hören

2 Bilder

Nur eine Frage: Warum telefonieren wir mit unserem Lieblingsohr? 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 06.06.2016 | 51 mal gelesen

Erfurt: HELIOS Klinikum | Gibt es wie bei Links- und Rechtshändern oder -Füßen auch Links- und Recht-Hörer? Hören wir dann auf unserem Lieblingsohr besser? Und warum gibt es dann gefühlt mehr Links- als Rechtshörer? Die Antworten kennt Izet Baljić. Er ist Leiter der Audiologie und Neurootologie am Helios-Klinikum Erfurt. Für viele Menschen wäre es deutlich einfacher, wenn sie zwischen den Ohren nicht nach einem Liebling unterscheiden müssten. In...

1 Bild

Cochlear-Implant "OhrWurm" Selbsthilfegruppe Gera und Umgebung trifft sich

Anne Beer
Anne Beer | Gera | am 14.03.2016 | 26 mal gelesen

Gera: Volkssolidarität Gera, de-Smith-Straße 34 | Die Cochlear-Implant „OhrWurm“ Selbsthilfegruppe Gera und Umgebung trifft sich alle zwei Monate (Mai, Juli, September, November), am 3. Mittwoch im Monat um 18 Uhr im Volkssolidarität Kreisverband e.V., De-Smit-Str. 34 in Gera. In der Selbsthilfegruppe möchte CI-Trägern, Hörgeschädigte, Gehörlosen und Ertaubten, die eine solche Operation in Erwägung ziehen und deren Angehörige, mit Informationen und Tipps zur Seite stehen....

3 Bilder

Hören, Autismus und Unterstützte Kommunikation

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 18.05.2015 | 135 mal gelesen

Schleiz: . | Große Resonanz fand unlängst der 4. Elterninformationstag des Frühförder- und Beratungszentrums (FF-BZ) Schleiz/Jena zum Thema „Hören, Autismus und Unterstützte Kommunikation“. Etwa 120 Eltern, Mitarbeiter aus Kindertagesstätten, Schulen und des Sozial- und Jugendamtes des Landratsamtes Saale-Orla waren der Einladung des FF-BZ gefolgt. Zu Beginn der Veranstaltung bedankte sich Gabriele Kühn, Leiterin des FF-BZ Schleiz/Jena,...

1 Bild

Projekt gegen „Sofa-Hocker“

Anja Werner
Anja Werner | Sömmerda | am 11.10.2013 | 174 mal gelesen

Rastenberg: Aula der Finneck-Schule | Der Gleichgewichtssinn - die meisten Menschen nehmen ihn kaum zur Kenntnis. „Man hat ihn eben.“ Jedoch können Gleichgewichtsstörungen das Leben beeinträchtigen. Die Folge sind zum Beispiel Schwindel, Koordinationsschwierigkeiten, Ungeschicklichkeit, häufiges Stolpern, Sprach- und Lernstörungen. Nicht nur für die Entwicklung von Kindern ist der Gleichgewichtssinn wichtig. Unsere Gesundheit und Lebensqualität sind bis ins...

12 Bilder

„Sound of Gotha“ – das ist und damit begeisterte das „Fanfaren- & Showorchester Gotha“

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 25.11.2012 | 480 mal gelesen

(mit Videos) Der Chef des „Fanfaren- & Showorchester Gotha“, Peter Sobieraj, konnte sich freuen einerseits über die lange Tradition mit dem 18. Jahresabschlusskonzert und andererseits über die zahlreichen Gäste des Samstagabend (24.11.) in der „Stadthalle Gotha“ sowie nicht zuletzt über die gezeigten Leistungen seines Orchesters. Durch das Programm führte Hajo Zimmermann ( Intendant des „Theater Winzig“ in Gotha - für...

1 Bild

Buchstaben des Gesetzes 3

Hannelore Grünler
Hannelore Grünler | Artern | am 25.10.2012 | 180 mal gelesen

Papier ist geduldig Vor, während und nach der „Woche des Sehens“ las ich viel über Bestimmungen für blinde und sehbehinderte Mitmenschen. Das machte mich traurig, wütend, unzufrieden, bescherte mir trotz strahlenden Sonnenscheines Niedergeschlagenheit, depressive Stimmungen und deutlich erhöhten Blutdruck; denn ich begriff, dass vieles nur auf dem Papier steht, manche Gesetze nicht so viel wert sind wie das Papier, auf dem...

1 Bild

Tag der Hörgeschädigten in Eisenach - Podiumsdiskussion

Lokalredaktion Eisenach
Lokalredaktion Eisenach | Eisenach | am 13.09.2011 | 297 mal gelesen

Eisenach: Schwerhörigenverein | Am Samstag, dem 24. September, ist der Eisenacher Schwerhörigenverein im Auftrag des Landesverbandes Thüringen Ausrichter des Tages der Hörgeschädigten. Nach dem Eintreffen und Empfang der Gäste und der offiziellen Eröffnung um 10.30 Uhr, einem Besuch des Eisenacher Marktplatzes sowie des Lutherhauses, lädt der Verein um 14 Uhr zu einer interessanten Podiumsdiskussion ein zum Thema: „Integration von Hörgeschädigten in...

2 Bilder

Balcony Players: Weimarer begeistert

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 11.08.2011 | 538 mal gelesen

Straßenmusik gehört zu Weimar wie Goethe, Schiller - und natürlich Liszt. Junge und Alte musizieren gern zwischen Goetheplatz und Schillerstraße. Doch solch einen Auflauf wie in dieser Woche gibt es nur selten. Balkony Players: International besetzt sorgte das junge Quintett für gute Laune auf Weimars Straßen und Plätzen. Seit Montag singen und spielen sie hier moderne und traditionelle Gipsy-Musik. Mehr über die...

1 Bild

Feurige Reden für Gotha – besser hier gesehen und gehört als gelesen 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Erfurt | am 21.04.2011 | 331 mal gelesen

(mit Videos) Wenn Gothas OB, Knut Kreuch, (s)ein Grundanliegen selbst wahr macht, dass Jahrhunderte die Welt in Gotha gesammelt wurde und es nun an der Zeit ist, Gotha wieder in die Welt hinaus zu tragen, dann ist er in seinem Element. Ihn dann zu erleben ist ein mehr als ansprechendes Erlebnis! Zur Eröffnung des „Deutsch-Englischen Jahres der Residenzstadt Gotha 2011“ (unter der Schirmherrschaft von Elisabeth II.) am...

1 Bild

Gruseliges aus dem Marterturm

Kerrin Viererbe
Kerrin Viererbe | Hermsdorf | am 25.01.2011 | 199 mal gelesen

Seitenroda: Leuchtenburg | (Henning). Es sind schaurig, fast schon gruselige Geschichten, die auf dem neuen Hörbuch der Stiftung Leuchtenburg zu hören sind. In Zusammenarbeit mit dem Verein Weitraum aus Stadtroda entstand eine CD unter dem Titel „Im Marterturm der Leuchtenburg“, die seit wenigen Tagen in allen Buchhandlungen zu bestellen ist. Die Erstauflage umfasst zunächst einmal 1000 Scheiben, die hoffentlich schnell vergriffen macht. Die...

Anzeige
Anzeige
Anzeige