Imker

1 Bild

Amerikanische Faulbrut in Bienenbestand

Lokalredaktion Eisenach
Lokalredaktion Eisenach | Eisenach | am 03.08.2016 | 75 mal gelesen

EISENACH. Am 2. August 2016 wurde in einem Bienenbestand im Eisenacher Ortsteil Stockhausen der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut amtlich festgestellt. Es handelt sich dabei um eine anzeigepflichtige Bienenkrankheit, die vorwiegend die Bienenbrut betrifft, ohne eine Gefahr der Erkrankung bei Menschen. Aus diesem Grunde kann der Honig aus betroffenen Beständen weiterhin unbedenklich verzehrt werden. Die gesetzlich...

33 Bilder

Mein Museum: Der Bien* - Summ, summ, summ... Bienchen summt in Weimar rum 2

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Weimar | am 19.07.2016 | 105 mal gelesen

Weimar: Deutsches Bienenmuseum | Wie wär's mal wieder mit einem Museumsbummel? Thüringen hat da eine Menge an Bestaunenswertem zu bieten. Mit unserer neuen AA-Serie wollen wir Appetit auf kuriose Sammlungen machen. Heute: Frank Reichardt empfiehlt das Deutsche Bienenmuseum in Weimar. * Der Bien ist ein historisch gewachsener Begriff für den Superorganismus des Bienenvolkes, in dem Honigbienen in Gemeinschaft leben. Deutsches Bienenmuseum in Weimar...

1 Bild

Wer ist ein Bienenfreund? Imker-Landesverband sucht „Thüringer Bienenfreunde 2015“!

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 11.06.2015 | 148 mal gelesen

Auch 2015 sollen Bürger, Kommunen, Schulen oder auch Unternehmen, die sich für Bienen und bestäubende Insekten einsetzen, im Rahmen der Aktion „Thüringer Bienenfreunde 2015“ ausgezeichnet werden. Mit der Aktion möchte das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft auf die Bedeutung von Bienen und Insekten hinweisen und Menschen dafür begeistern, für diese Tiere aktiv tätig zu werden. Bewerbungsschluss ist der...

9 Bilder

Der Schwarm seines Lebens: Imker Siegmar Wiegand aus Traßdorf hat ab und zu einen Stich 1

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 19.12.2014 | 258 mal gelesen

Stadtilm: ... | Siegmar Wiegand ist der Glöckner von Traßdorf - zumindest programmiert er das Geläut im Gotteshaus, Bürgermeister und außerdem der Chef vom Imkerverein Stadtilm. Ich sprach mit dem Fachmann fürs Süße über fleißige Bienen, darüber, was er als Imker im Winter tut und wie oft er einen Stich hat. Wo ist denn Ihr Imkerschleier? Den habe ich meinem Nachbarn geschenkt. Ich trage nur meinen alten Strohhut, damit die Bienen...

1 Bild

Lust auf eigenen Honig ??? 6

Olaf Hartung
Olaf Hartung | Nordhausen | am 03.11.2014 | 202 mal gelesen

Harztor: Sachswerfer Handwagen | Lust auf eigenen Honig ??? Wir, die Südharzer Imkergemeinschaft e.V., können ihnen mit einem kostenlosen Schnupperkurs über die Imkerei beim sticharmen Einstieg helfen. Am 15. November 2014 von 9.00 – ca. 14.00 veranstaltet die Südharzer Imkergemeinschaft e.V. ihren ersten Schnupperkurs im „Sachswerfer Handwagen“ in Niedersachswerfen. Ab Januar 2015 setzen wir noch einen drauf, mit einem 6 tägigen Anfängerkurs der in...

5 Bilder

Gefahr! Bienen büxen aus - Alarm auf der Gasse - Immen-Invasion 3

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 21.05.2014 | 233 mal gelesen

Erfurt: Im Tal | Alarm auf der Gasse! Summ, summm summ... Angriff. 40 bis 60 Tausend Bienen suchten bei Nachbars ein neues Zuhause. Hier ging es zu wie in einem Bienenstock. Ein Gewusel an der Hauswand, ein Gesumme auf der Straße. Autofahrer gingen in die Eisen, Fußgänger flüchteten und das Bienenvolk wollte nicht zur Ruhe kommen. Der Ortsimker hatte alle Händevoll mit den Immen zu tun - stundenlang. Er war fleißig wie eine Biene. Spät...

13 Bilder

Beeday - Thesenanschlag zu Erfurt 3

Renate Jung
Renate Jung | Erfurt | am 20.05.2014 | 180 mal gelesen

Erfurt: Fischmarkt | Heute, am 20. Mai 2014. trafen sich, ab 09:00 Uhr, Bienenfreunde und Imker auf dem Erfurter Fischmarkt zum Beeday, um sich politisch stark zu machen für die kleinen fleißigen Tierchen. Mit einer Unterschriftensammlung und Aktionen, wie singen des Liedes "Biene Maja", machte man auch akustisch auf sich aufmerksam. Zum krönenden Abschluss wurden die Thesen (Forderungen), an die Rathaustür befestigt. Es ist bekannt, dass...

4 Bilder

Wohin mit den Bienen? 21

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | am 28.10.2013 | 407 mal gelesen

Der heutige Sturm hat im Garten eine alte 15 m hohe Birke geköpft. Die Krone fiel mit einem Stück abgesplitterten Stamm nach unten. In der Birke wohnte ein Bienenvolk. Nach telefonischer Rücksprache mit einem Imker kann ich wohl nicht viel machen. Interesse zum Winter an den Bienen besteht seinerseits nicht, und der Baum muss weg. Nach Möglichkeit könne ich die Bienen wetterfest schützen, aber der ausgehöhlte Stamm liegt...

Aus dem Landratsamt des Landkreises Eichsfeld: Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 17.07.2013 | 103 mal gelesen

Das Veterinäramt des Landkreises Eichsfeld gibt einen weiteren Ausbruch der Faulbrut in zwei Bienenständen in der Ortschaft Röhrig bekannt. Das Amt hat um den betroffenen Bienenstand ebenfalls einen Sperrbezirk von drei Kilometern eingerichtet. Innerhalb dieses Sperrbezirkes sind alle Bienenstände auf den Erreger der Amerikanischen Faulbrut zu untersuchen. Betroffen davon sind nunmehr folgende Ortschaften: Fretterode,...

1 Bild

Ein Bienenvolk zur Pflege

Wolfgang Rewicki
Wolfgang Rewicki | Eisenach | am 23.01.2013 | 313 mal gelesen

Gerstunger Imker starten im Februar ein interessantes Projekt für alle, die mehr über die Imkerei erfahren möchten Von Wolfgang Rewicki GERSTUNGEN. „Wenn die Biene stirbt, stirbt der Mensch vier Jahre danach.“ Kein Geringerer als Albert Einstein soll dies einmal gesagt haben. Denn die größte Leistung, die Bienen für uns Menschen erbringen, ist die Bestäubung von Blütenpflanzen. Traurige Tatsache ist allerdings bereits,...

4 Bilder

Die Natur-Bund-Jugend vom Großen Teich 1

Lokalredaktion Ilmkreis
Lokalredaktion Ilmkreis | Ilmenau | am 13.06.2012 | 308 mal gelesen

Ilmenau: ... | Seit Juni gibt es in der Universitätsstadt eine Ortsgruppe der Naturschutz- Jugend (NAJU). Angenehmer Effekt: Eltern älterer Kinder fragen: „Könnte man nicht auch eine solche Ortsgruppe für Kinder ab 13 Jahren bilden?“ Seitdem wissen die drei Gründungsinitiatoren Gesine Hoffmann, Susanne Stuhl und Lars Schneider, dass sie mit ihrer Initiative auf dem richtigen Weg sind. Seit fast zwei Monaten hatten sie mit...

30 Jahre Saalfelder Jagdhornbläsergruppe

Jörg Falkenberg
Jörg Falkenberg | Saalfeld | am 06.06.2012 | 220 mal gelesen

Kleingeschwenda/A.: Agrar GmbH Saalfelder Höhe | 30 Jahre Jagdhornbläsergruppe Saalfeld Die Jagdhornbläsergruppe der Jägerschaft Saalfeld u.U.e.V. blickt im Juni auf ihr 30-jähriges Bestehen zurück. Die Geburtstagsfeier findet am 23. Juni 2012 als große Gala der Jagdmusik in der Agrar-GmbH Kleingeschwenda bei Arnsgereuth statt. Um 11:30 Uhr eröffnen acht Thüringer Bläsergruppen und eine Gruppe aus Rheinland-Pfalz mit einem gemeinsamen Anblasen die...

2 Bilder

Bienen sind gestresster. Während einige Imker von außergewöhnlichem Bienensterben sprechen, läuft in den Tälerdörfern alles nach Plan 15

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Hermsdorf | am 22.05.2012 | 401 mal gelesen

Eineborn: Imker Siegfried Herold | Nein, von einem außergewöhnlichen Bienensterben aufgrund unsachgemäßer Pestizidverwendung in der Landwirtschaft kann Siegfried Herold nicht sprechen. Klar gebe es im Winter immer Verluste unter den Völkern. Die seien aber mit etwa 20 Prozent in den vergangenen Jahren relativ stabil geblieben, zumindest bei ihm. „Sicher sind Bienen heutzutage mehr gestresst, vor allem auf dem Land“, bestätigt er. Gleichwohl fügt der Imker an,...

1 Bild

Summ, summ, summ ...

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 02.05.2012 | 371 mal gelesen

Gotha: Garten | Der Gothaer Verein der Freigärtner e.V. ist jetzt unter die Imker gegangen, und das sehr erfolgreich:||| GOTHA. Sie sind Pioniere auf ihrem Gebiet, und das sehr erfolgreich. Erst recht in der Arbeit mit Kindern. Auch wenn das Grundstück, auf dem der Verein Freigärtner e.V. Gotha arbeitet, ein wenig unorthodox bearbeitet erscheint. „Ja das stimmt“, sagt Andreas Witt-Kunstmann von den Gothaer Freigärtnern. „Unsere...

3 Bilder

Im Dienste der Natur - die Imker aus dem Unstruttal

Lokalredaktion Sömmerda
Lokalredaktion Sömmerda | Sömmerda | am 30.12.2011 | 517 mal gelesen

Name: Imkerverein "Unstruttal Roßleben" Aktivitäten: regelmäßige Teilnahme an Honiglehrgängen; Exkursionen, Info-Veranstaltungen Vereinsgründung: Bereits am 20. Dezember 1961 wurde in der Roßlebener Gaststätte "Goldener Hirsch" auf der Gründungsversammlung die Sparte "Imker Roßleben und Umgebung" ins Leben gerufen. Ab der Vorstandswahl am 13. August 1987 übernahm Joachim Rothe bis heute den Vorsitz. Infolge der Wende...

1 Bild

Biene bei der Arbeit erwischt 31

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 07.09.2011 | 611 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Summ, summ, summ, ... Thüringer Imker zeigen sich dieses Jahr mehr als zufrieden 5

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 07.09.2011 | 582 mal gelesen

Gera: Imkerverein "Goldene Weisel" | Das gab‘s überhaupt noch nicht! Bereits im Mai mussten die Imker schon zweimal schleudern! Als erstes stand der Honig vom Ahorn an, dann Akazie, Blütenhonig, Linde und schließlich Raps. "Die Völker sind gut aus dem Winter gekommen, gefolgt von einem warmen, trockenen und somit ertragreichen Mai", resümiert Rolf Dieter Gebhardt, Vorsitzender des Imkervereins Gera Stadt "Goldene Weisl". Auch das Thema Bienenkrankheiten...

1 Bild

Fleißige Bienchen: Gute Honig- Ernte

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 17.08.2011 | 332 mal gelesen

Leinefelde: Imkerverein | Zufrieden blick Reinhold Pryzwarra auf seine insgesamt zehn Bienenvölker, die er bereits für den Winter angefüttert hat. Insgesamt betrachtet war es ein gutes bis sehr gutes Honigjahr. Vor allem im Vergleich zum vergangenen konnte der Ertrag deutlich gesteigert werden. Trotz eines schlechten Starts in das Jahr konnten am Ende gute Ergebnisse erzielt werden. "Das Frühjahr war viel zu wechselhaft. Die Bienen wussten bei den...

16 Bilder

Honigsüße Nacht 32

Thomas Twarog
Thomas Twarog | Erfurt | am 03.08.2011 | 681 mal gelesen

Zimmernsupra: Dreifußstraße | Gestern Abend heulte dreimal die Sirene in Zimmernsupra. Huch, es wird doch wohl nicht brennen? Nein, es war ein viel kribbeliger Einsatz den die Freiwillige Feuerwehr in Zimmernsupra bekam. Ein Rentnerehepaar informierte die Feuerwehr in Gotha, daß durch ein Lüftungsrohr in ihrer Küche auf einmal viele Bienen im Haus auftauchten. Die Neugier ließ mir keine Ruhe und ich begab mich ebenfalls zum Einsatzort. Das...

1 Bild

Bestechende Einblicke

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 01.07.2011 | 239 mal gelesen

Erfurt: egapark | Für bestechende Einblicke - natürlich nicht im wörtlichen Sinn - sorgt am 2. Juli (10.30 bis 15 Uhr) der Imkerverein Erfurt. „Unsere Bienen sind wohlerzogen und stechen nicht“, lächelt Eberhard Wetzel überzeugend-gutmütig und kann es wie seine Vereinskameraden kaum erwarten, jede Menge Neugierige am Schau- und Lehrbienenstand im egapark begrüßen zu können. Den ganzen Sommer über gibt es dort für Interessierte und ganze...

5 Bilder

Luft-Nummer: Bienenköniginnen aus ganz Deutschland kommen nach Gehlberg, um sich mit Thüringer Drohnen in 60 Meter Höhe zu paaren 7

Ines Heyer
Ines Heyer | Ilmenau | am 29.06.2011 | 1257 mal gelesen

Gehlberg: Belegstelle | Mittwochs ist Anreisetag. Gut verpackt im Glaskasten reisen die frisch geschlüpften Majestäten mit kleinem Hofstaat in der Zuchstation Gehlberg an. Das Geschäft mit der Liebe läuft hier seit 100 Jahren. Dass die Thüringer Bienen-Männer - die Drohnen - so heiß begehrt sind, liegt an ihren Erbanlagen. "Speziell gezüchtet, sorgen sie für gesunden Nachwuchs", erklärt Mario Salmen, Leiter der Zuchtstation. Imker aus ganz...

3 Bilder

Honigschleuderfest in Tonndorf: Bienenlehrpfad wird eröffnet

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 01.06.2011 | 990 mal gelesen

Tonndorf: schloss | Tonndorf. Ins Land der Bienen verführen möchte Berufsimker Michael Grolm seine Gäste am 5.Juni, wenn er ab 11 Uhr zum Honigschleuderfest auf Schloss Tonndorf einlädt. Im Mittelpunkt steht diesmal die für 13 Uhr geplante Eröffnung des Bienenlehrpfades, der Kinder und Erwachsene wohl gleichermaßen ins Staunen versetzen wird. Mit viel Liebe zum Detail wurde der Lehrpfad eingerichtet. Er beherbergt nicht nur ein Bienenhotel,...

Anzeige
Anzeige
Anzeige