Groß

6 Bilder

Ein Apfelbaum mit 10.000 bunter Eier wartet auf seine Gäste, ... das letzte Mal

Christian Klumpp
Christian Klumpp | Saalfeld | am 28.03.2015 | 306 mal gelesen

Saalfeld/Saale: Ostereierbaum Kraft | Weltweit verzaubert der Saalfelder Osterbaum die Menschen Am 17.März war es geschafft, 10.000 mundausgeblasene Ostereier hängen am Apfelbaum der Familie Kraft aus dem thüringischen Saalfeld. An guten Tagen schaffen es bis zu 1050 Eier an den Baum, sagt Initiator Volker Kraft. Christa Kraft führt exakt Strichliste und erläutert: " 20 Eier bedeutet einen Strich." Dennoch dauert die gesamte Gestaltung ca. 3 Wochen. Über...

2 Bilder

Ansichtssache: Missverhältnisse 3

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz | Sömmerda | am 02.09.2013 | 317 mal gelesen

Mein Hunger wird getrübt, wenn die Packungsgröße meiner Lieblingscornflakes nicht hält, was sie verspricht. Auch bei Süßigkeiten werde ich mit neun statt zehn Kügelchen in der Rolle zur Zurückhaltung gezwungen. Luftige Verpackungen gehören zum Geschäft und sind scheinbar günstiger als die Anpassung. Zu meinem bisherigen Gipfel der luftigen Verpackung zählte jetzt aber ein etwa 25 mal 20 mal 8 Zentimeter großes Päckchen....

25 Bilder

„Gothaer Familientag - 08.07.2012“: Eine der 4 größten Modelleisenbahn-Lehranlangen Deutschlands

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 09.07.2012 | 360 mal gelesen

(mit Video) Das Angebot an Veranstaltungen und offenen Türen am Sonntag (08.07.2012) war riesig. Alles zu „mitzunehmen“ war nicht zu schaffen. Über vierzig Jahr wohne ich nun in Gotha und habe erst zu diesem Familientag die große / tolle / imposante / … Modelleisenbahnanlage im „Schloss Friedrichsthal“ (gegenüber der Orangerie auf der anderen Seite der Friedrichstraße) angesehen. Sie gehört der „Staatlichen Fachschule für...

5 Bilder

Was man alles sieht, wenn die Augen im Frühling „erwachen“

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Erfurt | am 14.04.2011 | 219 mal gelesen

Mitunter ist das Kleinste ganz groß und das tiefere Hinschauen auch bei Blütenbäume gibt immer schönere Einblicke in die wunderbare Natur. __________________________ Damals – also vor vielen Jahren / im Spätfrühling - waren wir als Familie auf Pilzsuche. Meine Kenntnisse sind diesbezüglich etwas eingeschränkt. Und ebenso war es im Korb zu sehen. Da rief unser Jüngster laut und voller Freude: „Vati! Vati! Komm schnell...

Anzeige
Anzeige
Anzeige