Jäger

1 Bild

Verstecken zwecklos - Ich krieg Dich...

Udo Söldner
Udo Söldner | Sömmerda | am 15.05.2016 | 10 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Beeindruckende "Jäger" auf der Messe "Reiten,Jagen,Fischen"

Constanze Fuchs
Constanze Fuchs | Gotha | am 23.03.2016 | 17 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Sind Jäger Mörder? Thomas Widling, Vorsitzender der Jägerschaft Gera, antwortet 2

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 12.08.2015 | 372 mal gelesen

Harth-Pöllnitz: Ausbildungsstätte der Jägerschaft Gera | Jäger stehen bei Teilen der Bevölkerung immer wieder in der Kritik. Mal ist es ein auf Facebook gepostetes Trophäenbild von der Großwildjagd in Afrika, beim nächsten Vorwurf werden sie gleich als Mörder bezeichnet. Der Allgemeine Anzeiger hat mit Thomas Widling gesprochen, Vorsitzender der Jägerschaft Gera. Sind Jäger Mörder? Um eine Antwort darauf zu finden, müssten zuerst die Begrifflichkeiten geklärt werden. Mörder...

2 Bilder

Erlebnisraum Wald? Wenn Tiere zu Tode gebissen werden... 1

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 23.04.2015 | 289 mal gelesen

In der Saalfelder Gemarkung "Roter Berg" tötet ein freilaufender Hund zum zweiten Mal Wildtiere Von Andreas Abendroth Nach Angaben des ThüringenForst wachsen auf rund 550 000 Hektar - zwischen Harz und Rhön, der Werra und dem Altenburger Land - die Thüringer Wälder. Diese und die dazwischenliegenden offenen Landschaften bieten in Thüringen die Kulisse für vielfältige touristische Angebote, die Naturerlebnis...

49 Bilder

"Wildtiere unserer Heimat", von Kinderhand gemalt

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 06.03.2015 | 168 mal gelesen

Greiz: Landratsamt | Fuchs und Dachs, Hase und Igel und noch viel mehr Tiere aus den heimischen Wäldern, gemalt von Mädchen und Jungen aus Kindergärten und Schulen des Landkreises Greiz, begrüßen derzeit im Haus II des Greizer Landratsamtes Mitarbeiter und Besucher. Die Bilder sind die Ergebnisse des Kinder-Malwettbewerbs "Wildtiere unserer Heimat" der Kreisjägerschaft und Safari-Tours und werden in diesem Monat im Foyer des Hauses in der...

Vandalen gegen Naturschutzprojekt der EU ?

Jörg Stengler
Jörg Stengler | Sömmerda | am 13.02.2015 | 117 mal gelesen

Spezielle Landschaftsbestandteile in Thüringen sind als besonders förderungswürdig anerkannt, wozu auch die Trockenrasenflächen am Drachenschwanz gehören. Dieses ist ein wichtiger Bestandteil zur Erhaltung der Lebensräume von seltenen Tieren und Pflanzen .So zum Beispiel die Glattnatter, die Hosenbiene, die Rote Röhrenspinne, die Blauflüglige Ödlandschrecke und dem Hauhechelbläuling, um nur Einige zu nennen. Diese Freihaltung...

3 Bilder

Gefährlichstes Tier Thüringens gesichtet!!! 1

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Zeulenroda-Triebes | am 08.11.2014 | 1081 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Wald | Das sonnige Wetter am Samstag morgen reizte mich, um einen Trip entlang der Weidatalsperre zu machen. Immer auf der Suche nach einem guten Schnapp-Schuss in der Natur. Auf gut ausgebauten Wegen radelte ich mit Fotoknippser der Talsperre entgegen und genoss die Ruhe, die ein plötzliches Ende fand. Kurz nach Merkendorf irrte ein Reh auf einer abgesperrten Schafweide ängstlich umher und suchte vergeblich einen Ausweg. Kurz...

6 Bilder

Anfassen ausdrücklich erlaubt - Rammler mit Hörnern, erfrorener Frischling und verunfallter Uhu

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz | Sömmerda | am 18.09.2014 | 315 mal gelesen

Dirk Amme besucht mit dem Infomobil „Lernort Natur“ seit über 20 Jahren Kindergärten und Schulen „Was die Kinder im Museum nicht dürfen, sollen sie bei mir machen: Die Tiere anfassen“, sagt Dirk Amme. Selten erlebt er, dass ein Kind Angst hat. Denn Uhu, Frischling, Dachs und Co sehen zwar noch lebendig aus, erinnern aber auch an Kuscheltiere. Und welches Kind möchte nicht gern wissen, wie sich ein echter Uhu oder ein...

8 Bilder

Jäger auf leisen Sohlen: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum widmet sich den Katzen 2

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 22.07.2014 | 365 mal gelesen

Erfurt. Im Naturkundemuseum widmet sich bis zum 16. November eine neue Sonderausstellung den faszinierenden Katzen, vom Stubentiger bis hin zum Sibrischen Tiger. Katzen sind nicht die einzigen Tiere, die Ulrich Scheidts Aufmerksamkeit erregen. Aber sie findet er besonders faszinierend. Vor allem, seit sich der Biologe intensiv mit ihnen befasst, er ist Kurator der neuen Sonderausstellung „Jäger auf leisen Sohlen -...

2 Bilder

Grunzen im Garten

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 11.02.2014 | 88 mal gelesen

„Wildschweine im Klassenzimmer“: Diese Meldung eilte unlängst durchs Land. In Frießnitz bei Gera hatte sich eine Wildsau durchs geschlossene Fenster einer Grundschule in einen Klassenraum katapultiert. Erst nach einer Betäubung durch einen Tierarzt konnte das Tier wieder aus dem Schulgebäude gebracht werden. Mit viel wildem Schwein hat auch Dieter Kalmring aus Kösnitz (auf der Saaleplatte im Weimarer Land) zu tun. In sein...

1 Bild

Die Bären sind los: Der Waschbär ist ein Erbe aus dem Dritten Reich und gehört mittlerweile zu den invasiven Eindringlingen 36

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 06.01.2014 | 1684 mal gelesen

Thomas Baum aus Gehren traut seinen Augen nicht. Zwei Waschbären tummeln sich in seinem Garten und zeigen, selbst als er sich ihnen nähert, kaum Scheu. Nachbarn hatten berichtet, das sich die nordamerikanischen Nachtjäger in beachtlicher Population in der Gegend herumtreiben. Was tun? Wer hat eine Falle, wer ein Gewehr? - Stopp!, sagt Dr. Horst Sproßmann von ThüringenForst mit Sitz in Erfurt. Privatleute dürfen keine Hand an...

Jeder kann Jagdhornblasen lernen

Jörg Falkenberg
Jörg Falkenberg | Saalfeld | am 17.08.2013 | 169 mal gelesen

Jagdhorn blasen kann jeder lernen und es macht gemeinsam sehr viel Spaß Diese Feststellung haben in den letzten Jahren die Teilnehmer an den Grundkursen Jagdhornblasen immer wieder treffen können. Die Bläsergruppe der Jägerschaft Saalfeld und Umgebung e.V. führt in unregelmäßigen Abständen Grundkurse zum Jagdhornblasen durch. Der nächste Dreimonatskurs beginnt am Mittwoch, dem 18. September 16:30 Uhr. Er endet...

1 Bild

Hege und Pflege gehören zur Jagd 2

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 15.05.2012 | 387 mal gelesen

Hege und Pflege Wildbewirtschaftung erfolgt auf der Grundlage gesetzlicher Bestimmungen Von Andreas Abendroth BREITENHEERDA. Die Jagdsaison ist vorbei. Bis Ende Juli besteht für das einheimische Muffelwild Schonzeit. Es ist aber auch die Zeit, wo sich die Weidmänner und Weidfrauen treffen, um beispielsweise über die zurückliegende Bejagung von Muffelwild und die bevorstehende Saison zu sprechen. So auch die zur...

16 Bilder

Auf der Jagd. Brauchtum und Achtung vor dem erlegten Wild 5

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 14.12.2011 | 1123 mal gelesen

Rottenbach: Thüringer Forstamt Paulinzella | Die Jagd schützt und nützt Mit dem „Weidwerk“ sind vielfältige Aufgaben verbunden / Jagdliches Brauchtum wird mit gesetzlichem Leistungsauftrag verbunden Von Andreas Abendroth PAULINZELLA. Es ist Jagdsaison in der Region. Hinweisschilder an Straßen und Waldwegen weisen darauf hin. Doch allein die Begriffe „Jagd“ und „Jäger“ lösen Gefühle aus, die aus vorzeitigen Überlieferungen und schwarzweiß Heimatfilmen...

1 Bild

Supernasen im Doppelpack

Kerrin Viererbe
Kerrin Viererbe | Hermsdorf | am 23.11.2011 | 439 mal gelesen

Großbockedra: Gordon setter | Freundlich mit der Rute wedelnd begrüßen mich Curby und Alisa, zwei Gordon Setter Hündinnen in ihrem Revier zu Hause in Großbockedra. Die beiden sind der ganze Stolz ihrer Halter, Xenia und Eberhard Knopf. Die zehnjährige Curby vom Pinnower Moor und ihre Tochter Alisa vom Helenstein haben nicht nur einen 1-A-Stammbaum und sind echte Schönheiten, was sie auf Ausstellungen mit der Auszeichnung als Champions mehrfach...

18 Bilder

Unterwegs entdeckt: Einen Kampfjet im Vorgarten 7

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Pößneck | am 09.11.2011 | 1077 mal gelesen

Miesitz: ... | Eine Idee - ein Mann - seine MIG-21 Wie gut, wenn man machmal eine Umleitung fährt Ist man als Redakteur in der Region unterwegs, soll es ja vorkommen, dass des einen Leid des anderen Glück ist. So auch gestern bei meiner Rücktour nach Saalfeld krachte es auf der neuen Bundesstraße bei Triptis. So bog ich auf die frühere B 281 nach Miesitz ab. Und ich traute meinen Augen nicht... Wenige Meter hinter dem...

Hubertusmesse der Jägerschaft Heiligenstadt e.V.

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 08.11.2011 | 402 mal gelesen

Wüstheuterode: St.-Bonifatius-Kirche | Schon im Mittelalter hat sich der Brauch der Hubertusmesse herausgebildet und eine feierliche Messe zu Ehren des heiligen Hubertus, des Schutzpatrons der Jäger, wurde gelesen. Die Kirche wurde mit dem Grün der Wälder geschmückt, statt Chor und Orgel übernahmen Jagdhörner die Liturgische Musik. Die Jäger der heutigen Zeit wollen diesen alten Brauch wieder pflegen. Die Melodien der Hubertusmesse sind über 200 Jahre alt. Sie...

1 Bild

Musik vereint Generationen friedlich

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Arnstadt | am 22.07.2011 | 473 mal gelesen

Arnstadt: Markt | Schnappschuss

1 Bild

Waidmanns Dank, Winfried

Kerrin Viererbe
Kerrin Viererbe | Hermsdorf | am 18.05.2011 | 467 mal gelesen

Sankt Gangloff: Jäger | In wenigen Tagen 80 - und kein bisschen „leiser“: Winfried Languth erhielt Ehrungen für 50 aktive Jägerjahre ST. GANGLOFF. Es gibt wohl kaum einen Tag, an dem Winfried Languth nicht in Wald und Flur unterwegs ist. Immer mit dabei Rauhaarteckelhündin „Püppi von der frohen Zukunft“. Die beiden sind gemeinsam in die Jahre gekommen – der Jäger aus St. Gangloff wird am 22. Mai 80 Jahre, Spürnase Püppi ist mit 13 Jahren...

1 Bild

Rotkäppchen, Puppentheater für Kinder 2

Wolfram Marx
Wolfram Marx | Artern | am 15.04.2011 | 343 mal gelesen

Kannawurf: Schloss Kannawurf | ab 4 Jahren gespielt v. Horst Günther ca. 45 Minuten In das altbekannte Märchen mischt sich der Kasper. Er spielt den Jäger und versucht zu verhindern, dass Großmutter und Rotkäppchen vom Wolf gefressen werden. Aber Rotkäppchen findet den Wolf so "cool", dass doch alles so kommt, wie es im Märchenbuch steht: Großmutter und Rotkäppchen landen im Bauch des Unholds. Dort machen sie es sich bei Kerzenlicht gemütlich....

11 Bilder

Führungswechsel an der Spitze der Jägerschaft Stadtroda

Veit Höntsch
Veit Höntsch | Hermsdorf | am 23.03.2011 | 1256 mal gelesen

Reichenbach: Bürgerhaus | Reichenbach. Nachdem Karl-Heinz Böttcher 10 Jahre lang die Geschicke der Jägerschaft Stadtroda als Vorsitzender in der Hand hielt, sah er nun die Zeit gekommen, einem jüngeren Platz zu machen. „Ich bin als Vizepräsident des Landesjagdverbandes Thüringen tätig, war bereits nach der Wende eine Wahlperiode als Vorsitzender der Jägerschaft Ascherhütte aktiv. Ich denke, es ist an der Zeit, die Leitung der Jägerschaft in...

Anzeige
Anzeige
Anzeige