Hilfstransport

3 Bilder

Hilfe für die alte Heimat - Eine Brücke nach Bosnien

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 13.04.2015 | 173 mal gelesen

Probstzella: Pizzeria „Bei Tommy“ | Ramiz Kadrić aus Probstzella möchte helfen Humanitäre Hilfe-Aktion „Brücke nach Bosnien“ Von Andreas Abendroth Ramiz Kadrić sitzt in Probstzella vor unzähligen Ordnern. „Die humanitäre Hilfe-Aktion „Brücke nach Bosnien“ ist mit vielen Genehmigungen und großem bürokratischen Aufwand verbunden. Und von Jahr zu Jahr wird diese größer“, berichtet der aus Bosnien stammende Kadrić. Er selber lebt seit über 40 Jahren in...

2 Bilder

Die Situation im Nordirak – ein Reisebericht im Rahmen des Projektes: Hilfe für den Nordirak

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 02.03.2015 | 75 mal gelesen

Gera: Gemeindehaus Talstr. 30 | Dienstag, 17.März 2015, 19:00 Uhr , Gemeindehaus Talstr. 30 „Darum, solange wir noch Zeit haben, lasst uns Gutes tun an jedermann, allermeist aber an des Glaubens Genossen.“ (Gal 6,10) Im Februar 2015 ist ein Hilfstransport aus Gera in den Nordirak gefahren, um Flüchtlingen vor Ort notwendige Hilfe zu geben. Pfarrer Christian Kurzke wird davon am Dienstag, den 17. März 19:00 Uhr im Rahmen einer Veranstaltung des...

2 Bilder

30 Tonnen Hilfsgüter nach Weißrussland unterwegs.

Dieter Eckold
Dieter Eckold | Zeulenroda-Triebes | am 17.01.2015 | 248 mal gelesen

Greiz - Schönfeld Pünktlich um 9 Uhr startete gestern der monatelang vorbereitete Hilfstransport des Greizer Bresthilfevereines auf die rund 1000 Kilometer lange Fahrt in die weißrussische Stadt Brest. Mit zwei Sattelzügen, einer von GSS-Nutzfahrzeuge Niederalbersdorf und MAN-Rental Crossen, ginge es von der Firma Blechtech in Schönfeld mit rund 30 Tonnen Hilfsgütern auf die lange Fahrt.Die Hilfsgüter werden vor Ort u.a. an...

1 Bild

HILFSTRANSPORT FÜR DEN NORDIRAK - Initiative des Kirchenkreises Gera 1

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 29.11.2014 | 167 mal gelesen

Gera: Gemeindehaus Talstr. 30 | „Gott will nicht, dass die Menschen sich bekriegen, er will, dass wir uns helfen und verstehen. Gott sagt, er braucht so viele kleine Herzen, die mit dem andern durch die Trauer gehen.“ Als wir diese Strophe mit den Kinderchorkindern erstmalig probten, begannen die Kinder erschüttert über den Krieg in Syrien und im Irak zu sprechen, dass da Menschen sind, die unter den Folgen von Terror und Gewalt leiden. Und ihre...

12 Bilder

Materielle Hilfe und ein Arbeitseinsatz - Am Ostermontag startet der nächste Transport des Kolpingwerkes in Richtung Ukraine

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 26.03.2013 | 171 mal gelesen

Am Ostermontag um 3.30 Uhr - zu einer Zeit, in der die meisten Menschen noch im Bett vom Osterhasen träumen - geht der Hilfstransport des Kolpingwerkes von Heiligenstadt aus auf die lange Reise in die Ukraine. An Bord der fünf Kleinbusse werden sich neben den 30 Reiseteilnehmern außerdem Lebensmittel, Spielzeug, Geschirr, Computer sowie eine Lautsprecheranlage befinden. Hinzu kommen Baumaterial und Werkzeug. 1.137...

4 Bilder

Sehr bewegend und emotional

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 22.01.2013 | 308 mal gelesen

Hilfstransport nach Brest: Jens Schott über seine Eindrücke . Über zwei Drittel des Territoriums von Weißrussland waren 1986 von der radioaktiven Wolke aus der Tschernobyl-Katastrophe betroffen. Die Auswirkungen dauern bis heute an, auch Jahre nach der Reaktorkatastrophe erkranken in dieser Region kleine Kinder um ein Vielfaches häufiger an Krebs als an anderen Orten der Welt. Seit über zwei Jahrzehnten bringen...

138 Bilder

25 Tonnen Hilfsgüter

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 04.12.2012 | 267 mal gelesen

Spendenbereitschaft der Greizer für die Region Brest ungebrochen / Nächster Hilfstransport startet am 3. Januar . Wenn am 3. Januar der nächste Hilfstransport von Greiz auf die über 1000 Kilometer lange Reise in das weißrussische Brest geht, ist auch Friedemann Schatz wieder mit an Bord. Zum fünften Mal gehört der 59-Jährige zum Team, das dringend benötigte Hilfsgüter, Gerätschaften und Ausstattungen zu den Menschen...

4 Bilder

3.000 Kilometer in Sachen Hilfe auf Tour – Greizer Hilfstransport nach Brest für "Tschernobyl-Kinder" in Zahlen 2

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 05.06.2012 | 341 mal gelesen

GREIZ. Nach der Atom-Reaktor-Katastrophe am 26. April 1986 in Tschernobyl war besonders das Territorium Weißrusslands von der sich ausbreitenden radioaktiven Wolke betroffen. Zirka 400.000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen und umgesiedelt werden. Seit über zwei Jahrzehnten organisieren Greizer, Elsterberger und Beiersdorfer Bürger Hilfstransporte nach Weißrussland und führen diese, in der Regel zweimal jährlich, in...

5 Bilder

160 Pakete werden Kindern Freude bringen. 7

Dieter Eckold
Dieter Eckold | Zeulenroda-Triebes | am 19.12.2011 | 342 mal gelesen

Greiz/ DAK-Serviceraum. Die Organisatoren der Hilfstransporte für krebskranke Kinder in Weißrussland konnten auch in diesem Jahr 160 liebevoll und mit bunten Weihnachtspapier verpackte Hilfspakete, die von Versicherten der DAK aus Greiz und Zeulenroda und Bürgern abgegeben wurden , in Empfang nehmen. Überwältigt waren Alexander Schulze, Leiter der DAK-ServicestelleGreiz und Mitarbeiter, über die ungebrochene...

4 Bilder

Schon ein Selbstläufer - Weihnachts-Paket-Spendeaktion der Heiligenstädter Pfarrgemeinde St. Gerhard für Rumänien

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 08.11.2011 | 745 mal gelesen

Heiligenstadt Heilbad: Pfarrei St. Gerhard | „Unsere Weihnachtspaket-Aktion für Rumänien ist zum Glück schon ein richtiger Selbstläufer geworden. Ansonsten hätten wir es bis zum am 18. November auf die Reise gehenden 37. Hilfstransport gar nicht durchhalten können“, meint Pfarrer Heribert Kiep. Gerade erst habe ihn eine Familie aus Ershausen angerufen und gefragt, ob und wie sie sich an der Aktion beteiligen könne. Tatsächlich sind es längst nicht nur Menschen...

Anzeige
Anzeige
Anzeige