Grundgesetz

Rente ohne Ende

Lutz Blobner
Lutz Blobner | Artern | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Rente ohne Ende? Es ist schon erbärmlich was die Politiker da raus hauen. Schon die Diskussion darüber ist für unser Land eine Straftat! Die hauen sich jedes Jahr die Taschen voll und immer noch ein Stückchen drauf und nach 26 Jahren der Wiedervereinigung sind wir immer noch ein zwei geteiltes Land in Sachen Rentenniveau. Sind denn die Ostdeutschen Rentner nur der letzte Dreck in dem Staat und alle anderen die nach...

1 Bild

Demokratie stärken!

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 15.09.2016 | 16 mal gelesen

Heute, 15, September, ist der Internationale Tag der Demokratie. Das hat die UNO 2007 so festgelegt. Ziel des Tages ist die Förderung und Verteidigung der Grundsätze der Demokratie. Freiheit und Demokratie wissen vor allem die zu schätzen, die sie nicht immer hatten und sich erst erkämpfen mussten. Dazu zähle ich mich auch. Unsere Aufgabe muss es sein, die Erinnerung daran wachzuhalten und weiterzugeben, dass die Demokratie...

1 Bild

Heute - Tag des Grundgesetzes (GG)

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 23.05.2016 | 52 mal gelesen

Nur mit der konsequenten Einhaltung des GG kann unser demokratischer Staat Deutschland perspektivisch seine Existenz, seine Leistungsfähigkeit und seine sozialen Sicherungssysteme erhalten (GG seit 67 Jahren!) Grundrechte der Bürger sh. https://www.bundestag.de/bundestag/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/gg_01/245122 Vereinbarkeit GG und ISLAM (aktuelles Thema) Der weltweite Islam ist vor allem ein Glaube der...

1 Bild

Integration in Deutschland (Grundrechte) 6

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 30.11.2015 | 117 mal gelesen

Über allem steht in Deutschland das Grundgesetz mit seinen Grundrechten (GG, Artikel 1-19)! Unseren Neubürgern / Migranten sollten diese Grundrechte bewusst sein und auch bei der Einreise nach Deutschland vermittelt werden (auch mit allen drohenden negativen Konsequenzen bei einem ablehnenden Verhalten). Denn nur mit der Einhaltung des GG kann unser demokratischer Staat Deutschland perspektivisch seine Existenz, seine...

Wird die Demokratie erneut scheitern?

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 28.09.2015 | 108 mal gelesen

Am 24. September 2015 in Schwarzburg bei Rudolstadt sprach Landtagspräsident Christian Carius (CDU) zur Weimarer Republik folgendes: „Gescheitert ist die Weimarer Republik nicht an ihrer Verfassung, sondern in erster Linie an den Antidemokraten, die ihre vorhandenen Schwächen ausnutzten.“ Das sich die Situation nicht wiederholt, muss meiner Meinung nach, die Schwarz-rote Bundesregierung die BürgerInnen nicht nur fordern,...

1 Bild

Martin Ebert ist traurig über die Dinge, die derzeit in Gera passieren. Er veröffentlicht auf YouTube seinen Song "Paragraph 1" 2

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 24.03.2015 | 2894 mal gelesen

Martin Ebert, 28 Jahre, aus Gera, hat am vergangenen Mittwoch den Song „Paragraph 1“ auf Youtube veröffentlicht. Worum geht es im Song, doch sicher nicht um die Straßenverkehrsordnung? Natürlich nicht. Es geht um das Grundgesetz. Korrekt müsste es heißen „Artikel 1“. Aber ich denke mal, auch wenn der kleine Fehler so nicht beabsichtigt war, dass auch „Paragraph 1“ allgemeinverständlich ist. Im Artikel 1 des...

1 Bild

velbertbloggt: Wie sich die Jobcenter ihre eigenen Gesetze schaffen 4

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 18.11.2014 | 284 mal gelesen

Wie die sogenannten Bearbeiter im Jobcenter sich das Recht zurechtbiegen und das Grundgesetz beugen. Mithilfe des SGB II wird Tag ein Tag aus in den Jobcentern geltendes Recht und fundamentales Recht (Grundgesetz) umgangen. Dabei scheuen die Personen, die für die Jobcenter arbeiten, nicht davor zurück das weitläufig grundgesetzwidrige SGB II zu legitimieren. Stellt eine Person die für das Jobcenter arbeitet eine...

Drogentest bei Arbeitslosen 2

Lutz Blobner
Lutz Blobner | Artern | am 13.10.2014 | 105 mal gelesen

Ich frage mich ernsthaft, welcher Mensch sich so etwas ausdenkt und diese Durchführung auch noch fordert. Man bekommt den Eindruck das jeder Arbeitslose auch der 30, 40 oder mehr Jahre gearbeitet hat ein Drogensüchtiger Mensch sein muss und nur deshalb keine Arbeit findet oder hat. In meinen Augen sind diese Menschen selber krank und zwar im Kopf und wollen von Ihrer Sucht ablenken. Es ist einfach widerlich und ekelhaft immer...

1 Bild

Türkei - Neues Internet-Gesetz 1

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 09.02.2014 | 130 mal gelesen

"Die türkische Opposition appelliert an Präsident Abdullah Gül, das heftig umstrittene Internet-Gesetz nicht zu unterzeichnen. Ein Präsident könne nicht ernsthaft für Schritte sein, die die Freiheiten der Bürger einschränken. " ". . . Behörden sollen im Zuge einer Änderung des Gesetzes Nr. 5651 außerdem mit der Befugnis ausgestattet werden, künftig die Surfaktivitäten der User aufzuzeichnen und für zwei Jahre...

Schuld sind immer Andere ! 2

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 22.08.2013 | 173 mal gelesen

Herr Thomas l. Kemmerich, Landtagsabgeordneter der FDP und wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, muss 30.000,00 EUR Steuer nachzahlen. Sein Steuerberater habe nachweislich Fehler gemacht. Das Motto der FDP: Höhere Steuern und eine stärkere Belastung der Mitte unserer Gesellschaft lehnen wir ab, wollte Herr Kemmerich wohl praktisch umsetzen. Das Finanzamt hat dies wohl anders gesehen und das ist gut für die...

Hartz IV bei Wasser und Brot 2

Lutz Blobner
Lutz Blobner | Artern | am 18.07.2013 | 7731 mal gelesen

Hartz IV Empfänger am Hungertuch! Hartz IV Empfänger sollen weniger Fleisch essen, Wasser aus dem Leitungshahn trinken und Ihre Möbel verkaufen, denn der Erlös soll nicht auf das Einkommen angerechnet werden. Diese Vor- bzw. Ratschläge hat jetzt ein Jobcenter in Pinneberg in einen Ratgeber herausgebracht. Schon der Gedanke ist dreist und dumm! Die Hartz IV Empfänger sollten sich nur schnell daran gewöhnen, so die Aussage...

1 Bild

Wahrheit liebt Einfalt !

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 13.06.2013 | 71 mal gelesen

Ich besuchte den 14. Thüringentag in Sondershausen und beim Verlassen des Parkplatzes wurde mir ein Flyer in die Hand gedrückt. Beim genauen Blick las ich dann die Losungen von der Partei „ Alternative für Deutschland“. Diese ist bekannt mit ihrer Forderung: Wir wollen unsere DM zurück! Ich sagte dem Herr, dass ich sieben Euro Parkgebühr bezahlt habe und das ist meiner Meinung nach sehr viel, für ein Niedrig – Lohnland -...

Pfarrer Lothar König muss als freier Mann den Gerichtssaal verlassen !

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 31.05.2013 | 176 mal gelesen

Der Kampf der Demokraten gegen den Rechtsextremismus ist im Gerichtsaal des Landgerichtes Dresden mit voller Wucht entbrannt! Die unabhängige deutsche Justiz, welche auf dem rechten Auge blind ist, klagt einen Mann an, welcher die Situation im Land sehr real einschätzt und vor einer drohenden Gefahr durch die Neonazis für unsere Demokratie warnt. Jugend - Pfarrer Lothar König aus Jena, wird wegen seiner Teilnahme an der...

Traditioneller Frühschoppen mit dem Grundgesetz!

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 08.02.2012 | 156 mal gelesen

Der Grundgesetz (GG), war das Thema des Traditioneller Frühschoppen der Linken am 5. Februar 2012 in Weimar-Schöndorf. Die Anwesenden verständigten sich darüber, dass in den Zeiten der Krise wichtig ist, sich auf den tatsächlichen Inhalt des Grundgesetzes(GG) zu besinnen. Das Allgemeinwohl muss gegen ausufernde Privatinteressen gestärkt werden. Somit müssen wir auf der Grundlage des Artikel 1 (1) „Die Würde des Menschen...

1 Bild

"Horscht for President" 6

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 09.01.2012 | 557 mal gelesen

Berlin: Schloss Bellevue | Ganz ungedultig sitze ich am Telefon. Noch kein Anruf vom Bundespräsidialamt. Und auch "das Merkel" hat sich noch nicht gemeldet. Dabei bin ich doch bereit! Mein Haus ist bezahlt, ich spreche nicht mit Anrufbeantwortern und meine Freunde sind so arm, dass sie mir keinen Kredit gewähren könnten. Und ich rede wie ein Mensch, nicht wie ein Rechtsanwalt und auch nicht scheibchenweise. Und das Wichtigste: Ich ziehe mich...

Offener Brief an die TA-Chefredaktion - Laizisten und die DDR

Martin Hauswald
Martin Hauswald | Erfurt | am 29.09.2011 | 556 mal gelesen

Sehr geehrter Herr Raue, hiermit möchte ich mich direkt gegen die von Ihnen im Leitartikel der Thüringer Allgemeine vom 26. September 2011 (http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Leitartikel-Das-heilende-Gedaechtnis-2039904285) hergestellte Verbindung von laizistischen Weltanschauungen mit der Staatsform der DDR aussprechen. Geschuldet durch die staatsrechtlich festgelegte Verschmelzung der SED...

5 Bilder

So trennt Deutschland Religion und Staat - sicher nicht

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 23.09.2011 | 285 mal gelesen

In unserem Grundgesetz steht in der Präambel „Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, . . .“ (Bild 3) Artikel 56 (des Grundgesetzes) „. . . So wahr mir Gott helfe. Der Eid kann auch ohne religiöse Beteuerung geleistet werden." (Bild 4) Andersherum würde ein Schuh draus: „Der Eid kann auch mit religiöse Beteuerung geleistet werden: So wahr mir Gott helfe.“ _____________________________________...

Anzeige
Anzeige
Anzeige