Kamel

1 Bild

Welche Gesichtsseite ist Ihr Lieblingsprofil? 5

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 15.02.2013 | 123 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Minutenlanger Applaus für neue Reisereportage

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Weimar | am 08.02.2013 | 234 mal gelesen

Erfolgreiche Premiere der „Mongolei“-Multivisionsshow der Reisejournalisten Barbara Vetter und Vincent Heiland in der Lichtbildarena Als am Sonntagabend gegen halb acht Uhr abends im Hörsaal 1 der Jenaer Uni minutenlanger Applaus ertönt, steht Barbara Vetter und Vincent Heiland die Erleichterung ins Gesicht geschrieben. Vor ausverkauftem Saal hatten die Reisejournalisten und Lichtbildarena-Organisatoren erstmals ihre neue...

10 Bilder

Tierquälerei: Circus Constanze Busch in Gotha - mit Video zur Aktion "Kein Applaus für Tierquälerei" und Link zur Onlinepetition 26

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 15.04.2012 | 7772 mal gelesen

Gotha: Zirkusplatz | Okay. Wildtiere können auch außerhalb ihres natürlichen Lebensraumes artgerecht gehalten werden. In guten Zoos zum Beispiel. Und ja. Es gibt Tiere, die Spaß daran haben, gefordert zu werden und Kunststücke zu machen. Für Wildtiere gilt das mit Sicherheit nicht. Von artgerechter Haltung kann beim Circus Constanze Busch, der bis heute in Gotha gastierte, meiner Meinung nach keine Rede sein. Tiger werden in kleine Käfige...

1 Bild

"Haben Sie etwas zu verzollen ...?" 20

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | am 26.08.2011 | 325 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kamelnachwuchs im Zoopark

Lokalredaktion Erfurt
Lokalredaktion Erfurt | Erfurt | am 24.03.2011 | 322 mal gelesen

Erfurt: Thüringer Zoopark | Innerhalb von einer Woche haben im Zoopark Erfurt drei Kamelfohlen das Licht der Welt erblickt. Die Trampeltierstuten Syra, Aida und Franka sind Mütter geworden. Und damit nicht genug - in den nächsten Wochen wird noch ein weiteres Fohlen erwartet. Am 15. März kam das erste Jungtier: Die erfahrene Syra hat die Geburt ganz allein geschafft, es ist bereits ihr neuntes Fohlen. Am Morgen lag der kleine Hengst neben der Stute...

Anzeige
Anzeige
Anzeige