Investor

2 Bilder

Neubau gibt Startschuss

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 09.04.2013 | 1166 mal gelesen

Nordhausen: Gumpertstraße 14 | Nach Jahren der Brache tut sich jetzt etwas in punkto Wohnungsbau im Areal Bäcker-/Gumpertstraße NORDHAUSEN. Seit den Neunzigern gehörte die Brache Bäcker-/Gumpert-/Kranichstraße zu den Sorgenkindern der Stadt. Ursprünglich an einen Investor für den Bau von Tiefgarage und Wohnhäusern veräußert, ist das 5600 Quadratmeter große Grundstück nun wieder in städtischer Hand. Nach Auswertung eines aktuellen Gutachtens über den...

8 Bilder

Es wird holprig, aber wir machen weiter! - Vereinsraum, Bahnsteig und Wirtschaftsgebäude weg - Heiligenstädter Eisenbahnverein auf der Suche nach neuen Räumen 1

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 16.10.2012 | 919 mal gelesen

Heiligenstadt Heilbad: Ostbahnhof | „Das Bahnhofsfest war recht gut besucht, allerdings auch das kälteste, das wir bisher hatten. Bier ging nicht so gut, Kaffee und Kuchen dafür um so mehr. Und wir mussten zum ersten Mal im Büfettwagen sowie unserem Personenwagen mit der Modellbahnanlage heizen“, schmunzelt Felix Jande, Vorsitzender des 1. Vorsitzender des Heiligenstädter Eisenbahnvereins (HEV). Dabei ist ihm derzeit eigentlich gar nicht zum Schmunzeln...

Kaufhaus mitten in der Stadt?

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 12.04.2012 | 380 mal gelesen

Arnstadt: ... | Heute, 19.30 Uhr, präsentiert Georg Bräutigam, Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler/Pro Arnstadt, auf einer Bürgerversammlung in der Stadthalle seine Vision vom zukünftigen Arnstadt. Vorgestellt wird das Konzept des innerstädtischen Kaufhauses, das in der Turnvater-Jahn-Straße entstehen soll. Für kulturelle Umrahmung sorgen das Jazzy-Duo, Ulli Fashauer, ein Travestiekünstler und die Dörrberger Musikanten. Der Eintritt ist...

4 Bilder

Was wird aus dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses?

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 10.05.2011 | 988 mal gelesen

Gotha: Altes Krankenhaus | Verlassen, vermodert und furchtbar einsam. Das ehemalige Krankenhausgelände in der Erfurter Landstraße ist ungenutzt - seit Jahren. Was wird eigentlich jetzt daraus? Werden die Gebäude abgerissen wie die ehemalige Schuhfabrik am Schlachthof? Oder wird nach Investoren gesucht? Könnte man vielleicht einen zweiten Park daraus machen, einen Spielplatz oder eine Freilauffläche für Hunde?

Anzeige
Anzeige
Anzeige