Infomobil

1 Bild

Infomobil der Verbraucherzentrale in Eisenach

Jürgen Wolf Verbraucherzentrale Thüringen e.V.
Jürgen Wolf Verbraucherzentrale Thüringen e.V. | Eisenach | am 21.01.2016 | 58 mal gelesen

Eisenach: Marktplatz | Woran erkennt man „regionale“ Lebensmittel?Infomobil der Verbraucherzentrale Thüringen mit Informationen und Beratung zu Lebensmitteln und Ernährung am 16. und 17.02.2016 von 10 bis 17 Uhr in Eisenach auf dem Markt. Im Supermarkt, auf dem Wochenmarkt, im Bioladen – überall finden sich Werbung, Plakate und Hinweise auf Lebensmittel mit regionalem Bezug. Händler und Hersteller werben mit Begriffen wie: „Von hier“, „Aus der...

1 Bild

Infomobil der Verbraucherzentrale Thüringen mit Informationen und Beratung zu Lebensmitteln und Ernährung

Jürgen Wolf Verbraucherzentrale Thüringen e.V.
Jürgen Wolf Verbraucherzentrale Thüringen e.V. | Gera | am 21.01.2016 | 49 mal gelesen

Gera: Sorge | Woran erkennt man „regionale“ Lebensmittel?Infomobil der Verbraucherzentrale Thüringen mit Informationen und Beratung zu Lebensmitteln und Ernährung am 02. und 03.02.2016 von 10 bis 17 Uhr in Gera Schlossstraße / Ecke Sorge. Im Supermarkt, auf dem Wochenmarkt, im Bioladen – überall finden sich Werbung, Plakate und Hinweise auf Lebensmittel mit regionalem Bezug. Händler und Hersteller werben mit Begriffen wie: „Von hier“,...

1 Bild

Infomobil der Verbraucherzentrale zu Lebensmitteln und Ernährung

Jürgen Wolf Verbraucherzentrale Thüringen e.V.
Jürgen Wolf Verbraucherzentrale Thüringen e.V. | Erfurt | am 06.01.2016 | 58 mal gelesen

Erfurt: Anger 1 | Woran erkennt man „regionale“ Lebensmittel?Infomobil der Verbraucherzentrale Thüringen mit Informationen und Beratung zu Lebensmitteln und Ernährung am 26. und 27.01.2016 von 10 bis 17 Uhr in Erfurt auf dem Anger (vor Anger 1).Erfurt, 07.01.2016 Im Supermarkt, auf dem Wochenmarkt, im Bioladen – überall finden sich Werbung, Plakate und Hinweise auf Lebensmittel mit regionalem Bezug. Händler und Hersteller werben mit Begriffen...

6 Bilder

Anfassen ausdrücklich erlaubt - Rammler mit Hörnern, erfrorener Frischling und verunfallter Uhu

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz | Sömmerda | am 18.09.2014 | 315 mal gelesen

Dirk Amme besucht mit dem Infomobil „Lernort Natur“ seit über 20 Jahren Kindergärten und Schulen „Was die Kinder im Museum nicht dürfen, sollen sie bei mir machen: Die Tiere anfassen“, sagt Dirk Amme. Selten erlebt er, dass ein Kind Angst hat. Denn Uhu, Frischling, Dachs und Co sehen zwar noch lebendig aus, erinnern aber auch an Kuscheltiere. Und welches Kind möchte nicht gern wissen, wie sich ein echter Uhu oder ein...

1 Bild

Infomobil der Verbraucherzentrale in Eisenberg und Stadtroda

Jürgen Wolf Verbraucherzentrale Thüringen e.V.
Jürgen Wolf Verbraucherzentrale Thüringen e.V. | Hermsdorf | am 12.03.2014 | 112 mal gelesen

Eisenberg: Markt | Süßmacher in Lebensmitteln „Weniger süß“ heißt nicht gleich „weniger Zucker“Infomobil der Verbraucherzentrale Thüringen mit Informationen und Beratung zu Lebensmitteln und Ernährung am 01. April 2014 von 10 bis 17 Uhr in Eisenberg auf dem Markt und am 02. April 2014 von 10 bis 17 Uhr in Stadtroda auf dem Amtsplatz. Erfurt, 12.03.2014 Verbraucherinnen und Verbraucher, die bewusst ihren Zuckerkonsum senken möchten, haben es...

1 Bild

Arbeitsbesuch bei der Verbraucherzentrale Thüringen e.V.

Christoph Engler
Christoph Engler | Mühlhausen | am 05.02.2014 | 134 mal gelesen

An zwei Tagen war kürzlich wieder das Infomobil der Thüringer Verbraucherzentrale in der Fußgängerzone in Bad Langensalza anzutreffen. Auch Landtagsabgeordnete Annette Lehmann stattete den Beratern wieder einen Arbeitsbesuch ab. Finanziell gefördert vom Bund und Land beraten die Mitarbeiter um Dr. Ralph Walther die Bürger zu wichtigen Fragen des täglichen Lebens. Thematisch wurde vom Infomobil dieses Mal in Bad Langensalza...

Zusatzstoffe - Verbraucherzentrale klärt auf

Lokalredaktion Sömmerda
Lokalredaktion Sömmerda | Artern | am 16.03.2011 | 342 mal gelesen

Artern/Unstrut: Fußgängerzone | Wer auf Zusatzstoffe wie zum Beispiel Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe verzichten will, freut sich zunächst über eine deutliche Information auf dem Etikett. Doch werden die Erwartungen tatsächlich erfüllt? Sind die Rezepturen der Hersteller nun hochwertiger, weil sie betonen, auf einen oder mehrere Stoffe zu verzichten? Oder werden sie gegebenenfalls nur durch andere „unverdächtige" Stoffe ersetzt? Eine...

Anzeige
Anzeige
Anzeige