Industriegeschichte

10 Bilder

Nordhäuser an Entwicklung des weltweit ersten Common-Rail-Diesels beteiligt - IFA-Museum öffnet zur Nordhäuser Museumsnacht

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Nordhausen | am 25.03.2015 | 1702 mal gelesen

Nordhausen: IFA-Museum | Nicht Bosch, sondern die IFA-Motorenwerke Nordhausen brachten vor 30 Jahren den weltweit ersten Common-Rail-Diesel auf die Straße. Im Lkw W50 bestand der Versuchsmotor 1985 den Praxistest, doch in Serie ging er nie. Prof. Dr. Ferdinand Herms über ein ganz besonderes Ausstellungsstück im IFA-Museum. Schnellen Schrittes und mit dem Laptop unterm Arm eilt er zum Eingang. Eindeutig kein Mann, der gern Zeit verliert. Prof. Dr....

Seniorenakademie der TU Ilmenau: Siemens in Berlin - der Weg zur Elektropolis

Wilfried Nax
Wilfried Nax | Ilmenau | am 08.08.2014 | 48 mal gelesen

Ilmenau: Curiebau, Curie-Hörsaal | Die Spuren, die der Unternehmer, Erfinder und Techniker Werner von Siemens in Berlin hinterlassen hat, sind vielfältiger Art und heute noch sichtbar. Nicht nur seine Entwicklungen in der Kommunikations- und Energietechnik haben das Antlitz von Berlin im 19. und 20. Jahrhundert entscheidend verändert - ein Befund, der letztlich auf alle Großstädte damals zutrifft. Die Hauptstadt des deutschen Reiches entwickelte sich zu einem...

1 Bild

Führung durch die Sonderausstellung „Mit Volldampf in die neue Zeit“ im Stadtmuseum Gera

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 08.02.2012 | 488 mal gelesen

Gera: Stadtmuseum | Zu einer Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Mit Volldampf in die neue Zeit“ lädt das Stadtmuseum Gera am Sonntag, 12. Februar, 15.00 Uhr ein. Die Anfänge der Industrialisierung in Gera bildeten die Textilproduktion und –verarbeitung sowie wenige Jahrzehnte später der Maschinenbau. Diese „Zugpferde“ der Geraer Industrie stehen jedoch diesmal nicht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Unter dem Motto „Vielfalt in der...

74 Bilder

Mit Volldampf in die neue Zeit. Neue Sonderausstellung im Stadtmuseum Gera gibt Querschnitt durch 200 Jahre Geraer Industriegeschichte 7

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 18.11.2011 | 1649 mal gelesen

Gera: Stadtmuseum | Wer weiß schon, dass Johann Christoph Münch im Februar 1811 in Gera die Genehmigung erhielt, in seinem in der Greizer Straße / Ecke Stadtgraben gelegenen Wohnhaus eine Baumwollspinnerei mit einer kleinen Spinnmaschine anzulegen? Das war der Start für die Industrialisierung in Gera. Oder kennt jemand das Funktionsmodell der ersten Geraer Dampfmaschine aus dem Jahr 1833 oder das Modell des 1906 in Gera von den Firmen...

Anzeige
Anzeige
Anzeige