Kleinkinder

Homöopathie

Rita Nimser
Rita Nimser | Heiligenstadt | am 05.09.2016 | 5 mal gelesen

Dingelstädt: Familienzentrum Kloster Kerbscher Berg | Für Babys und Kleinkinder Viele Alltagsbeschwerden und leichte Erkrankungen lassen sich mit homöopathischen Arzneimitteln zuverlässig und risikoarm lindern oder heilen. Besonders erfolgreich wirkt die Homöopathie bei Kindern. Der Kurs setzt hier an, vermittelt Grundkenntnisse und zeigt an Beispielen, wie und wann homöopathische Arzneimittel erfolgreich eingesetzt werden können. Termine: 27. Oktober 2016 Zeit:...

Ernährungstipps für Säuglinge

Rita Nimser
Rita Nimser | Heiligenstadt | am 17.08.2016 | 2 mal gelesen

Dingelstädt: Familienzentrum Kloster Kerbscher Berg | Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern im ersten Lebensjahr Das erste Lebensjahr ist eine spannende Zeit, die voller Veränderungen ist. Eben erst das Neugeborene im Arm gehalten, wächst und entwickelt sich Ihr Baby täglich. Die Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil für eine optimale Entwicklung. Dieser Kurs bietet Ihnen einen Überblick über den Essensfahrplan im ersten Lebensjahr und beantwortet Fragen rund ums Essen...

1 Bild

Vorlesestunde für Bücherwichtel

Georgenthal/Thüringer Wald: Bürgerhaus "Thüringer Wald" | herzlich einladen möchten wir alle Kinder ab 3 Jahren für einen Lesespaß für Bücherwichtel. Unsere Vorlesestunde richtet sich an die ganz kleinen Bücherwürmer!

1 Bild

Neues Häuschen für Spielgeräte in THEPRA Kita "Sonnenschein"

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Sömmerda | am 06.08.2014 | 78 mal gelesen

Weißensee: THEPRA Kita "Sonnenschein" | WEISSENSEE. Ein herzliches Dankeschön der THEPRA Kita „Sonnenschein“ geht an die Eltern, die mit ihren Spenden ein neues Gerätehaus ermöglicht haben. Unsere Kinderfahrzeuge und Außenspielgeräte sind jetzt vor Wind und Wetter geschützt. Sie können schnell benutzt und auch wieder weggeräumt werden. Das ist für den Kleinkinderbereich eine große Hilfe. Ein besonderer Dank geht an die Firmen Gerüstbau Freiwald und BBW...

Wie man durch Spielen die Entwicklung des Kindes fördert

Wie man Kinder in ihrer geistigen und körperlichen Entwicklung fördern und spielerisch unterstützen kann, darüber informiert die AOK PLUS Eltern im Pößnecker MGH mit der Veranstaltung „Vom Mobile zum Puppenwagen“. Die Logopädin Claudia Genzel gibt Tipps zu altersgerechtem Spielzeug. Die Veranstaltung findet am Montag, den 30. Juni 2014 von 15:30 bis 16:30 Uhr in der Cafeteria des Mehrgenerationenhauses in Pößneck,...

Tag der offenen Tür

Katrin Schleiff
Katrin Schleiff | Heiligenstadt | am 13.04.2014 | 125 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Johannitergut Beinrode Kindertagespflegestelle "Natur-Hüpfer" | Die Kindertagespflegeeinrichtung "Natur-Hüpfer" steht für das Leitbild BEWEGUNG im Spiel und im Einklang mit der NATUR. Die Eröffnung ist am 01.09.2014. Für alle interessierten Familien die das besondere für Ihr Kind in der frühkindlichen Bildung suchen gibt es am Samstag, den 30.08.2014 ab 10 Uhr einen Tag der offenen Tür. Ich freue mich sehr auf den Besuch und vor allem auf Ihr Kind!

1 Bild

Kinder sollen sich ohne Kommerz entwickeln

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 07.03.2014 | 129 mal gelesen

Auf eigenen Beinen stehen oder Vertrauen, Spiel und Lernen Im Gespräch mit Diplom Psychologin Grit Matthäs über Eltern und die Bedürfnisse ihrer kleinen Kinder Von Andreas Abendroth Geht es dem neunen Erdenbürger und der Mutter nach der Geburt gut, ist in der Regel das Elternglück perfekt. Doch oftmals werden die Eltern bereits während der Schwangerschaftszeit und danach durch die Gesellschaft verunsichert. Tausende...

Die Sprache des Kindes verstehen

Gemeinschaftsprojekt für Eltern mit Kleinkindern Das Sprechen entwickelt sich bei jedem Kind unterschiedlich. Wie macht sich mein Kind verständlich und wie kann ich seine Kindersprache begreifen? Darüber informiert die AOK PLUS gemeinsam mit dem Pößnecker Mehrgenerationenhaus (MGH) Eltern am 17.März 2014 mit der Veranstaltung „Sprachentwicklung – Die Sprache des Kindes verstehen“. Logopädin Claudia Genzel erklärt den...

1 Bild

Mehrgenerationshaus bleibt Gotha erhalten 6

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 13.01.2012 | 613 mal gelesen

Gotha: Mehrgenerationshaus Gotha | Die Förderung für das Mehrgenerationshaus Gotha ist für drei Jahre gesichert. Mehrgenerationshäuser haben den Auftrag die Generationen (von Kleinkindern bis Senioren) einen Ort der Begegnung und des gemeinsamen Gestaltens zu ermöglichen. Angefangen hat das Projekt 1998 als Kinderclub namens "Früchtchen". Mittlerweile hat sich das Service-Angebot stark erweitert. Folgendes wird geboten: Kinderbetreuung Babysitter- und...

Anzeige
Anzeige
Anzeige