Hexenfeuer

70 Bilder

Die Hexe brennt! Bilder vom Maifeuer am Greizer Elsterufer

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 30.04.2016 | 383 mal gelesen

Greiz: Elsterparkplatz | Traditionell brennen am 30. April in Greiz die Maifeuer - auch Hexenfeuer genannt. In mehreren Gartenanlagen wie im Tryfle oder auch am Schützenhaus, an der Jahnturnhalle, auf der Tennisanlage, in Reinsdorf und am Elsterufer. Zum Elsterparkplatz kamen hunderte Greizer, um die Hexe in Flammen aufgehen zu sehen. Doch bevor die Jüngsten Floriansjünger der Greizer Jugendfeuerwehr den Holzstapel entzündeten, führten der...

2 Bilder

Hexenfeuer in Greiz-Reinsdorf

Matthias Singer
Matthias Singer | Zeulenroda-Triebes | am 17.04.2016 | 91 mal gelesen

Greiz: Reinsdorf | Die Freiwillige Feuerwehr Reinsdorf e.V. lädt auch dieses Jahr, zum traditionellen Hexenfeuer nach Reinsdorf bei Greiz recht herzlich ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Ab 19.00 Uhr, freuen wir uns auf Ihren Besuch. Bitte keine Getränke mitbringen, da Einlasskontrollen durchgeführt werden. Der Vorstand des Feuerwehrvereines

1 Bild

Wenn die Hexe den Kopf verliert 2

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 04.05.2015 | 48 mal gelesen

Greiz: Elsterparkplatz | Schnappschuss

70 Bilder

Die Hexe brennt! Impressionen vom Maifeuer am Greizer Elsterufer

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 30.04.2015 | 288 mal gelesen

Greiz: Elsterparkplatz | Lichterloh brannte die Hexe an der Spitze des Maifeuers auf dem Elsterparkplatz in Greiz. Hunderte Schaulustige ließen sich das Spektakel nicht entgehen, zu dem die Greizer Freizeit- und Dienstleistungs GmbH am Abend des 30. April eingeladen hatte. Nach einem Fackelumzug, angeführt vom Greizer Fanfarenzug, und Fanfarenklängen auf dem Platz des Geschehens zündeten die Jüngsten der Greizer Feuerwehr das vorbereitete Holz an....

6 Bilder

Hexenfeuer in Meusebach lockte Besucher an

Veit Höntsch
Veit Höntsch | Hermsdorf | am 30.04.2014 | 298 mal gelesen

Meusebach: Köhlerei | Das Meusebacher Hexenfeuer brannte auch ohne Hexen! Das Walpurgisfeuer, welche bei einbrechender Dunkelheit auf dem Gelände des Kohlenmeilers vom Heimatvereinsvorsitzenden, Volker Putze, entzündet wurde, lockte erneut zahlreiche Meusebacher Einwohner und auch einige Gäste an. Meterhohe Flammen, Roster und Bier liesen die Besucher lange verweilen.

Lampionumzug ab Westernhagenplatz und Hexenfeuer am Elsterufer

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 25.04.2014 | 96 mal gelesen

Greiz: Parkplatz Elsterufer | . Von Cornelia Pannhausen Am 30.4. startet der Stadtmarketing Greiz e.V. mit dem Hexenfeuer am Elsterufer in die Freiluftsaison. Den Auftakt hierzu bildet der Lampionumzug, der in diesem Jahr erstmalig vom Westernhagenplatz startet. Gegen 19.30 Uhr setzt sich der Umzug für die Kinder in Bewegung. Angeführt vom Greizer Fanfarenzug geht es mit selbst mitgebrachten, bunten Lampions durch die Stadt zum Elsterufer, wo mit...

39 Bilder

Die Hexe brannte in der "Sonnenhöhe" 5

Dieter Eckold
Dieter Eckold | Zeulenroda-Triebes | am 01.05.2013 | 253 mal gelesen

Greiz-Kleingartenanlage zur Sonnenhöhe. Auf die Launen des Wetters zum Hexenfeuer hatte sich die Kleingartenanlage "Sonnenhöhe" auf dem Reißberg gut eingestellt und mit dem Aufbau einer großen Zeltgarnitur und weiteren Unterstellmöglichkeiten für trockene Sitzgelegenheiten bei dem Dauerregen gesorgt. Gegen 19 Uhr begrüßte der Vorsitzende des Vereins Peter Haase die Gäste, und sagte "In den 10 Jahren meiner Tätigkeit als...

11 Bilder

Hexenfeuer in Meusebach brennt trotz Regen

Veit Höntsch
Veit Höntsch | Hermsdorf | am 30.04.2013 | 346 mal gelesen

Auch in diesem Jahr lies es sich der Meusebacher Heimat- und Feuerwehrverein nicht nehmen, ein Hexenfeuer auf dem Gelände des Kohlenmeilers zu entzünden. Im Gegensatz zum Vorjahr, als wochenlange Trockenheit das Feuer beinahe verhinderte, sorgte tagelange Feuchtigkeit für entgegengesetzte Thematik. Das aufgeschichtete Holz war feucht, brannte nur mit viel Mühe an. Dennoch. Vereinsvorsitzender Volker Putze brachte...

40 Bilder

Besucherrekord zum Hexenfeuer

Dieter Eckold
Dieter Eckold | Zeulenroda-Triebes | am 01.05.2012 | 126 mal gelesen

Greiz-Reißberg. Rings um das Hexenfeuer in der Kleingartenanlage "Sonnenhöhe" auf dem Reißberg mischten sich unter die Gartenfreunde Hunderte Besucher, die alle gebannt auf die zu verbrennende Hexe auf dem großen aufgetürmten Haufen blickten und nur auf den Moment warteten, das die "Feuerleger" vom Vereinsvorsitzenden Peter Haase das Kommando zum abfackeln bekamen. Schnell breiteten sich diasFeuer aus und in kürzester Zeit...

16 Bilder

Hexenfeuer in Meusebach

Veit Höntsch
Veit Höntsch | Hermsdorf | am 01.05.2012 | 485 mal gelesen

Meusebach: Mittelalterdorf | Meusebach. Wie Beispiele aus der Umgebung zeigten, ist die Waldbrandgefahr derzeit enorm hoch. Daher entschlossen sich die Meusebacher, ihr Hexenfeuer klein zu halten und so die Gefahr eines Waldbrandes deutlich zu minimieren. Am Montag Abend lies es sich der Vorsitzende des Heimat- und Feuerwehrvereins, Volker Putze, nicht nehemn, das Feuer am Kohlenmeiler von Alt-Meusebach zu entzünden. Dort, wo am Vormittag noch die...

Maibaum stellen und Hexenfeuer

Cornelia Pannhausen
Cornelia Pannhausen | Zeulenroda-Triebes | am 18.04.2012 | 339 mal gelesen

Greiz: Elsterufer | Ein alter Liebesbrauch wird auch in Greiz am 30. April in jedem Jahr gelebt Mit dem traditionellen Maibaum stellen am Vorabend des 1. Mai wird auch in Greiz eine alte Tradition gepflegt, symbolisiert der Maibaum doch entsprechend der alten Überlieferungen unter anderem den Wunsch nach Gesundheit für die Stadt. Neben dem Maibaum von ca. 18 m Länge, der allein mit Muskelkraft durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr...

18 Bilder

Walpurgisfeuer sind Allenorts ein riesiger Magnet - auch Meusebach hatte eines zu bieten

Veit Höntsch
Veit Höntsch | Hermsdorf | am 30.04.2011 | 500 mal gelesen

Meusebach: Mittelalterdorf | Meusebach. Das Hexenfeuer ist seit vielen Jahren in den kleineren, wie auch in die größeren Orten eine Beliebte Tradition. Der Meusebacher Heimat- und Feuerwehrverein errichtete sein Feuer wieder einmal am Altmeusebacher Kohlenmeiler. Dort entzündete Vereinschef Volker Putze gegen 20.30 Uhr das Feuer. Die Versorgung übernahm das Team vom Kohlenmeiler - während im Mittelalterdorf die Gäste neidisch über die Mauer...

Anzeige
Anzeige
Anzeige