Katastrophenalarm

1 Bild

Katastrophenfall im Landkreis aufgehoben / Ortsdurchfahrt durch Greiz wieder frei / Spendenkonto eingerichtet

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 05.06.2013 | 303 mal gelesen

. Am Dienstag, 4. Juni, um 19.37 Uhr hat die Landrätin des Landkreises Greiz, Martina Schweinsburg den Katastrophenfall aufgehoben. Zuvor war durch das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz die Alarmstufe 3 – Hochwasserabwehr – für den Landkreis Greiz aufgehoben und auf Alarmstufe 2 – Wachdienst - zurückgestuft worden. Damit geht die Verantwortlichkeit für den Einsatz der Kräfte...

25 Bilder

Nach der Flut

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 04.06.2013 | 641 mal gelesen

Wasser in den Kellern und überall Schlamm / Das große Aufräumen hat begonnen. 59 Jahre nach dem „Jahrhunderthochwasser“ am 11. Juli 1954, als die Weiße Elster mit einem Pegelstand von 5,56 Metern Greiz unter Wasser setzte, wurden große Teile der Kreisstadt durch ein neues Rekord-Hochwasser geflutet. In der Nacht vom 2. zum 3. Juni 2013 stieg der Flusspegel auf weit über fünfeinhalb Meter an. Genaue Zahlen gibt das Diagramm...

1 Bild

Lage an der Weißen Elster entspannt sich

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 04.06.2013 | 416 mal gelesen

Die Hochwasserlage im Landkreis Greiz entspannt sich weiter, teilt die Pressestelle des Landkreises am 4. Juni um 8 Uhr mit, und bezieht sich dabei auf die Entwicklung der Pegelstände und die Situation an der Talsperre Pöhl: Dort pegelten sich Zu- und Abfluss unmittelbar auf Vollstauniveau ein. Aktuell fließt dort geringfügig mehr Wasser ab als zu. Die Talsperre ist unter Kontrolle. Die Situation in Bad Köstritz wurde in...

3 Bilder

Jenas Stadion geflutet 1

Astrid Lindner
Astrid Lindner | Jena | am 03.06.2013 | 206 mal gelesen

Jena: Stadion | Da geht nichts mehr- seit 3 Tagen ist Jenas Stadion geflutet; der Campingplatz evakuiert. Spiel und Spaß werden durch das Hochwasser in Jena ausgebremst. Obwohl die Saale mal wieder "überschwabbte" , die Oberaue stellenweise zum Binnenmeer wurde und die Schnellstraße vom Zentrum nach Lobeda nicht befahrbar war, ging der Verkehr auf unseren Straßen überraschend unspektakulär und friedvoll weiter. Straßenbahnen und Autos...

9 Bilder

Jahrhunderthochwasser / Dramatische Lage an der Weißen Elster

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 03.06.2013 | 3313 mal gelesen

Montag, 3. Juni 2013: In Greiz spricht man vom Jahrhunderthochwasser. Der Pegelstand der Weißen Elster stieg in der Nacht bis an die 6-Meter-Marke an und überschritt damit den "Rekordwert" vom Juli 1954, als 5,56 Meter gemessen wurden. Die Greizer Innenstadt steht unter Wasser, Häuser mussten geräumt und hunderte Familien evakuiert werden. Genauso dramatisch sieht es in Berga und Bad Köstritz sowie in Gößnitz im Altenburger...

47 Bilder

Pegel der Weißen Elster weiter im Anstieg / Landkreis Greiz richtet Notunterkünfte ein

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 02.06.2013 | 3627 mal gelesen

In der Pressemitteilung vom 2. Juni 2013 um 16 Uhr informiert das Landratsamt Greiz über den aktuellen Stand der Hochwasserentwicklung der Weißen Elster: Die Hochwasserlage an der Weißen Elster ist weiterhin äußerst kritisch, während für Auma und Weida weiterhin von einer stabilen Situation gesprochen werden kann. Nachdem die Pegel an der Weißen Elster oberhalb von Greiz weiterhin ansteigen, steht der Scheitelpunkt nach...

60 Bilder

Weiße Elster mit Hochwasser

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 02.06.2013 | 10319 mal gelesen

Sonntag, 2. Juni 2013: Die Weiße Elster hat in Greiz den Pegelstand von 4,20 Metern erreicht - Alarmstufe 3 für die Ostthüringer Kreistadt. Die Bruno-Bergner-Straße steht unter Wasser, genauso wie der Elstersteig und die Brückenstraße. Die Keller der Häuser in diesem Bereich müssen leer gepumpt werden. Ebenso wie Keller in der Carolinenstfraße. Hunderte Feuerwehrleute und freiwillige Helfer sind im Einsatz. 12 Uhr...

Anzeige
Anzeige
Anzeige