Heimat

2 Bilder

Vor 100 Jahren - Abschriften aus der Landeszeitung 2

Britta Abicht
Britta Abicht | Arnstadt | am 07.11.2016 | 33 mal gelesen

Schwarzburg-Rudolstädtische Landeszeitung Amtliches Organ sämtlicher Behörden des Fürstentums Nº261 Rudolstadt, Dienstag, den 7. November 1916 Zahlreiche Versenkungen Nach vorliegenden WTB-Meldungen, die wir wegen Platzmangels nicht ausführlich veröffentlichen konnten, wurden v e r s e n k t : Motorschiff "Frans", Dampfer "Runhild", englischer Dampfer...

1 Bild

Unsere Heimat

Petra Girardot
Petra Girardot | Arnstadt | am 06.11.2016 | 13 mal gelesen

Plaue: Rippersroda | Schnappschuss

1 Bild

In Extremo kommt am 28. Oktober in die Erfurter Thüringenhalle - Der Sänger Deutschlands erfolgreichster Mittelalter-Rockband im Interview 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 13.10.2016 | 166 mal gelesen

Erfurt: Thüringenhalle | Mit rund 1,6 Millionen verkauften Tonträgern ist „In Extremo“ die erfolgreichste deutsche Mittelalter-Rockband. Ende Oktober kommt die Gruppe auf ihrer Europatournee nach Erfurt. Sänger Michael Robert Rhein, der in Thüringen geboren und aufgewachsen ist, spricht zuvor über seine Liebe zu Russland, die Sorge um die Welt, seine Freude an Inkognito-Auftritten und seine Wut über Thüringer Radiosender. Dein Künstlername ist...

1 Bild

Der Heimat verbunden 2

Cornelia Simon
Cornelia Simon | Zeulenroda-Triebes | am 07.09.2016 | 11 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Edelsteine aus der Heimat

Bernd Gutschera
Bernd Gutschera | Erfurt | am 13.06.2016 | 6 mal gelesen

Sogenannte Schneekopfkugeln aus Friedrichroda Thüringen Füllungen sind Amethyst ,Achat ,Jaspis oder Quarz Zu den Fundstelle kommt man an besten von der Tanzbuche aus !

3 Bilder

Bühne im Kubus: Wie klingt Heimat?

Kathrin Schunke
Kathrin Schunke | Erfurt | am 10.05.2016 | 39 mal gelesen

Erfurt: Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße | 20 Menschen aus 10 Ländern erzählen von Zuhause. Musikalisch, persönlich und ziemlich bunt: eine Melodie aus Kindertagen, das Rattern der mütterlichen Nähmaschine, ein Volkstanz von Bach oder das Prellen eines Lederballs auf Sand – diese und andere Klänge werden live im Kubus der Gedenkstätte Andreasstraße zu hören sein. Dazu gibt es kurze Video-Einspieler, in denen die Mitwirkenden sich und ihre Beiträge vorstellen. Den...

1 Bild

Heimat - Ich liebe sie. 8

Petra Wolf
Petra Wolf | Gotha | am 14.04.2016 | 71 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

❤ Mein Herz schlägt für Thüringen ❤ 3

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | am 28.02.2016 | 47 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Rundkirche in Untersuhl

Simone Baum
Simone Baum | Eisenach | am 05.01.2016 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Rasenteich in Ohrdruf. Mein Lieblingsplatz

Petra Wolf
Petra Wolf | Gotha | am 09.12.2015 | 149 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Rückführung nach Albanien . . . 1

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 07.11.2015 | 111 mal gelesen

Länderspiegel vom 7. November 2015 562 Menschen warten im "Balkanzentrum in Bamberg" auf ihre Rückführung in die Heimat, in die eigentlich keiner zurückkehren will. Reporter unterhalten sich mit den Menschen. "Überall schlecht, überall schlecht" bekommt man zu hören. Ein anderer sagt: "Zu Hause kann ich nichts machen, nur herumsitzen . . . " Eine Mutter sagt:" Wenn wir vorher gewusst hätten, das wir hier keinen...

5 Bilder

Wandern in Thüringen: 30 Geheimtipps im Buch "W wie Weg" 2

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 11.08.2015 | 2082 mal gelesen

•„W wie Weg – Thüringen zu Fuß“ heißt der exklusive Wanderführer des Allgemeinen Anzeigers. • 30 Geheimtipps von Redakteuren und Wanderführern - quer durch Thüringen und selbst gewandert. • Die beliebte Wanderserie jetzt im kompakten Taschenbuchformat online bestellen im AA-Lesershop. Alle Wege zum Buch am Ende des Artikels. Der Leser freut sich über 30 Wandertouren mit unzähligen Geheimtipps: Welche wunderbare...

1 Bild

Thüringen im Sommer

Susanne Beer
Susanne Beer | Gotha | am 06.07.2015 | 28 mal gelesen

Schnappschuss

21 Bilder

Nur noch kurz die Welt retten: Heidrun Diringer ist Kräuterfee, Märchenerzählerin, Heimatstuben-Gründerin und vieles mehr 2

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Gotha | am 29.04.2015 | 508 mal gelesen

Waltershausen: Heimatstube | Heidrun Diringer gibt nichts und niemanden auf. Und genau so sieht es auch aus in ihrer Heimatstube, ihrem Garten und ihrem Leben. Fichtenrinde und hölzerne Mini-Propeller überfüllen den Tisch. „Ich schnitze gerade Quirle“, erklärt Heidrun ­Diringer das Tohuwabohu. „Ich kaufe mir keinen Metallbesen mehr. Ich verwende seit Jahren nur noch selbst gemachte Quirle.“ Solche Küchenwerkzeuge wie zu Großmutters Zeiten...

1 Bild

Kreisheimattag 2015

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Weimar | am 21.04.2015 | 83 mal gelesen

Bad Berka: Jagdzeughaus | Bad Berka Zeughaussaal: Als Höhepunkt der heimatpflegerischen Tätigkeit im Kreis Weimarer Land kommen in jedem Jahr am Kreisheimattag Interessierte zusammen, um sich mit übergreifenden Themen der Heimatpflege und Ortsgeschichte zu befassen und in den Erfahrungsaustausch treten zu können. Darüber hinaus werden an Ortschronisten, Ortsgeschichtsschreiber, Heimatvereine und Organisten Kreisheimatpreise vergeben, um ihre Arbeit...

3 Bilder

Der Mörder ist - der Pfarrer! Autor und Pfarrer Andreas Kolb muss es ja wissen!

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 11.04.2015 | 237 mal gelesen

Düsteroda im Thüringer Wald. Idyllisch, beschaulich, ganz normal. So normal allerdings doch wieder nicht. Denn Pfarrer Samuel Pistorius kümmert sich mehr als andere um seine Schäfchen. Mit alttestamentarischer Strenge richtet er über Leben und Tod. Dumm nur, dass sich Kommissar Brückner nun bei ihm einnistet, um einen der Fälle genauer zu untersuchen... „Pfarrer Pistorius ist mir einfach zugelaufen, beim Herumblödeln mit...

2 Bilder

Nischt über Rudelstadt: Grundschule "Anton Sommer" ehrt ihren Namensgeber mit Arbeitsgemeinschaft Mundart 3

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 20.01.2015 | 779 mal gelesen

Rudolstadt: ... | Wenn äner ongern Haine stieht on guckt salthierden ronger, wenn su in Frihling alles blieht 'n ganzen Tage nonger. Das ös nur äne wahre Pracht. Die Lehrerin wirkt sympathisch, als sie in Trainingssachen zügig auf den langen Schulflur einbiegt. "Entschuldigen Sie meine lässige Kleidung", bittet sie. "Aber ich komme vom Sportunterricht. Jetzt müssen wir unters Dach. Die Kinder warten bestimmt schon." Heike Fölzer...

1 Bild

Immer wieder und nochmal: Christellore singt das "Erfurt-Lied" 7

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 20.01.2015 | 927 mal gelesen

Die pensionierte Lehrerin Christellore Jamborek möchte das Erfurt-Lied bekannter machen. Sie trällert sogar beim Einkaufen Sie tut es immer wieder. Im Reisebus, beim Tanztee, im Seniorenclub, beim Restaurantbesuch, bei einem Abstecher ins Rathaus, sogar beim Einkaufen, wenn einer danach fragt: Christellore Jamborek singt das Erfurt-Lied. „Das habe ich schon etliche Tausend Mal gemacht“, wird sie nicht müde, ihre...

2 Bilder

Boller aus Gotha vor dem Deutschen Weintor

Gernot Harnisch
Gernot Harnisch | Gotha | am 23.12.2014 | 98 mal gelesen

Das Deutsche Weintor in der südpfälzischen Weinbaugemeinde Schweigen-Rechtenbach (Rheinland-Pfalz) markiert seit 1936 den südlichen Beginn der Deutschen Weinstraße .

1 Bild

Vortrag zur 600jährigen Geschichte von Schmiedefeld

Andrea Otte
Andrea Otte | Saalfeld | am 28.09.2014 | 131 mal gelesen

98739 Schmiedefeld: Schaubergwerk Morassina | www.morassina.de Einladung zum heimatlichen Lichtbildervortrag aus Anlass der 600jährigen Ersterwähnung des Ortes Schmiedefeld vom 29. Juni 1414 Wann: 25.Oktober 2014 Ort/Zeit: Schaubergwerk Morassina/ 19°° Uhr Referent: Herr Hans Jürgen Lange/Pfarrer i.R. Wie klein ist doch die Welt, wie kurz die Zeit! Noch viel kürzer ist das Gedächtnis der Menschen. Mit dem Computerzeitalter hat sich diese von unseren...

19 Bilder

Kirche ohne Turm 3

Hans-Jürgen Franke
Hans-Jürgen Franke | Gera | am 12.06.2014 | 136 mal gelesen

Ja man muss sich erst an das neue, unvollständige Wahrzeichen in Söllmnitz gewöhnen. Die Kirche aus dem 15. Jahrhundert ohne Turm. Vergangene Woche erfolgte der Baustart, umfangreiche Gerüst- und Sicherungsarbeiten waren die Voraussetzung dafür das am Donnerstag der mehrere Meter hohe, achteckige Schaft (Turm) der Kirche und danach die uralte Glocke per Kran von der Kirche gehoben und neben dieser zur weiteren...

17 Bilder

Cornelia Taut wagt großen Schritt um Senioren in Wildetaube ein alt werden in der Heimat zu ermöglichen

Wildetaube: Tagespflege Schwester Conny | Cornelia Taut ist mit Leib und Seele in der Altenpflege tätig und machte sich 2009 mit ihrem mobilen Pflegeservice „Schwester Conny“ selbstständig. Weil sie pflegebedürftigen Senioren ein langes Leben in der Heimat ermöglichen möchte, was im ländlichen Raum nicht selbstverständlich ist, hat sie das ehemalige Verwaltungsgebäude der Gemeinde Wildetaube zur Tagespflege umgebaut. Der Weg dorthin war allerdings nicht leicht, aber...

1 Bild

"Der Kasperle kommt"

Martina Giese-Rothe
Martina Giese-Rothe | Gotha | am 08.05.2014 | 127 mal gelesen

Friedrichroda: Forstklause | Der Kasper gastiert im Forsthaus Friedrichroda. Er will für unsere Kids Interessantes über Friedrichroda, Reinhardsbrunn, das Schloss und die ganze Umgebung erzählen. Selbstverständlich ist auch die Prinzessin dabei und der............................ ......kommt vorbei, schaut und hört was er Euch zu erzählen hat! Freitag, 30. Mai 2014, 15.00 Uhr, Forstklause Friedrichroda, Hautptstraße 4. Eintritt frei!

Worauf kommt es tatsächlich an? 1

Astrid Lindner
Astrid Lindner | Jena | am 14.12.2013 | 106 mal gelesen

Jena: Markt | Zurückgekehrt von einem 3- monatigen Aufenthalt mit Beschäftigung in Neuseeland erfasste mich Anfang Dezember der Klimaschock. Nein, nicht die Außentemperaturen sind gemeint, sondern das "wilde Treiben" in Jenas Innenstadt. So viele Menschen, so viele Autos auf einmal hatte ich ja lange nicht gesehen. Tagelang ließen mich die Überangebote an Süßigkeiten, die aggressiven Werbestrategien für Geschenkekauf und die Suggestionen,...

1 Bild

Historische Dia´s zur Unstrutbahn, Vorstellung der Aktivitäten des Vereins, Ausblick auf das Jahr 2014

Ingo Heidenreich
Ingo Heidenreich | Artern | am 07.11.2013 | 122 mal gelesen

Laucha: Schützenhaus | Im Jahr bestellen wir über 60 Sonderzüge in der Saale-Unstrut-Region, veranstalten Feste, mischen uns aktiv in die Verkehrspolitik ein und reparieren und reaktivieren Gleisanlagen und Wanderwege. Diesen Aktivitäten gehen wir nach, weil uns der Erhalt der Unstrutbahn, dieser wichtigen Infrastruktur in unserer Region, am Herzen liegt. Zu unserem Monatstreffen am 09.11.2013 wollen wir über diese Aktivitäten berichten. Dabei...

Anzeige
Anzeige
Anzeige