Hanflabyrinth

6 Bilder

Mein Sommertipp 3 - Wohin in den Ferien? Heute: Nach Läwitz

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Zeulenroda-Triebes | am 12.07.2016 | 156 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Hanflabyrinth | Ich berausche mich im Hanf-Labyrinth - Marihuana und Haschisch im Überfluss: An der Straße von Pahren nach Läwitz, direkt am Thüringer Meer, traue ich meinen Augen nicht. Cannabispflanzen soweit ich blicke, kein Zaun und keine Polizei in der Nähe. Doch eine benebelnde Wirkung löst der Industriehanf nicht aus. Dafür kann sich der Besucher auf den Irrwegen im Hanf-Labyrinth berauschen. Die sind in diesem Jahr wichtigen...

3 Bilder

Kann mehr als nur high zu machen - erstes Hanflabyrinth in Zeulenroda

Elisabeth Otto
Elisabeth Otto | Saalfeld | am 15.10.2015 | 59 mal gelesen

Im Juli dieses Jahres öffnete das erste begehbare Hanflabyrinth in Zeulenroda seine Türen für neugierige Besucher. Diese, leider in Verruf geratene, Nutzpflanze kann mehr, als high zu machen und wurde bereits früher vielfältig genutzt - ob als Tee, in Schokolade oder die stabilen Hanffasern zur Verwendung in Textilien, Zellstoffen, Papier oder Seilen. Interessierte Gäste können allerhand Nützliches erfahren, begleitet vom...

19 Bilder

Zum Kiffen zu schade - Cannabis im Überfluss, aber nicht für einen Joint auf dem Acker in Zeulenroda 18

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Zeulenroda-Triebes | am 07.08.2015 | 676 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Hanflabyrinth | Berauschende Innovationen und Irrwege im Glückstaumel: Industriehanfanbau in Läwitz im Thüringer Vogtland 64 Hektar Hanf stehen am Zeulenrodaer Meer nahe Pahren. Von diesem Feld werden 450 Tonnen Hanfstroh geerntet und weiterverarbeitet. Größte Thüringer Hanfplantage mit 82,5 Millionen Pflanzen auf einem 33-Hektar-Feld in einem Ortsteil von Zeulenroda-Triebes entdeckt. Nein, das ist keine Polizeimeldung. Aber...

2 Bilder

Irrwege im Hanf: Thüringes erstes Hanflabyrinth eröffnet in Zeulenroda-Triebes

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 16.07.2015 | 2485 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Läwitz | Thüringens erstes und einziges Hanflabyrinth öffnet ab dem 23. Juli in Läwitz, einem Ortsteil der Stadt Zeulenroda-Triebes, seine Pforten. Das Gemeinschaftsprojekt der Pahren Agrar Kooperation und der „Rötlein“-Regelschule Zeulenroda bietet nicht nur Irrwege im Hanffeld, sondern auch Gruppenvorträge im Hanf-Pavillion am Eingang. Zum Labyrinth gelangt man über das Gelände der VOFA Vogtlandfaser GmbH & Co. KG, auf dem sich auch...

Anzeige
Anzeige
Anzeige