Holocaust

1 Bild

Buchpräsentation "Nach dem Untergang" Die ersten Zeugnisse der Shoah in Polen 1944-1947

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 18.02.2015 | 239 mal gelesen

Weimar: Eckermann Buchhandlung | Überlebende der Ghettos und Lager auf polnischem Boden fanden sich im Sommer 1944 in Lublin zur Zentralen Jüdischen Historischen Kommission zusammen. Sie begaben sich auf Spurensuche des Judenmords, sicherten Beweise für den Untergang der Ghettos in Warschau, Bialystok und Wilna, für die Vernichtung der jüdischen Stetl, das Geschehen in den Vernichtungslagern Bełżec, Sobibór und Treblinka. In 39 Büchern und Broschüren...

1 Bild

„Von ‚Herrenmenschen‘ und ‚Arbeitsvölkern‘. Zwangsarbeit im Nationalsozialismus“

Andreas Froese-Karow
Andreas Froese-Karow | Mühlhausen | am 15.01.2014 | 216 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Rathaus | Vortrag von Gedenkstättenleiter Dr. Jens-Christian Wagner anlässlich des Internationalen Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am Montag, 27. Januar 2014 um 19 Uhr im Rathaussaal in Mühlhausen Über 20 Millionen Menschen aus fast allen Ländern Europas wurden als „Fremdarbeiter“, Kriegsgefangene oder KZ-Häftlinge in das nationalsozialistische Deutschland verschleppt oder mussten in den von der Wehrmacht besetzten...

1 Bild

Türen und Herzen geöffnet. Familie Peter aus Förthen hilft Holocaust-Überlebenden und Bedürftigen in Israel 3

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 19.12.2013 | 233 mal gelesen

„Wir kommen wieder!“, so das eindeutige Fazit von Ruth und Jochen Peter nach ihrem ersten Israel-Urlaub 2008. Der nächste Aufenthalt sollte noch intensiver werden. Wie das funktionieren könnte, hat das Förthener Ehepaar nur wenige Monate später erfahren. Ein paar Dörfer weiter hat sich bei einer Kirchenveranstaltung der Verein der Sächsischen Israelfreunde vorgestellt. Da war unter anderem die Rede vom Handwerkerdienst....

6 Bilder

Für alle die nicht dabei waren…

Heidrun Sedlacik
Heidrun Sedlacik | Weimar | am 14.04.2013 | 92 mal gelesen

hier eine Fotoimpression von dem Gedenken auf dem ehemaligen Appellplatz anlässlich des 68. Jahrestages der Befreiung des KZ Buchenwald. Es sprach zu uns der Präsident des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Kommandos( IKBD) Bertrand Herz. Es wurde eine Erklärung des IKBD gegen den Missbrauch von Gedenkstätten verlesen. Ich nahm mit Hunderten Gleichgesinnten diesen Anlass war, um Millionen Opfern des...

1 Bild

Erinnerung wach halten, jüdisches Erbe in Heiligenstadt

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 17.08.2011 | 588 mal gelesen

"Zum ersten Mal mit dem Thema ‚Juden in Heiligenstadt‘ in Berührung kam ich in den 60er Jahren, während meines Lektorates beim Cordier-Verlag. Hier traf ich Rudolf Linge, der gerade an zwei Bildbänden mit dem Thema‚ Glauben und Leben im katholischen Eichsfeld‘ sowie ‚Alt-Heiligenstadt und seine Kirchen‘ arbeitete. Im Zusammenhang mit der Herausgabe der beiden Bildbände diskutierten wir viel über das vermutete und tatsächliche...

1 Bild

Lesung zu den Ofenbauern von Auschwitz

Lokalredaktion Sömmerda
Lokalredaktion Sömmerda | Sömmerda | am 09.03.2011 | 283 mal gelesen

Sömmerda: Rathaus | Am 10. März stellt die Historikerin Frau Dr. Annegret Schüle ihr aktuelles Buch „Industrie und Holocaust. Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz“ vor. Ort der Vorstellung ist der Rathaussaal. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter bitten um eine Spende für den Förderkreis „Erinnerungsort Topf und Söhne e.V.“ Frau Annegret Schüle ist Leiterin des "Erinnerungsortes Topf & Söhne" in Erfurt. In...

1 Bild

Nicht nur Schreibtischtäter

Axel Heyder
Axel Heyder | Erfurt | am 07.01.2011 | 421 mal gelesen

Die Erfuter Firma Topf & Söhne entledigte Hitlers Schutzstaffel (SS) eines großen Problemes: Längst hatte es die SS in den Anfang 1943 geschafft, mit Hilfe des Insektengiftes Zyklon B mit einem Mal mehr als 1000 Männer, Frauen und Kinder in Auschwitz gleichzeitig zu ermorden - insgesamt waren es rund eine Million. Doch in den Gaskammern blieben jedes Mal auch ebenso viele Leiber zurück. Die Spuren ihrer Existenz zu...

Anzeige
Anzeige
Anzeige