jüdisch-israelische Kulturtage

19 Bilder

Tafeln verdienter Geraer Persönlichkeiten in der Straßenbahn – Über Adele Zabel, Werner Simsohn und Heinrich Postumus können sich die Fahrgäste an Bord der Triebwagen informieren

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 12.11.2015 | 95 mal gelesen

Gera: GVB | Die Namen von neun verdienten Persönlichkeiten aus der Geschichte der Stadt Gera tragen inzwischen Triebwagenzüge aus dem Nummernkreis von 201 bis 212. "Die restlichen vier lassen sich auch noch finden, denn Gera ist reich an Menschen, die Gera bekannt und berühmt gemacht haben.", wünscht sich Dieter Nendel, Mitglied im Fahrgastbeirat der Geraer Verkehrsbetriebe und im jüdisch-deutschen Kulturverein unter dem Dach des...

1 Bild

Musikalischer Dialog – Sistanagila in der Geraer Trinitatiskirche

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 09.11.2015 | 66 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Israelische und Iranische Musiker spielen gemeinsam Am Samstag, den 14. November 18:00 Uhr wird in der Geraer Kirche St. Trinitatis Weltmusik besonderer Qualität zu hören sein. Die Formation „Sistanagila“ gibt im Rahmen der Jüdisch-Israelischen Kulturtage ein Konzert. Das Projekt ist sowohl menschlich wie auch kulturell und musikalisch beeindruckend: bei Sistanagila machen Israelis und Iraner gemeinsam Musik. Aufgrund...

1 Bild

Klänge aus Synagoge und Shtetl

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 02.11.2015 | 36 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Konzert mit dem Leipziger Synagogalchor in der Geraer Trinitatiskirche Am Sonntag, den 08. November 18:00 Uhr wird der Leipziger Synagogalchor mit seinem Programm „Klänge aus Synagoge und Shetetl“ in der Kirche St. Trinitatis Gera gastieren. Zu dem Konzert wird im Rahmen der Jüdisch-Israelischen Kulturtage eingeladen. Der Leipziger Synagogalchor widmet sich der Pflege und Bewahrung synagogaler Musik sowie jiddischer und...

1 Bild

Jüdisch – Israelische Kulturtage in Thüringen

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 21.10.2015 | 66 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Die 23. Tage der jüdisch-israelischen Kultur werden auch 2015 traditionsgemäß im Oktober/ November stattfinden. Aufgrund der erwarteten Vielfalt der Vorhaben ist ein Zeitraum von ca. 4 Wochen vorgesehen. Als inhaltliche Schwerpunkte bieten sich Bezüge zum 70. Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkrieges an. 20 Jahre später nahmen die Bundesrepublik Deutschland und Israel diplomatische Beziehungen auf. Hieraus ergibt sich...

1 Bild

Dany Bober Öffne die verschlossne Tür 2

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 14.11.2014 | 109 mal gelesen

Gera: Gemeindehaus Talstr. 30 | Im Rahmen der jüdisch-israelischen Kulturtage: „Avre tu puerta cerrada – Öffne die verschlossene Tür Lieder, Geschichten, Humor mit Dany Bober Wann? Samstag, 15. November, 20:00 Uhr Wop? Evangelischer Gemeindesaal, Talstr. 30 Tickets: 8,-€/ erm. 6 € Dany Bober singt und erzählt seine Geschichten. Ihm gelingt es so auf eine attraktive Weise, seinen Zuhörern jüdische Kultur und den...

1 Bild

„Die Koscher – Maschine“- jüdisches Puppenspiel 2

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 24.10.2014 | 108 mal gelesen

Gera: Gemeindehaus Talstr. 30 | Gastspiel des jüdischen Puppentheaters „bubales“ Berlin Wann? Sonntag, 02. November, 17:00 Uhr Wo? Evangelischer Gemeindesaal, Talstr. 30 für Mentscheles ab 5 Jahren/ Eintritt frei, Spenden zur Kostendeckung erbeten Unter dem Motto "Zwischen Orient und Okzident – Sephardim in der Diaspora“ finden die 22. Jüdisch-Israelischen Kulturtage in 9 Thüringer Städten statt. Und so auch wieder in Gera. Die erste Veranstaltung...

1 Bild

KROKE - Weltenklänge aus Krakau 1

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 27.10.2013 | 109 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | KROKE, ein jiddisches Wort für “Krakau”, benennt ein musikalisches Trio von Weltklasse. Am Samstag, den 02. November 19:00 Uhr werden sie in der Geraer Trinitatiskirche im Konzert zu hören sein. Kroke wurde von drei Freunden, die allesamt an der Kraków Academy of Music ihren Abschluss machten, gegründet. Obwohl in ihren neuesten Originalkompositionen jüdische und balkanische Einflüsse immer noch vernehmbar sind, greifen KROKE...

1 Bild

Jüdisch-Israelische Kulturtage 2013 – auch wieder in Gera

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 05.10.2013 | 154 mal gelesen

Gera: Gera | Unter dem Motto "Aus dem Shtetl in die Städte: Jüdische Traditionen Osteuropas" finden die 21. Jüdisch-Israelischen Kulturtage 2013 in 9 Thüringer Städten statt, darunter auch in Gera! Ein attraktives Programm erwartet seine Besucher. Das Trio KROKE aus Polen wird am Samstag, den 2.November 19:00 Uhr in der Trinitatiskirche spielen. In ihrer Musik sind jüdische und balkanische vernehmbar, jedoch ebenso sephardische,...

2 Bilder

„Jüdischer Humor – Weisheit mit Chuzpe, Schalk & Charme“ 1

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 25.09.2012 | 530 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Jüdisch-Israelische Kulturtage in Thüringen „Jüdischer Humor – Weisheit mit Chuzpe, Schalk & Charme“ Die 20. Jüdisch-Israelischen Kulturtage in Thüringen finden 2012 vom 24.10. bis zum 11.11.2012 statt. Das Programm aus Konzerten, Lesungen, Vorträgen und Filmen ist in Erfurt, Meiningen, Gera, Rudolstadt, Mühlhausen, Jena, Weimar und Nordhausen zu erleben. Gera lädt zu folgende Veranstaltungen ein: St....

1 Bild

Er erzählt, als wäre er dabei gewesen

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 01.11.2011 | 218 mal gelesen

Gera: Evangelisches Gemeindehaus | Elija Avital und ein paar Diasporageschichten aus dem Alten Testament Am Samstag, den 05. November findet 19:00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Talstraße 30 ein Abend mit Elija Avital statt, voll mit Geschichten und Musik. Die Bibel bietet ein unendliches Wirkungsfeld für unsere Fantasie. Sie hat viele Stimmen und viele Gesichter. Ihre Geschichten werden von Elija Avital frei erzählt; frei von Dogmen und festgelegten...

5 Bilder

KLezmerklänge bringen die ganze Kirche zum Tanzen 4

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 31.10.2011 | 303 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Ein außergewöhnlich lebendiges Konzert - die israelische Band „Oy Division“ spielte in Gera Es sind hervorragende Musiker, mit Geige und Bass, Klarinette und Akkordeon, Pauke und vielstimmigen Gesang, die vier Künstler der israelischen Band „Oy Division“. Und sie gaben ihr Bestes, als sie am Sonntag in der Geraer Trinitatiskirche aufspielten. Das Publikum hielt es nicht auf den Bänken, zu Beginn standen viele auf und...

1 Bild

Jüdisch-Israelische Kulturtage –auch wieder in Gera! 2

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 03.10.2011 | 452 mal gelesen

Gera: unterswchiedliche Veranstaltungsorte | Jiddische Klänge, Diasporageschichten und nachdenkliche Erinnerungen Die 19. Jüdisch-Israelischen Kulturtage in Thüringen finden 2011 vom 27.10. bis zum 13.11. statt. Das vielfältige Programm aus Konzerten, Lesungen, Vorträgen und Filmen ist in Erfurt, Meiningen, Gera, Rudolstadt, Mühlhausen, Jena, Weimar und Nordhausen zu erleben. Gera wird mit einem eigenen Programm zu interessanten Veranstaltungen laden. Ein...

Anzeige
Anzeige
Anzeige