstellung und gegen Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen 1

Markus Walloschek
Markus Walloschek | Erfurt | am 29.04.2013 | 321 mal gelesen

Erfurt: Schauplatz am Dom | Wie jedes Jahr findet auch am kommenden 5. Mai der europaweite Protesttag für die Gleichstellung und gegen Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen statt. [1] Das Motto “Ich bin entscheidend” steht dabei für die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen. Es ist wichtig, dass jeder Mensch selbst entscheiden kann, wo er lebt, arbeitet, lernt, seine Freizeit verbringt, wen er wählt, und wer ihm bei Tätigkeiten hilft,...

5-jähriges Vereinsjubiläum „Vielfalt Leben - QueerWeg e.V.“

Was vor nunmehr fünf Jahren als Anlaufstelle für nicht-heterosexuelle Menschen begann, ist heute ein gefragter Ansprechpartner für Gleichstellungspolitik in Thüringen: Am 20. März 2008 wurde in Jena der Verein „Vielfalt Leben - QueerWeg e.V.“ gegründet, um über vielfältige sexuelle Orientierungen und Geschlechtsidentitäten aufzuklären und bestehende Initiativen besser zu unterstützen. Dazu haben die ursprünglich acht...

Thüringer Antidiskriminierungsstelle stärkt Rechte nicht-heterosexueller Menschen

Am vergangenen Dienstag beschloss die Landesregierung die Einrichtung einer Thüringer Antidiskriminierungsstelle, angesiedelt beim Generationenbeauftragten Michael Panse im Sozialministerium. Ministerin Heike Taubert begründete die Notwendigkeit einer solchen Stelle mit dem Ziel, „den Schutz vor Diskriminierung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe noch stärker in das öffentliche Bewusstsein zu bringen.“ Mit einem...

1 Bild

Doreen Finn ist die neue Beauftragte im Landkreis

Lokalredaktion Holzlandbote
Lokalredaktion Holzlandbote | Hermsdorf | am 31.01.2013 | 216 mal gelesen

Eisenberg. Doreen Finn ist die neue Gleichstellungs-, Frauen-, Ausländer-, Behinderten- und Datenschutzbeauftragte im Saale-Holzland-Kreis. Sie tritt damit die Nachfolge von Hannelore Staschik an, die diese Aufgabe seit Bestehen des Landkreises und zuvor schon im Altkreis Jena-Land ausgeübt hatte und die im vorigen Jahr in den Ruhestand verabschiedet wurde. Zur ursprünglichen Aufgabe als Gleichstellungsbeauftragte waren in...

Gedenkakt als Ausgang für kontinuierliche Gleichstellungspolitik nutzen 1

Aus Anlass des 100. Geburtstages von Rudolf Brazda lädt die Thüringer Landesregierung zu einem Gedenkakt für die Opfer des Nationalsozialismus in das Deutsche Nationaltheater Weimar am 23.Juni 2013 ein. Hierzu erklärt Matthias Gothe vom Verein 'Vielfalt Leben- QueerWeg e.V.' aus Jena: „Wir freuen uns, dass die Landesregierung im Rahmen einer solchen Veranstaltung den während des Nationalsozialismus verfolgten homosexuellen...

1 Bild

erster runder Tisch zu LSBT*I in der Staatskanzlei

Erfurt: Thüringer Staatskanzlei | Als Antwort auf einen offenen Brief an Thüringens Ministerpräsidentin Lieberknecht zur Fortführung der Gleichstellung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen, lud Staatssekretär und Regierungssprecher Peter Zimmermann am heutigen Montag zu einem runden Tisch in die Thüringer Staatskanzlei ein. „Die Landesregierung ist sehr an einem gemeinsamen Dialog und Austausch interessiert“,...

Anzeige
Anzeige
Anzeige