Kamsdorf

25 Bilder

"Wir kommen mit der Musik" - Initiativen aus Saalfeld und Kamsdorf als Brücke zwischen Orient und Okzident

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Saalfeld | am 01.03.2016 | 206 mal gelesen

Kamsdorf: KUNSTRAUM | Orientalische Klänge verwoben mit europäischer Musik verspricht das Konzert am 26. Februar in Kamsdorf. Zusammen mit vielen weiteren Ehrenamtlichen organisieren Astrid Pautzke und Grit Einsiedel mit dem Kunstraum Kamsdorf dieses besondere musikalische Ereignis im Kamsdorfer Gemeindezentrum. Im Mittelpunkt des Abends steht die Musik des syrischen Musikers Abdallah Ghbash. Gemeinsam mit "Querdas Saltandas", einer kleinen...

64 Bilder

Begegnungen in Kamsdorf - Ausstellung "zeitzeichen - zeitgleich 2014" erwartet die Besucher 1

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Saalfeld | am 22.10.2014 | 178 mal gelesen

Kamsdorf: KUNSTRAUM | Der 19. Oktober 2014 wird für Astrid Pautzke wohl einer der unvergesslichsten Tage in der Geschichte der Kunst in Kamsdorf bleiben. Im Rahmen der bundesweiten Ausstellung "zeitzeichen - zeitgleich 2014" gehört Kamsdorf zu den Orten, wo bildende Künstler ihre Arbeiten zeigen können. Im Kunstraum und im Garten der Labyrinthe sind Ausstellungsobjekte zu sehen. Vergangenen Sonntag konnte man den Künstlern persönlich begegnen und...

16 Bilder

Ein Herz für die Kunst - Deutschlandweites Ausstellungsprojekt "zeitgleich-zeitzeichen 2014" in Kamsdorf 1

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Saalfeld | am 15.10.2014 | 117 mal gelesen

Kamsdorf: KUNSTRAUM | "Kamsdorf liegt zwischen Heidelberg und Karlsruhe", scherzt Astrid Pautzke, als sie auf die Liste der 62 Kunst-Projekte in 49 bundesdeutschen Städten schaut. Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BKK) bietet zum sechsten Mal mit dem Projekt "zeitgleich-zeitzeichen 2014" einen eindrucksvollen Überblick über das Schaffen bildender Künstlerinnen und Künstler in Deutschland. "Die mehr als 830 teilnehmenden...

18 Bilder

Adrenalinkick beim Selbstversuch: Redakteurin Ines Heyer stellt sich einer sportlichen Mountainbike-Herausforderung im Besucherbergwerk Kamsdorf 3

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 20.04.2014 | 776 mal gelesen

Kamsdorf: Erlebenisbergwerk | Die große, hölzerne Eingangstür knarrt beim Öffnen. Sie gibt den Blick auf eine lange Treppe frei. Vorsichtig schiebe ich mein Mountainbike nach unten – nur beleuchtet vom gelben Licht der unzähligen Lampen. Viele Meter unter der Erde beginnt jetzt für mich, die Hobbyradlerin, ein ganz außergewöhnliches, sportliches Erlebnis. Der erfahrene Mountainbike-Guide Lucas Rham nimmt mich mit auf seine Tour durch das Besucherbergwerk...

Weihnachtlicher Lindenplatz im Lichterglanz

Andrea Plicht
Andrea Plicht | Saalfeld | am 14.10.2013 | 54 mal gelesen

Kamsdorf: Lindenplatz | Am 08. Dezember 2013 ab 14.00 Uhr findet wieder unser jährlicher Weihnachtsmarkt auf dem Lindenplatz in Kamsdorf statt… Weihnachtsstimmung und gemütliches Beisammensein werden sicher auch in diesem Jahr nicht ausbleiben… Es wird um 17.00 Uhr eine kleine Weihnachtsandacht in der Martinskirche geben und für Groß und Klein wird es wieder was zu sehen geben. Auch der Weihnachtsmann hat unseren Markt schon fest in seinem...

Herbstmarkt in Kamsdorf

Andrea Plicht
Andrea Plicht | Saalfeld | am 14.10.2013 | 66 mal gelesen

Als wir uns am 06.10.2013 gegen 10.00 Uhr zum Marktaufbau trafen, glaubte noch keiner von uns so wirklich an einen schönen Markt. Grau in Grau präsentierte sich der Himmel und beständiger Nieselregen schien uns einen Strich durch die Rechnung zu machen. Doch pünktlich zum Marktbeginn war zumindest der Regen vorbei und wir konnten unseren Markt wie geplant durchführen. Die herbstlich geschmückten Stände, an denen es...

1 Bild

Signaltöne, die zur Melodie geformt werden - 55 Jahre Schalmeinenkapelle Kamsdorf

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 15.06.2011 | 424 mal gelesen

Der Ursprung der Schalmei liegt im antiken Griechenland. Im Mittelalter verbreitete sich das "Volksinstrument" auf dem gesamten europäischen Raum, war besonders bei den Hirten beliebt. Mit dieser Ursprungsform haben die heutigen Schalmeien der Spielleute nichts mehr gemeinsam. Der richtige Name ist eigentlich die "Martin-Trompete". Benannt ist es nach dem Konstrukteur Max B. Martin, der das Horn immer weiter zu einem...

Anzeige
Anzeige
Anzeige