Hörbuch

1 Bild

Krimimitmachlesung „Mit den drei ??? auf Verbrecherjagd“ im KinderKinoCafe der UCI KINOWELT

Katja Imhof-Staßny
Katja Imhof-Staßny | Erfurt | am 27.04.2012 | 270 mal gelesen

Gera: UCI | Am Sonntag, 6. Mai, von 10.00 bis 11.15 Uhr gibt es die einmalige Möglichkeit mit dem Autor der „Drei ??? Kids“ auf Spurensuche zu gehen. Denn dann lädt das KinderKinoCafe der UCI KINOWELT kleine und große Spürnasen ein, gemeinsam mit Ulf Blanck einen kniffligen Fall zu lösen. Im Rahmen des 20. Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ, das vom 6. bis zum 12. Mai 2012 in Gera und Erfurt stattfindet, können sich Kinder...

1 Bild

Spannender Blätterwald: Stadtbibliothek Eisenberg präsentiert vielfältigen Lesestoff

Kerrin Viererbe
Kerrin Viererbe | Hermsdorf | am 07.02.2012 | 217 mal gelesen

Eisenberg: Stadtbibliothek | Nein, die rebellische Rotkappe mit der großen Klappe hatte so gar keine Lust, die kranke Großmutter im Wald zu besuchen und ihr Kuchen und Wein zu bringen… Lieber verabredete sie sich mit ihren Freundinnen zum tanzen und vergaß darüber die Oma… Da musste der Wolf höchstpersönlich einspringen und Großmutter das Körbchen vorbeibringen. Dafür bekam er deren Einladung, gern noch zum Abendessen zu bleiben. Und die beiden heckten...

Gemeinsam in der Küche - Kochbuch für Blinde und Sehende

Frank Karsten
Frank Karsten | Saalfeld | am 17.10.2011 | 250 mal gelesen

Das Kochbuch ist wuchtig. In einem Schuber stecken zwei großformatige Ringbände, 264 Seiten umfasst es, dazu noch eine Hörbuch-CD. Vor allem bunte Bilder sind in "Trust in Taste - Kochbuch für Blinde und Sehende" zu sehen, dem nach Verlagsangaben ersten Buch für beide Gruppen. Darauf sind kleine Erhebungen zu ertasten - die Brailleschrift für Blinde. Die Anweisungen für Sehende sind kürzer gefasst: Auf einigen wenigen Seiten...

1 Bild

Gruseliges aus dem Marterturm

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 26.01.2011 | 273 mal gelesen

Es sind schaurig, fast schon gruselige Geschichten, die auf dem neuen Hörbuch der Stiftung Leuchtenburg zu hören sind. In Zusammenarbeit mit dem Verein Weitraum aus Stadtroda entstand eine CD unter dem Titel „Im Marterturm der Leuchtenburg“. Seit wenigen Tagen ist die CD in allen Buchhandlungen zu bestellen. Die Erstauflage umfasst 1000 Scheiben. Die Geschichten sind historisch fundiert. Dr. Ulrike Kaiser von der...

1 Bild

Gruseliges aus dem Marterturm

Kerrin Viererbe
Kerrin Viererbe | Hermsdorf | am 25.01.2011 | 199 mal gelesen

Seitenroda: Leuchtenburg | (Henning). Es sind schaurig, fast schon gruselige Geschichten, die auf dem neuen Hörbuch der Stiftung Leuchtenburg zu hören sind. In Zusammenarbeit mit dem Verein Weitraum aus Stadtroda entstand eine CD unter dem Titel „Im Marterturm der Leuchtenburg“, die seit wenigen Tagen in allen Buchhandlungen zu bestellen ist. Die Erstauflage umfasst zunächst einmal 1000 Scheiben, die hoffentlich schnell vergriffen macht. Die...

Anzeige
Anzeige
Anzeige