Köln

4 Bilder

Kabinenpredigt RWE: Auswärts in die Domstadt - Mission Klassenerhalt

Axel Heyder
Axel Heyder | Erfurt | am 01.04.2016 | 106 mal gelesen

Erfurt: Stadion | Arand & Heyder Der RWE-Fußball-Talk Arand: Noch sieben Spieltage sind in der 3. Liga zu gehen, sie biegt auf die Zielgerade ein. Und bei den Verantwortlichen von Rot-Weiß müssten langsam die Schweißperlen auf der Stirn treten. In Panik zu verfallen, ist sicher kein Rezept. Aber Sorgenfalten sind begründet. Heyder: Definitiv. Jahrelang wurde um Nachwuchszentrum und Stadion gekämpft und nun schenkt man so wichtige Punkte...

1 Bild

A-Cappella-Formation Basta zeigt in Erfurt weltschlechtestes Beatbox-Solo

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 16.03.2016 | 109 mal gelesen

Erfurt: Dasdie Brettl | Basta gehört zu Deutschlands erfolgreichsten A-cappella-Formationen. Am kommenden Freitag kommen sie mit ihrem neuen Album „Domino“ nach Erfurt. Bandgründer William Wahl sprach über den Image-Wandel des Genres und warum er sich jedes Mal auf das weltschlechteste Beatbox-Solo freut. Ihr habt einen Song auf euerm neuen Album „Domino“, der heißt: „Es ist nur a cappella, doch ich mag es.“ Warum das Wörtchen „nur“? Wir...

1 Bild

Nicht „Gesetzeslücken schließen“ ist der wichtige Schritt – vor dem Hintergrund der Kölner Frauendiskriminierungen zu Silvester

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 09.01.2016 | 47 mal gelesen

Der Justizminister spricht davon, dass es nun wichtig sei, Gesetzeslücken zu schießen in Hinblick auf die Verurteilung sexueller Übergriffe. Das zeigt nicht die Notwendigkeit sondern die Hilflosigkeit der Politik unserer Zeit. Seit mindestens 25 Jahren gab es die Chance, zum Beispiel das Bürgerliche Gesetzbuch aus der Kaiserzeit in die Gegenwart zu holen! Doch da ist es wie in vielen anderen Themen unserer Zeit, dass...

4 Bilder

Weihnachtsbäume in schwindelerregender Höhe

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 27.12.2014 | 56 mal gelesen

Wieder seit langer Zeit in Köln und dort freilich am Rhein entlang gegangen, bewunderte ich die riesigen „Kranhäuser“. Von weitem sehen sie wahrhaftig aus wie große Hafenkräne und imponieren durch ihre langen „Überhänge“. Als ich sie fotografierte, sah ich ganz oben zwei außen angebrachte Weihnachtsbäume. Alles einfach beeindruckend.

7 Bilder

"Rheinschätze" 1

Sibylle Müller
Sibylle Müller | Apolda | am 18.06.2014 | 256 mal gelesen

Apolda: Kulturfabrik Apolda | 1. Ausstellung der Freien Akademie Köln in der Kulturfabrik Apolda "Polylog Mittelmeerbiennale Köln 2014" in der Kulturfabrik Apolda Eröffnung: Freitag, den 04.07.2014, 19 Uhr Dauer: 4.7.- 5.9.2014 Teilnehmende Künstler: Ralf Ahrens- Malerei Martin Brand- Video Fotografie Alexander Jakimenko- Malerei Marion Menzel- Objekte Installation Ute Ostermann- Malerei Grafik Nina Anne Pahnke- Malerei...

27 Bilder

Außergewöhnliches Schulfest 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 12.07.2013 | 64 mal gelesen

(mit videos) Vor wenigen Jahren sagte mir „GGS Freiligrathstraße“ (Gemeinschaftsgrundschule) in Köln gar nix. Weil die Enkelinnen diese Schule durchlaufen haben, bekam man schon eine kleine Beziehung zu dieser GGS. Nun war dieser Abschluss ihrer dortigen Schulzeit auch das „Schulfest“ am Samstag, den 06. Juli 2013. Wir waren dort und begeistert, was die Lehrer und der Förderverein der Schule mit weiteren fleißigen Helfern...

1 Bild

Tünnes und Schäl als Ampelmännchen 5

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 10.05.2012 | 706 mal gelesen

Köln: Ehrenfeld | Im Osten geht die Sonne! Der Osten macht Schule. Schön, das sich neben dem Grünen Pfeil auch das verschmitzte Ostampelmännchen - die Eigenkreationen einiger Städte - im westlichen Teil der Republik immer mehr etabliert. Die dortigen Stadtväter haben erkannt - Eigenmarke lohnt sich. Nun in der Domstadt Köln gibt es längst selbstkreierte Ampelmännchen, im Stadteil Ehrenfeld selbst Ampelfrauen. Die kommen gut an. Und da die...

1 Bild

Flashmob in den Lindenstraßen: Fiktion wird zur Realität 5

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 01.02.2012 | 1218 mal gelesen

Weimar: Lindenstraße 3 | Kleine Taschenlampe brennt, schreib "ich lieb' dich" in den Himmel: Die 80er sind definitiv vorbei, auch wenn manches Sonnenbrillenmodell uns das vergessen lassen soll. Heute funkt man SOS zur Firmament. Ich bekenne: Viele Jahre war für mich die "Lindenstraße" am Sonntagabend fester Bestandteil meines Wochenrhythmus. Wenn die Abspannmusik erklang, war klar, das Wochenende ist vorbei. Morgen früh um 4.17 Uhr fährt der Zug...

1 Bild

BAP Konzert wird verschoben

Axel Heyder
Axel Heyder | Erfurt | am 09.11.2011 | 462 mal gelesen

Erfurt: An der Thüringenhalle | Kürzlich hatten wir noch mit dem äußerst sympatischen Wolfgang Niedecken gesprochen, als uns nur wenige Tage später die Nachricht seiner Krankheit erreichte. Das Konzert (21.11.2011 Thüringenhalle Erfurt) wurde verschoben, nicht abgesagt. Gestern erhielten wir folgende Nachrichten von Management und Veranstalter: Mit Erleichterung können wir mitteilen, dass sich Wolfgang Niedecken auf dem Weg der Besserung befindet und...

1 Bild

Autobiografie von Wolfgang Niedecken zu gewinnen

Lokalredaktion Erfurt
Lokalredaktion Erfurt | Erfurt | am 19.10.2011 | 337 mal gelesen

BAP-Sänger Wolfgang Niedecken erzählt. Von einer Kindheit zwischen Trümmern im Nachkriegs-Köln. Vom katholischen Internat und von der Rebellion gegen Autoritäten. Von der Malerei, von Ausstellungen und der New Yorker Kunstszene der siebziger Jahre. Von den ersten tragikomischen Gehversuchen mit BAP und den späteren Triumphen. Vom Songschreiben und Unterwegssein, von Krisen und dem unbedingten Willen, weiterzumachen. Von...

1 Bild

Kein Angebernachschlagewerk: Die Stimme von BAP, Wolfgang Niedecken, im Interview

Axel Heyder
Axel Heyder | Erfurt | am 17.10.2011 | 357 mal gelesen

Erfurt: An der Thüringenhalle | Wolfgang Niedecken, Sänger der Band Kölsch-Rockband BAP, ist ein außergewöhnlicher Mensch. Seit März ist er 60 Jahre alt, seine Energie und seine Leidenschaft sprühen allerdings weiter, als habe er gerade erst angefangen mit all dem... Ob für die Musik, sein Buch und was ihm mindestens genauso wichtig ist – das Projekt zur Unterstützung ehemaliger Kindersoldaten in Uganda und im Kongo – er scheint nicht müde, immer wieder...

1 Bild

Mein Lieblingsplatz ...

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 16.06.2011 | 228 mal gelesen

Köln: Dom | ... was kann es Schöneres geben, als bei strahlendem Sommerwetter auf einer Café-Terrasse zu sitzen und den Blick auf den Kölner Dom zu genießen? Das 157 Meter hohe Bauwerk, an dem mehrere Jahrhunderte gebaut wurde, ist die zweithöchste Kirche Europas, die dritthöchste der Welt. Sie beeindruckt durch ihre meisterliche Baukunst und verlangt mir immer wieder den Respekt gegenüber den Bauherren ab, die ja bekanntlicherweise...

3 Bilder

Wenn eine Allee auf mich wirkt . . .

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 05.06.2011 | 198 mal gelesen

. . ., dann fühle ich mich von der Größe der Bäume, der Geschlossenheit der beidseitigen Baumreihen beeindruckt und regelrecht in sie hineingezogen. In gewisser Weise umschließend behütet. Bewundernswerte Natur!

2 Bilder

Freundschaft und Abschied - Eine Kombination die zu Herzen geht 2

Florian Storch
Florian Storch | Erfurt | am 30.03.2011 | 408 mal gelesen

Um eins vornweg zu nehmen Köln ist nicht außer der Welt, ich weiß. Aber es liegt in einer Entfernung die zu weit ist um einfach mal ganz schnell "rüberzufahren". Wenn also einer der allerbesten Freunde aus dem engsten Freundeskreis einfach so über Nacht nach Köln "macht" ist das natürlich nicht all zu toll. Mit einer Super Überraschungsparty hingegen kann man den Abschiedsschmerz etwas dämpfen und die Gewissheit, das...

Anzeige
Anzeige
Anzeige