Iphone

1 Bild

Ansichtssache: Ruf mich an! - Über die neue verwirrende Art zu telefonieren 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 29.08.2015 | 121 mal gelesen

Ich falle immer wieder darauf herein. Ständig denke ich, wildfremde Menschen würden urplötzlich ein Gespräch mit mir beginnen, indem sie mir etwas mitteilen, das völlig aus jedem Zusammenhang gerissen ist. Dann erkenne ich: Sie reden gar nicht mit mir, sondern telefonieren über ein verdecktes Mikro und einen Knopf im Ohr, geheim verkabelt wie ein Polizeispitzel Dann gibt es noch eine andere Gruppe. Sie tragen ihr Handy...

1 Bild

Ansichtssache: Man(n) bin ich wichtig! 33

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 03.02.2014 | 443 mal gelesen

Ich liebe zugfahrende Businessreisende. Sie beziehen mit ihrer Geschäftigkeit am Laptop und iPhone das gesamte Abteil, ja den ganzen Zug und oft auch den gesamten Bahnhof mit ein. Alle sollen sehen und hören: „Ich habe was zu sagen. Ich bin so wichtig!“ Das Telefonat: "Ich grüße Sie, gnädigste Frau ­Schlapper-Rammelmann. Wie geht es Ihnen? Ich habe gerade mit Hamburg telefoniert." Der redet zwar viel, hat aber nischt zu...

1 Bild

Diese Karte verlangt eine besonders zarte Hand! 13

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 15.03.2012 | 340 mal gelesen

Hier liest man die Geschichte einer Aufladekarte für App Store, die bestimmt das Doppelte kostete als der Zahlenwert oben rechts verrät und dann doch nicht genutzt werden konnte. Beim Stöbern im App Store hatte ich wunderbare Apps entdeckt und beschlossen, weil ich meine Kreditkartendaten nicht ins Netz stellen will, eine Aufladekarte zu kaufen. Bei nächster Gelegenheit in einem Supermarkt griff ich zu. Die Kassiererin...

Geniale Spenden-App von Unicef: Repay for Good 3

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 19.01.2012 | 1679 mal gelesen

Für Smartphone-Besitzer (bisher nur iPhone, Android soll folgen) ist jetzt eine genial App von Unicef herausgekommen. Angenommen Sie leihen einem Kollegen, einem Freund o. ä. einen kleinen Betrag. Sie legen ihm zum Beispiel Geld für einen Kaffee aus. Dieser "kleine" Betrag wird dann oft vergessen. Mit der App "Repay for Good" können sie Ihren Kollegen an diese Schulden (per SMS oder eMail) erinnern. Diese sind mit einem...

Eiphone statt iPhone

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Erfurt | am 10.10.2011 | 463 mal gelesen

Bislang war unsere Küche ein IT-freier Raum. Ganz nach meinem Geschmack. Aber jetzt hat mein Mann die hausfraulichen Qualitäten seines iPhones entdeckt. Drei Berührungen auf dem Mini-Bildschirm und die Garzeit ist eingestellt. Ade Kurzzeitwecker. Und tschüss Eieruhr. Einfach das Ei aufs Eiphone, pardon iPhone, legen. Schon wird aus Eigröße, -temperatur und gewünschtem Weichheitsgrad die exakte Kochzeit berechnet. Auch fürs...

Anzeige
Anzeige
Anzeige