Historie

1 Bild

L(i)ebe die Vielfalt - Apoldaer Stadt-Geschichte sichtbar machen (Führung & Vortrag am 22.10.2016)

Apolda: Prager-Haus | Im Rahmen der Hirschfeld-Tage finden am Samstag, den 22.10. zwei Veranstaltungen statt, die Apoldaer Stadtgeschichte sichtbar machen: Zunächst informiert ab 15 Uhr eine Führung durch das Prager-Haus an den jüdischen Fellhändler Bernhard Prager. Der Prager-Haus Verein saniert das Gebäude in Eigeninitiative, um dort u.a. ein Museum für jüdisches Leben im 20. Jahrhundert bis zur Shoa einzurichten, das auch für Schulen nutzbar...

2 Bilder

Tag des Geotop

Andrea Otte
Andrea Otte | Saalfeld | am 02.09.2016 | 23 mal gelesen

Schmiedefeld: Heilgrotten Morassina | Bundesweiter Tag des Geotop Vortrag über die Erdfarben der Morassina Vorführung eines Farbbrants Bereits zum 14. Mal beteiligt sich der Morassinaort Schmiedefeld am bundesweitem Tag des Geotop. Aus diesem Anlass werden unter anderem aufgelassene Bergwerksanlagen, seltene geologische Aufschlüsse, Vorgänge die an die Prägung der heutigen Erdoberfläche erinnern, vorgestellt, um sie vor dem allgemeinen Vergessen zu...

3 Bilder

Quedlinburg, ein guter Tipp

wolfgang teuber
wolfgang teuber | Jena | am 30.06.2016 | 12 mal gelesen

Quedlinburg: altstadt | Die Stadt liegt an der Bode, nördlich des Harzes im Landkreis Harz/ Sachsen Anhalt. Mit dem Stadtrecht 994 versehen, war die Stadt vom 10. bis 12. Jahrhundert Sitz der zu Ostern besuchten königspfalz westlicher Herrscher. Seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einer der größten Flächendenkmale Deutschlands. In der historischen Altstadt, den Kopfsteingepflasterten Straßen, verwinkelten...

4 Bilder

Erfurt und Gotha für die Westentasche

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 06.04.2016 | 271 mal gelesen

In zwei neuen Büchern im Miniformat erzählt der Historiker Dr. Steffen Raßloff die Geschichte von Erfurt und Gotha. „Gotha ist für mich der Shootingstar unter den Kulturstädten.“ Ein wenig staunt Dr. Steffen Raßloff noch immer. Er, der Historiker, kennt sich ja eigentlich bestens aus. Doch die intensive Beschäftigung mit Gotha bringt so viele neue Erkenntnisse. „Die Stadt hat sich in den letzten Jahren deutlich aus dem...

1 Bild

Ein Lehrer auf Abwegen! Alexander Fuchs nutzt seine kreative Auszeit zum Bücherschreiben

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 03.02.2016 | 192 mal gelesen

Lehrer sein und gleichzeitig Bücher schreiben? Das geht nicht, weiß der Gothaer Alexander Fuchs - und füllt seine kreative Lehrer-Auszeit mit dem Schreiben von Romanen. Zehn Stück sind es schon. Und es werden mehr. Manchmal ist er Marek Ponzio. Dann wieder Abel Seyler. Auch wenn Jerome Le Brag, Erika Hauff, Felix Hofman oder Mary Walden draufsteht, steckt Alexander Fuchs dahinter. Der Gothaer Diplom-Lehrer schreibt unter...

1 Bild

Arnstadt aktuell: Waren flämisch-niederländische Siedler in Arnstadt?

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Arnstadt | am 20.10.2015 | 153 mal gelesen

Arnstadt: Hotel Goldene Henne | Ein Versuch historischer Aufarbeitung Der Verein "Stadtgeschichte Arnstadt e.V." lädt am 27.Oktober 2015, um 19.00 Uhr, zu dem Vortrag "Das mittelalterliche Arnstadt und die Niederländer - Der Einfluss der Flamen in unserem Gebiet" in das Kaminzimmer vom Hotel "Goldene Henne", Arnstadt, ein. Referent ist Achim Fuchs aus Meiningen. Er ist im Thüringer Heimatbund seit vielen Jahren mit Flurnamen als Geschichts- und...

1 Bild

Tag des Geotops im Schaubergwerk Morassina

Andrea Otte
Andrea Otte | Saalfeld | am 25.08.2015 | 57 mal gelesen

98739 Schmiedefeld: Schaubergwerk Morassina | Nachgängig zur historischen Feststellung des Einschlagortes „Neuer Stollen“ am Schaubergwerk Morassina vor 25 Jahren Nachdem parallel nach zwei Befahrungen im Mai 1990 durch Bergbauspezialisten, Wirtschaftsleuten und Touristiker feststand bestimmte Hohlräume des ehemaligen Alaunschieferbergwerkes im Schwefelloch als Schaugrotten herzurichten, nahmen die Planungen konkrete Formen an. Als wichtiger Auftragnehmer wurde die...

1 Bild

Andreas Bausewein, Jürgen Valdeig und Dr. Raßloff plaudern

Peer Floeckner
Peer Floeckner | Erfurt | am 04.12.2014 | 141 mal gelesen

Oberbürgermeister Andreas Bausewein, Heimatmaler Jürgen Valdeig und Historiker Dr. Steffen Raßloff bei einem kurzen Plausch am Mittwoch (3. Dezember) auf dem Erfurter Fischmarkt. Wie immer gibt es unter den Männern eine Menge zu bereden. Valdeig und Raßloff engagieren sich seit Jahren sehr für ihre Stadt, sie sind zum Beispiel im Förderverein des Stadtmuseums aktiv. Der Erlös ihrer Broschüre "Erfurt - Schlaglichter zur...

2 Bilder

Sonderfahrt am 03.10.2014 - Zug der deutschen Einheit durch Thüringen

Steffen Kloseck
Steffen Kloseck | Weimar | am 16.06.2014 | 505 mal gelesen

Weimar: Hauptbahnhof | Am 03. Oktober 2014 veranstaltet der Thüringer Eisenbahnverein e. V., welcher sich im Bahnbetriebswerk Weimar mit der Aufarbeitung und Pflege von historischen Schienenfahrzeuge beschäftigt, eine große Sonderfahrt durch Thüringen. Der Nostalgiezug im Stil der 70er Jahre startet von Weimar und Erfurt aus durch Thüringen. Die Fahrt führt über Oberhof, Meiningen, das romantische Werratal, Eisenach, Gotha, Straussfurt und sömmerda...

1 Bild

Das etwas andere Spielzeugmuseum - Eine Reise in meine Kinderspielwelt 1

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 16.06.2014 | 287 mal gelesen

Ilmenau: Spielzeugmuseum | Spielzeuge und Raritäten Ein Abstecher in das DDR Spielzeugmuseum Ilmenau / Ausstellung wird derzeit erweitert Von Andreas Abendroth „In unserem DDR-Spielzeugmuseum wird nichts glorifiziert. Die Ausstellung ist ohne jeglichen politischen Hintergrund. Wir laden zu einer Zeitreise durch Kindheitserinnerungen ein, wollenden Besuchern zeigen, die DDR Spielzeugwelt war voller Vielfalt und bunt – auch wenn es nicht...

1 Bild

Ein altes Dokument aus dem Jahr 1834 aus Schwarzhausen gefunden 3

Bernd Stark
Bernd Stark | Gotha | am 15.05.2014 | 110 mal gelesen

Tabarz/Thüringer Wald: Schwarzhausen | Schnappschuss

1 Bild

Benefizkonzert mit dem Thüringer Polizeimusikkorps in Holzdorf 7

Petra Seidel
Petra Seidel | Weimar | am 04.05.2014 | 221 mal gelesen

Weimar: Park Landgut Holzdorf | Der Förderverein Landgut Holzdorf e. V., lädt als Veranstalter für Freitag, den 16. Mai 2014, um 18:00 Uhr in den Park des Landgutes Holzdorf zu einem wunderbaren Benefizkonzert mit dem Thüringer Polizeimusikkorps ein. Dieses spielt für Sie einen bunten Strauß an Melodien in einer Zeitreise durch die Musik. Es ist also für Jedermanns Geschmack etwas dabei. Aber auch schon allein wegen des Ambientes, wo dieses Event...

1 Bild

„Das gibt’s nur einmal …“

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 21.03.2014 | 107 mal gelesen

Zeulenroda: Städtisches Museum | Stadtarchivar Christian Sobeck lädt am Donnerstag, 27. März, um 19 Uhr zu einem stadtgeschichtlichen Rundgang in das Museum Zeulenroda ein. Unter dem Motto „Das gibt’s nur einmal, das kommt nicht wieder…“ führt er mit einem Bildvortrag durch das historische Zeulenroda der Jahre 1865 bis 1940.

2 Bilder

Auf den Spuren Ottos, des Großen: Wanderung mit Manfred Oelke

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 12.03.2014 | 275 mal gelesen

Ein paar Vögel zwitschern, ansonsten ist Stille. Durch die Baumkronen scheint die Sonne und wärmt das Gesicht. Mit jedem Schritt in den Wald entrückt der Alltag ein bisschen mehr. Gelegenheit für ein Gedankenexperiment. Wie hat es hier ausgesehen haben vor über 1000 Jahren? „Auf jeden Fall war das damals ein Mischwald“, weiß Manfred Oelke zu berichten. Er kennt sich bestens aus im Mittleren Ilmtal, hat sich die vielen...

3 Bilder

CONCEPTION MÉDIÉVALE

Ramona Große
Ramona Große | Heiligenstadt | am 27.01.2014 | 235 mal gelesen

…Ihr Partner für historische und märchenhafte Themenveranstaltungen Kommet, sehet und staunet! Geschichte hautnah erleben –unsere Eventagentur aus Duderstadt konzeptioniert, plant, organisiert und führt Veranstaltungen im Bereich der Historie(lebendige Geschichte), Märchen und Fantasy durch. So bietet die Agentur die Möglichkeit, die Geschichte einer jeden Stadtdurch ihre Arbeit mit dem jeweiligen Stadtarchiv wieder...

6 Bilder

"Goldner Anker" in Aubachtal 1

Dieter Eckold
Dieter Eckold | Zeulenroda-Triebes | am 19.10.2013 | 108 mal gelesen

Ein trauriges Dasein ist dem Gebäude in der Reichenbacher Straße/ Ecke Konsumgenpossenschaftsstraße seit Jahren beschieden. Das historische Foto stammt aus dem Jahre 1906 und wurde als Montage-Postkarte in Umlauf gebracht. Noch als Kinder holten wir im Krug Bier mit viel Schaum, zum naschen, im Gasthaus "Goldener Anker" für die "Großen" auf der Oßwaldstraße. Das Lokal war stets gut besucht, besonders an den Lohnzahltagen...

10 Bilder

Jubiläumsfeier: Jeder Tag ist ein Höhepunkt - Festtage 775 Jahre Breitenworbis bieten viel Geschichte, Sport, Kultur und Kirchliches

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 01.10.2013 | 464 mal gelesen

BREITENWORBIS. „Breitenworbis feiert das 775. Jubiläum seiner urkundlichen Ersterwähnung mit einer Festwoche, und innerhalb dieser Woche wird es gleich mehrere Höhepunkte geben. Es gibt eigentlich fast jeden Tag einen Höhepunkt, und es ist für jeden etwas dabei, ganz egal ob er religiös, geschichtlich, sportlich oder kulturell interessiert ist“, verkündet Bürgermeister Eberhard Wegerich. In gesellschaftlicher Hinsicht...

5 Bilder

Immer auf der Suche - Der Dingelstädter Ortschronist Ewald Holbein hat sich ganz der Heimatgeschichte seiner Stadt verschrieben

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 24.04.2013 | 394 mal gelesen

„Ich war gerade einmal fünf Jahre alt, als mir mein Vater bei den obligatorischen Sonntagsspaziergängen der Familie in Dingelstädt und der Umgebung die Flurnamen beibrachte. Pfingstrasen, Dünkopf, Rieth - er wusste auch immer eine Erklärung, wie diese Namen historisch entstanden waren. So hüteten beispielsweise auf dem Dingelstädter Schweinsrasen in früheren Zeiten die Hirten immer ihre Schweine“, erinnert sich Ewald Holbein,...

1 Bild

Fete zur Schnapszahl 3

Michael Sieß
Michael Sieß | Hermsdorf | am 12.09.2012 | 382 mal gelesen

Mörsdorf: SHK | Mördsdorf feiert sein 555-jähriges Bestehen mit Tanz, Feuerwerk, Fotoschau und Kinderfest „Schnapszahl“ heißt es in Mörsdorf. Zum 555-jährigen Bestehen lädt der kleine Ort im Saale-Holzland-Kreis zu einer Festwoche ein. Im Jahr 1457 wurde die Gemeinde das erste Mal urkundlich erwähnt. Mit einem siebentägigen Programm sollen zahlreiche Gäste aus Mörsdorf und Umgebung gelockt werden. Beginnen wird die Jubiläumsfeier...

7 Bilder

Historie unterhaltsam verpackt

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Eisenach | am 31.07.2012 | 1105 mal gelesen

Eisenach: Touristinformation | Neun Eisenacher Gästeführer absolvierten Zertifizierung nach europäischer Norm und tragen nun drei Sterne „Das Stadtschloss wurde von Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar und Eisenach errichtet. Es ging nur etappenweise voran, denn er war ein Känguru-Bauherr – große Sprünge, leerer Beutel“, schildert Gäste­führerin Helga Stange. Die Zuhörer amüsieren sich. Ja, solche Typen gibt‘s auch heute. So einfach wird Geschichte...

6 Bilder

Über die Ursprünge - Neustadt bereitet sich auf die Feierlichkeiten zu 750 Jahre Ersterwähnung vor

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 10.07.2012 | 688 mal gelesen

Bischofferode: Anger | Kaum zu glauben, doch die rund drei Kilometer südlich von Neustadt liegende Hasenburg war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt und stellte bis in das Hochmittelalter hinein eines der bedeutendsten Machtzentren des Eichsfeldes dar. Zuletzt residierte auf ihr als Reichsburg Kaiser Heinrich IV. Im Verlauf des Sachsenkrieges wurde die Hasenburg im Jahre 1074 zerstört. Im „Heimatborn“ ist der Kampf geschildert worden, der...

1 Bild

Alt & Neu ...

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 03.07.2012 | 150 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Je schärfer, desto ab! 29

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 26.06.2012 | 283 mal gelesen

Kromsdorf: Schlosspark | Schnappschuss

3 Bilder

Die Vergangenheit lebendig halten - Heimat- und Geschichtsverein will Kinder und Jugendliche für Historie begeistern

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 22.05.2012 | 880 mal gelesen

Weißenborn-Lüderode: Heimatstube | Peter Polle hat neue „Schätze“ im Kofferraum seines Autos. Ein Dreschflegel, eine alte Schnitzbank, ein Mollenhauer-Werkzeug nebst Molle, eine alte Öllampe und eine Aluminium-Milchkanne durfte der Vorsitzende des Heimatvereins „Amt Gerode/Gericht Allerburg“ soeben von einer Familie aus Weißenborn (die Dinge befanden sich im Besitz von deren Urgroßeltern) abholen und bringt sie nun in die Heimatstube. In deren...

2 Bilder

Historische Kirmes-Fotos und ihre Geschichte - Schon im Jahre 1910 besaß die Maikirmes in Ershausen ihre festen Traditionen

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 08.05.2012 | 579 mal gelesen

Schimberg: Marktplatz | Die Maikirmes in Ershausen wirft bereits ihr Licht voraus. Dass dieses Fest in der Eichsfeldgemeinde schon immer einen wichtigen Platz einnahm, belegen alte Dokumente und Fotos. Eines dieser historischen Fotos entstand zur Kirmes 1910, und es gibt dazu einige Dinge zu erzählen. Das Bild zeigt, wie die damaligen Platzmeister die Kirmes mit einem Trinkspruch eröffnen. Viele Schaulustige säumen den Platz. Im Hintergrund...

Anzeige
Anzeige
Anzeige