Humor

Lachyoga- Happy-Lach-Tag

Jutta Barthel
Jutta Barthel | Heiligenstadt | am 29.05.2017 | 2 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Lunapark | ...dein-Happy-Lach-Tag in dieser Lachyoga-Session kannst du Lachyoga kennenlernen und Glücksmomente erleben.... ...sich die Hucke voll lachen und vieles mehr... 7.6..2017 nächster Lachtermin 18.00-19.00Uhr Treffpunkt ist Lunapark Leinefelde an der B247 am Kriegerdenkmal, zwischen Leinebad und Lunaparkturnhalle Es läd ein ESV Lok Leinefelde Frau Jutta Barthel Tel.03605/518232 oder www.lachyoga-im-eichsfeld.de ich...

Lachyoga- Happy-Lach-Tag

Jutta Barthel
Jutta Barthel | Heiligenstadt | am 29.05.2017 | 2 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Lunapark | ...dein-Happy-Lach-Tag

1 Bild

Kabarett in Lengenfeld unterm Stein

Peter Kaufhold
Peter Kaufhold | Mühlhausen | am 04.05.2017 | 19 mal gelesen

Lengenfeld unterm Stein: Dorfgemeinschaftshaus | Kabarett in Lengenfeld unterm Stein Traditionell veranstaltet der Lengenfelder Carneval Verein seit 2004 am Vorabend von Christi Himmelfahrt einen Kabarettabend. Am Mittwoch, den 24. Mai um 20.00 Uhr heißt es: “HüperTon – unter Spannung” mit Hüperbel (Isabel Arnold) Auf den ersten Blick wirkt HüperBel wie ein braves, harmloses Mädchen mit Gitarre – doch dieser...

1 Bild

Lesung mit André Kudernatsch: Ich hab's im Hermsdorfer Kreuz

Katharina Anding
Katharina Anding | Apolda | am 05.04.2017 | 3 mal gelesen

Apolda: Kulturzentrum Schloss Apolda | Kudernatsch pickt in seinen Kolumnen auf, wo es zwickt und zwackt, wo es klemmt und wo es sich staut. Er berichtet von lokalen Wehwehchen und globalen Zipperlein: vom allgegenwärtigen Bodo in den Wäldern Thüringens, von unserer Helene, die nicht "Eichhörnchenwürstchen" sagen kann, vom gemobbten Tamino im Stadtbus von Weimar, von der Erderwärmung hoch oben im Dachgeschoss, von Autos, die wie Kaffeemaschinen heißen, und von der...

1 Bild

ungewollte Täuschung 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 29.03.2017 | 23 mal gelesen

Gotha: Kulturhaus | . Gothas Kulturhaus hat im Café-Bereich Toiletten, zu denen man eine Etage tiefer gelangt. Schon einige Male erlebte ich dort, dass die Frauen die Treppe hinauf standen, während die Männertoilette ganz wenig frequentiert wurde. Nicht, dass Männer schneller wären. Mitunter kommt es einem aber vor, als würden sich die Frauen erst noch "baden", was freilich nur die Zeit für das Nachschminken und eben nochmal...

1 Bild

Nachts, wenn alles schläft

Rita Schwarze
Rita Schwarze | Erfurt | am 25.03.2017 | 13 mal gelesen

...vor-nach-nach-vor-nach-vor-vor-nach oder doch vor... 2x im Jahr und nie weiß ich wie. Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann. (Marie von Ebner-Eschenbach)

12 Bilder

Amselbad 2

Thomas Rund
Thomas Rund | Gotha | am 01.03.2017 | 55 mal gelesen

Er besucht uns fast täglich, nimmt sein Bad und fliegt zufrieden von dannen. Er scheint uns zu kennen, denn er lässt sich beim Baden nicht stören. Es lohnt sich im Garten mal die Augen aufzumachen. Gerade jetzt im Frühjahr scheint der Garten voller Leben zu sein. Die Meisen zum Beispiel sind zahlenmäßig den anderen überlegen. Die aber vor die Kamera zu bekommen ist schwierig. Amseln sind nicht so scheu, also einfach nur...

1 Bild

Neue Chance für Talente bei Herzklopfen Kostenlos

Andreas Dornheim
Andreas Dornheim | Pößneck | am 27.02.2017 | 50 mal gelesen

Pößneck: Markt | Sängerin Katharina Herz moderiert "Bundes-Talente-Wettbewerb der Unterhaltungskunst 2017". Bewerbungsphase ist gestartet. Junge Bühnentalente gesucht. Pößneck / Thüringen. Es geht wieder los! Die Bewerbungsphase für Castingshow startet. Die Talente-Show Herzklopfen Kostenlos startet in die nächste Runde. Am 2. September haben Nachwuchstalente wieder die Gelegenheit, sich vor Jury und Livepublikum in Pößneck zu beweisen und...

8 Bilder

Damals

Thomas Rund
Thomas Rund | Gotha | am 31.01.2017 | 87 mal gelesen

Tief in DDR-Zeiten versuchte ich mich mal als Karikaturist. Ich habe aber schnell wieder aufgegeben, da ich selber an meinem Talent zweifelte. Nun fand ich einige der Zeichnungen wieder. Eine kleine Auswahl zeige ich mal hier. Ich denke, dass die ungefähr 35 bis 40 Jahre alt sind.

1 Bild

„Sex vor Zwölf“ – Satirische Lesung mit U. S. Levin in der Saalfelder Bibliothek

Cornelia Hockarth
Cornelia Hockarth | Saalfeld | am 01.12.2016 | 57 mal gelesen

Saalfeld/Saale: Bibliothek | Vielleicht können diese Kurzgeschichten über die „schönste Nebensache der Welt“ im nasskalten Januar sogar erste Frühlingsgefühle wecken – humorvoll geht es auf alle Fälle zu. U. S. Levin, alias Uwe Bauer, ist kein Neuling in diesem Metier. Er schrieb u. a. für Comedy-Shows im Fernsehen und den „Eulenspiegel“. Ein Dutzend Bücher kann der Autor vorweisen und mit seinen 180 Lesungen pro Jahr reizt er auch rhetorisch sein...

1 Bild

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein: Ein Wunsch frei.

Uta-Christine Breitenstein
Uta-Christine Breitenstein | Erfurt | am 28.10.2016 | 208 mal gelesen

Erfurt: Uta-Christine Breitenstein | Humorvolle Kurzgeschichte Ein Wunsch frei   Gestern war Kostümball im Fürstensaal der Altstadt. Ein eisiger Tag im Februar. Ich überlegte, ob ich nach meinem harten Arbeitstag noch dort hingehen sollte. Kollegen hatten zwar Karten besorgt, doch irgendwie war ich nicht in Stimmung. Ich stellte den Fernseher an, um mir das lustige Treiben wenigstens gemütlich von meiner Couch aus anzuschauen....

1 Bild

Bald Weihnachten? Da war doch was? 1

Thomas Rund
Thomas Rund | Gotha | am 12.10.2016 | 30 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Konzert "Mit FaGottes Hilfe"

Markus Gannott
Markus Gannott | Saalfeld | am 06.10.2016 | 27 mal gelesen

Rudolstadt: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde | Das Werk des zeitgenössischen, österreichischen Komponisten Werner Pirchner „Mit FaGottes Hilfe“ wird im Mittelpunkt dieses Café-Konzertes stehen. Elemente aus Jazz, U- und E-Musik mischt der Komponist in seinem Werk für Fagott solo. Gleichzeitig verlangt dieses Werk aber auch vom Fagottisten höchstes technisches Können, sowie viel Einfühlungsvermögen in den mitunter hintergründigen Humor des Komponisten. Dieser nimmt den...

1 Bild

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein: Der Kaktus als Künstler.

Uta-Christine Breitenstein
Uta-Christine Breitenstein | Erfurt | am 18.09.2016 | 94 mal gelesen

Erfurt: Uta-Christine Breitenstein | Lustig und kreativ beim Wachsen. Foto und Collage, Autorin

2 Bilder

Lesenacht für Große 2016

Stadt- & Kreisbibliothek Sömmerda (Schmidt)
Stadt- & Kreisbibliothek Sömmerda (Schmidt) | Sömmerda | am 03.08.2016 | 44 mal gelesen

Sömmerda: Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda | Die Lesenacht für Große findet in diesem Jahr am 21.10.2016 statt. Zu Gast sind das Duo Ladybirds und das Duo sechzigvierzig. Duo Ladybirds „Lass mich deine Backen packen – erotische Lyrik und Jazz“ Märchenhafte Klänge von Vibraphon und Kontrabass schweben durch den Raum. Die beiden Musikerinnen Heike Michaelis und Jutta Klauer erfinden eine ganz neue bezaubernde Art der Lesung. Popsongs, Jazztunes, Barockmusik und...

Lachyogawanderung auf Burg Scharfenstein

Jutta Barthel
Jutta Barthel | Heiligenstadt | am 20.05.2016 | 4 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Scharfenstein | Der ESV Lok Leinefelde lädt wieder zu einer Wanderung mit Lachyoga auf Burg Scharfenstein ein. Lachen ist die fröhlichste Gesundheitsvorsorge! Es wird gewandert, geklatscht und mit angeleiteten Lachyogaübungen vieeel gelacht. Durch Bewegung an der frischen Luft und der Tiefenatmung beim Lachyoga versorgen wir nicht nur unseren Körper mit einer ordentlichen Portion Sauerstoff .....erleben Sie Lachyoga und deren...

6 Bilder

Karikaturist Gottfried Langelotz hat den Schalk im Nacken

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 07.05.2016 | 131 mal gelesen

Man sieht es ihm an - er hat den Schalk im Nacken! Gottfried Langelotz zeichnet auch als mittlerweile 80-Jähriger mit Begeisterung feinsinnige Karikaturen. Woran erkennt man einen echten Langelotz? An der Nase. Gottfried Langelotz greift sich an selbige und lacht. Natürlich meint er nicht die eigene, sondern jene, die er so gern anderen verpasst. Auf dem Papier. Die meisten seiner Figuren haben wirklich unverkennbare...

1 Bild

Äh, Moment mal | Das Rababakomplott, Jena

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 27.04.2016 | 14 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Wenn geprobt wird, aber nichts auswendig gelernt — das ist Impro. Wenn die Zurufe des Publikum aus der Luft gepflückt und zu einer Geschichte verknüpft werden — das ist Impro. Wenn einer einen erschießt und dieser partout nicht umfallen will — auch das ist Impro. (Na gut, wenn er umfällt, dann ist das genauso Impro.) Das Improvisationstheater erschafft Theater aus dem Nichts: Ohne Textbuch, Regisseur und Bühnenbild werden...

1 Bild

Manon Straché - "Leise jedoch kann ich nicht"

Stadt- & Kreisbibliothek Sömmerda (Schmidt)
Stadt- & Kreisbibliothek Sömmerda (Schmidt) | Sömmerda | am 26.04.2016 | 19 mal gelesen

Sömmerda: Volkshaus | MANON STRACHÉ ist auf der Theaterbühne genauso zu Hause wie vor der Kamera – und als Blumenhändlerin Claudia in der „Lindenstraße“ oder als Elfie Gerdes bei den „Girl Friends“ und im „Hotel Elfie“ hat sie sich in die Herzen der Menschen gespielt. Manon Straché erzählt nun ihre „Geschichte der Geschichte“: sie nennt die Stationen ihres privaten und beruflichen Lebens, ihre Zeit in Ost und West – inklusive humorige Lebens-...

1 Bild

Selim Özdogan liest „Wieso Heimat, ich wohne zur Miete“

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Pößneck | am 26.04.2016 | 19 mal gelesen

Ranis: Burg Ranis | Die Thüringer Literaturtage gehören längst zu den größten kulturellen Events der Region und locken jedes Jahr hochkarätige Künstler und begeisterte Zuschauer auf Burg Ranis und die umliegenden Veranstaltungsorte. Das Programm beginnt in diesem Jahr ausnahmsweise nicht an einem Donnerstag – sondern am Dienstag, den 03.05. um 19.30 Uhr. Zu Gast auf Burg Ranis ist Selim Özdogan, der in seinen Romanen, ähnlich wie Wladimir...

1 Bild

Pferde vor leerem Futtertrog 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 20.04.2016 | 16 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Lachyoga | Karla Pense, Erfurt

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 03.03.2016 | 63 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Lachen ist gesund. Das ist nicht nur eine Redewendung, sondern eine wissenschaftliche Tatsache: Lachen lockert Muskeln, befreit aufgestaute Emotionen, setzt Glückshormone frei und ist zudem überaus ansteckend. Gerade in der heutigen Welt, wo wir ständig Stress und Anspannung ausgesetzt sind, kann ein Lachen daher Wunder bewirken. Dass wir auch lernen können, ohne einen Witz, Humor oder Comedy von Herzen loszulachen, zeigt...

1 Bild

Kabarett im KuKuNa in Tabarz mit Ulf Annel

Marcel Wedow
Marcel Wedow | Gotha | am 01.02.2016 | 56 mal gelesen

Tabarz/Thüringer Wald: KUKUNA | „Die deutsche Sprache ist ein Witz ODER Kummerschluss mit Schlummerkuss“ Der Erfurter „Arche“-Kabarettist Ulf Annel hat sein Schüttelreim-Büchlein „Kummerschluss mit Schlummerkuss“ im Gepäck und freilich auch wieder den Kopf voller witziger Ideen. Er meint, die deutsche Sprache sei ein Witz. Er wird die kürzeste SMS vorschlagen und zeigen, dass wir tagtäglich etwas benutzen, was oft Schwierigkeiten bereitet, was manche...

1 Bild

Ironie und Sarkasmus - ist das wertschätzend?

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 04.01.2016 | 49 mal gelesen

Ich würde mich als ein sehr humorvollen Menschen beschreiben. Gerade in Gesprächen kann das sehr auflockernd sein. Anstrengend wird es für mich nur dann, wenn mein Gegenüber den Humor an der falschen Stelle einsetzt. Speziell meine ich damit die Ironie und den Sarkasmus. Auch wenn ich diese Art von Humor liebe, weiß ich, dass an mancher Stelle diese Auflockerung falsch verstanden werden kann. Besonders in der...

1 Bild

FETTNÄPPCHEN in Schwarzburg

Dirk Pasold
Dirk Pasold | Pößneck | am 26.10.2015 | 43 mal gelesen

Schwarzburg: Weißer Hirsch | NEUES STÜCKZWEI sind auch ein gutes TRIO Es ist der alltägliche Ehewahnsinn, was uns auf-erregt. Die stets nörgelnde Ehefrau und der undankbare - stets auf kramernde Gatte - liegen im Clinch - und am Sonntag kann darüber mal so richtig gelacht werden. Nicht ohne einer gehörigen Portion Eigenironie und Publikumsnähe - nehmen Kabarettisten Stellung zu den Schwachstellen der Geschlechter. Da bekommt - wie soll es beim...

Anzeige
Anzeige
Anzeige