Hauen ist Doof

1 Bild

Den Schnupfen im Kopf - Woche der seelischen Gesundheit in Jena

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 05.10.2011 | 1913 mal gelesen

Jena: Jena | JENA. Seit 1992 wird der Welttag der seelischen Gesundheit begangen. Ziel ist es, durch Aufklärung und Wissensvermittlung psychische Gesundheit zu fördern und zu erhalten und die breite Öffentlichkeit für diese Thematik zu sensibilisieren. In Jena wird seit 2009 mit einer jährlichen „Woche der seelischen Gesundheit“ diesem Anliegen Rechnung getragen. Deshalb wird es in der Saalestadt vom 10. bis zum 14. Oktober 2011 wieder...

1 Bild

Gewalt ist keine Lösung - Verein "Hauen ist Doof" stellt sich vor

Lokalredaktion Jena
Lokalredaktion Jena | Jena | am 26.07.2011 | 661 mal gelesen

Wir heißen... HAUEN ist DOOF- Verein für Konfliktkompetenz Jena e.V. Wir sind... ein Team von SozialarbeiterInnen, PädagogInnen, DiplompsychologInnen, ErzieherInnen und StudentInnen. Wir wollen... mit unserer Arbeit soziale Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen stärken, einen friedlichen Umgang miteinander fördern und sie befähigen zu konstruktiven Konfliktlösung. Wir bieten... Projekte in...

1 Bild

Hauen ist doof - Jenaer Galerie unterstützt Verein für Konfliktkompetenz

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 12.07.2011 | 389 mal gelesen

Gewalt und Mobbing unter Schülern ist für Jutta Schwing, die auch Mitglied der christlichen Straffälligenhilfe „Schwarzes Kreuz“ ist, ein ernstes Problem. Deshalb unterstützt die Jenaer Galeristin den Verein HAUEN ist DOOF (HiD), der genau in diesem Bereich in Jena und der Region eine hervorragende präventive Arbeit leistet. So organisierte Jutta Schwing einen Glühweinverkauf und in Zusammenarbeit mit der Musik- und...

1 Bild

Mobbing in der Schule: Kinder können grausam sein

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 01.06.2011 | 1826 mal gelesen

Fast jeder kennt es: Das Mobbing in der Schule, auch wenn es damals vielleicht noch anders hieß. Als Opfer oder als einer der vielen Zuschauer, die beobachten, aber nicht eingreifen. Oder auch als Mobber von einst, der sich heute dafür ein wenig schämt, oder auch nicht, weil er ein Mobber geblieben ist und heute z.B. seinen Arbeitskollegen das Leben schwer macht. Doch anders als beim Mobbing unter Erwachsenen, wo die...

Anzeige
Anzeige
Anzeige