Kommunikation

1 Bild

#ichbinhier

Johannes Haak  alias sprichnur
Johannes Haak alias sprichnur | Ilmenau | am 18.04.2017 | 16 mal gelesen

„Eure Rede sei allezeit freundlich und mit Salz gewürzt, dass ihr wisst, wie ihr einem jeden antworten sollt.“ So steht es in der Bibel. Und ich mag diesen Satz. Doch wie kann ich diesen Satz leben? Im öffentlichen Raum hat sich in den vergangenen Monaten eine furchtbare Streitkultur entwickelt. Oder eher eine Unkultur. Menschen scheinen nicht mehr miteinander reden zu können. Jeder bringt seine Argumente vor, aber es kommt...

1 Bild

Gespräch in Bewegung

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 04.04.2017 | 6 mal gelesen

Jena: WeltRaum | Weg entsteht mit Losgehen, Kennenlernen mit Gespräch. Draußen sein, in Bewegung und Gespräch kommen, über Alltag und Geschehnisse, Glückliches und Nachdenkliches, bei gutem Essen und Trinken in der Natur um Jena. Einheimische und Neuhinzugezogene, Migranten, ausländische Studierende und fremdsprachige Fachkräfte, Jung und Alt - alle sind eingeladen, zusammen los zu gehen. Bitte bestes (!) Essen, Trinken, Besteck, Tasse...

1 Bild

Gespräch in Bewegung

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 04.04.2017 | 1 mal gelesen

Jena: WeltRaum | Weg entsteht mit Losgehen, Kennenlernen mit Gespräch. Draußen sein, in Bewegung und Gespräch kommen, über Alltag und Geschehnisse, Glückliches und Nachdenkliches, bei gutem Essen und Trinken in der Natur um Jena. Einheimische und Neuhinzugezogene, Migranten, ausländische Studierende und fremdsprachige Fachkräfte, Jung und Alt - alle sind eingeladen, zusammen los zu gehen. Bitte bestes (!) Essen, Trinken, Besteck, Tasse...

1 Bild

Gespräch in Bewegung

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 04.04.2017 | 3 mal gelesen

Jena: WeltRaum | Weg entsteht mit Losgehen, Kennenlernen mit Gespräch. Draußen sein, in Bewegung und Gespräch kommen, über Alltag und Geschehnisse, Glückliches und Nachdenkliches, bei gutem Essen und Trinken in der Natur um Jena. Einheimische und Neuhinzugezogene, Migranten, ausländische Studierende und fremdsprachige Fachkräfte, Jung und Alt - alle sind eingeladen, zusammen los zu gehen. Bitte bestes (!) Essen, Trinken, Besteck, Tasse...

1 Bild

Gespräch in Bewegung

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 04.04.2017 | 1 mal gelesen

Jena: WeltRaum | Weg entsteht mit Losgehen, Kennenlernen mit Gespräch. Draußen sein, in Bewegung und Gespräch kommen, über Alltag und Geschehnisse, Glückliches und Nachdenkliches, bei gutem Essen und Trinken in der Natur um Jena. Einheimische und Neuhinzugezogene, Migranten, ausländische Studierende und fremdsprachige Fachkräfte, Jung und Alt - alle sind eingeladen, zusammen los zu gehen. Bitte bestes (!) Essen, Trinken, Besteck, Tasse...

1 Bild

Stromertag ins Leutratal

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 04.04.2017 | 10 mal gelesen

Jena: Enrhaltestelle Winzerla | Seit langer Zeit sind wir nicht mehr hinten gewesen, und nun im April, wenn alles grünt, gehen wir wieder mal nachsehen, wie es sich entwickelt hat. Die stillgelegte Autobahn, das Haus im Tal, das fast vergessene Dorf hinten. Die tollen Seitentäler und Felsen, der Bachlauf aufwärts hinter Leutra. Es wird bestimmt schön. Der Hinweg über den Kospoth, das Treffen an der Endhaltestelle der Straßenbahn in Winzerla. Bestes Essen...

1 Bild

Gespräch in Bewegung

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 04.04.2017 | 3 mal gelesen

Jena: WeltRaum | Weg entsteht mit Losgehen, Kennenlernen mit Gespräch. Draußen sein, in Bewegung und Gespräch kommen, über Alltag und Geschehnisse, Glückliches und Nachdenkliches, bei gutem Essen und Trinken in der Natur um Jena. Einheimische und Neuhinzugezogene, Migranten, ausländische Studierende und fremdsprachige Fachkräfte, Jung und Alt - alle sind eingeladen, zusammen los zu gehen. Bitte bestes (!) Essen, Trinken, Besteck, Tasse...

Aus der Wissenschaft in die Praxis - Ilmenauer Medienstudenten üben sich am praxisnahen Auftrag

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 29.03.2017 | 12 mal gelesen

Bereits im Studium ein Projekt für reale Auftraggeber erarbeiten, das ermöglicht die TU Ilmenau den Studierenden im Studiengang Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaften im Seminar „Berufsfeldorientierung PR“, das vom Fachgebiet Public Relations & Technikkommunikation angeboten wird. Die Lehrveranstaltung, die dieses Jahr bereits in die 16. Runde geht, wird dabei stets auch von einem erfahrenen Praxispartner...

4 Bilder

Jahresauftakt der Thüringer Kommunikatoren

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 24.01.2017 | 14 mal gelesen

Wissenschaft und Praxis des Kommunikationscontrollings vereint bei erster Thüringer DPRG-Veranstaltung Am 12. Januar 2017 trafen sich interessierte PR-Fachleute zur ersten Thüringer DPRG-Veranstaltung in der Gothaer Agentur für Arbeit. In zwei Impulsvorträgen erörterten dort Dr. Mark-Steffen Buchele (buchele cc GmbH, Leipzig) als Experte für Kommunikationscontrolling sowie Mario Greiner, Pressesprecher und...

5 Bilder

Weihnachten macht aggressiv! Wie man die Luft herauslässt, wissen die Kommunikationstrainer Katrin und Wolfram Treydte aus Erfurt 4

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Erfurt | am 15.12.2016 | 129 mal gelesen

Erfurt: ... | Weihnachtsfeste haben das Potenzial, Familien zu sprengen. Paare verbringen die stimmungsvollen Tage in getrennten Räumen oder trennen sich sogar. Kinder sind traurig, die Zeit bis zum Jahreswechsel ist ihnen vergällt. Die Gründe für den Streit sind oft lapidar: Mal ist es nicht der richtige Vogel, der in die Pfanne kommt, mal sind die Nadeln am Weihnachtsbaum zu lang. Die Erfurter Kommunikationstrainer Wolfram und Katrin...

1 Bild

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation 4.+5.+6. November 2016 in Gera

Susann Jirschick
Susann Jirschick | Gera | am 25.10.2016 | 54 mal gelesen

Gera: Lebensraum Gera e.V. / Geraneum | Manchmal kriselt es in unserem menschlichen Umfeld an allen Ecken und Kanten und man steht selbst mittendrin, ob nun Familie, Nachbarn, Mitarbeiter, Chef´s oder Mitmenschen die uns weniger nahe stehen. Deswegen laden wir ein, zum Workshop über Gewaltfreie Kommunikation (GfK nach Marshall Rosenberg). Wenn man sich also bewußt wird wo es hakt, dann kann man doch den sprichwörtlichen Fisch wieder vom Haken lassen. Uns geht es...

1 Bild

Stromertag - Dinnierend darniederkommen und Seitentalconnection!

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 29.09.2016 | 17 mal gelesen

Jena: Haltestelle Dornburger Straße | Heute: die Rautalaffäre. Es gab und gibt im Rautal immer mal tote Krähenvögel, wird erzählt – und fanden wir selbst schon. Ja, und deswegen wird diese Wanderung heute diesen Themen gewidmet: Krähenvögel, Seitentäler beim Rautal angucken, dem laufen bzw. gehen, und letztlich kommen wir, wenn die Wehen des Hungers stärker werden, dinnierend nieder.

1 Bild

Gespräch in Bewegung

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 28.09.2016 | 4 mal gelesen

Jena: WeltRaum | Im einfachen Draußensein in Natur und Kulturlandschaft, mit Picknick, lockerer Unterhaltung und teilweiser Moderation, lernen sich Einwohner und Hinzugezogene, Verwurzelte und Geflüchtete, kurz: Menschen allen Alters und Berufes, aller Herkunft und aller Hintergründe kennen. Dass Themen der Integration von Flüchtlingen und Veränderungen der Gesellschaft immer wieder und überall verschiedentlich besprochen werden, ist...

1 Bild

Gespräch in Bewegung

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 28.09.2016 | 2 mal gelesen

Jena: WeltRaum | Im einfachen Draußensein in Natur und Kulturlandschaft, mit Picknick, lockerer Unterhaltung und teilweiser Moderation, lernen sich Einwohner und Hinzugezogene, Verwurzelte und Geflüchtete, kurz: Menschen allen Alters und Berufes, aller Herkunft und aller Hintergründe kennen. Dass Themen der Integration von Flüchtlingen und Veränderungen der Gesellschaft immer wieder und überall verschiedentlich besprochen werden, ist...

1 Bild

Gespräch in Bewegung

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 28.09.2016 | 1 mal gelesen

Jena: WeltRaum | Im einfachen Draußensein in Natur und Kulturlandschaft, mit Picknick, lockerer Unterhaltung und teilweiser Moderation, lernen sich Einwohner und Hinzugezogene, Verwurzelte und Geflüchtete, kurz: Menschen allen Alters und Berufes, aller Herkunft und aller Hintergründe kennen. Dass Themen der Integration von Flüchtlingen und Veränderungen der Gesellschaft immer wieder und überall verschiedentlich besprochen werden, ist...

1 Bild

Damit eine Krise nicht zur Kommunikations-Krise wird

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Gera | am 11.09.2016 | 9 mal gelesen

Gera: penta-Hotel Gera | Wer in unvorhersehbaren Situationen profesionell mit der Öffentlichkeit kommmunizieren will, dem sei der nächste Vortrag des Marketingclub Ostthüringen e. V. ans Herz gelegt. Ein plötzliches Ereignis in einem Unternehmen oder einer Institution muss nicht unbedingt zu einer Kommunikations-Krise werden. Denn Kommunikations-Krisen entstehen erst, etwa durch Untätigkeit des Managements, durch mangelhafte Havarie-Bewältigung...

1 Bild

Bericht von Merle Doerwald, Schülerin der Bergschule St. Elisabeth Heiligenstadt Interkulturelles Training in der Theaterwerkstatt

Karola Klingebiel
Karola Klingebiel | Heiligenstadt | am 21.06.2016 | 63 mal gelesen

Heilbad Heiligenstadt: Frauenbildungs und Begegnungsstätte ko-ra-le e.V. | An den Vormittagen des 15.6. und 16.6. nahmen 20 Mitglieder unserer AG für Flüchtlingshilfe an einem Workshop für interkulturelle Kommunikation in der Theaterwerkstatt der ko-ra-le e.V., bei Sara Klingebiel und Justin Jacob teil. Zum Einstieg erfuhren wir durch eine Kultursimulation wie schwierig es sein kann selbst einfache Aufgaben zu meistern, wenn unterschiedliche Kulturen zwischen einem stehen und dadurch die...

Es gibt keine einfachen Lösungen

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 10.05.2016 | 13 mal gelesen

In den vergangenen Jahren hat sich in manchen Bevölkerungsgruppen mehr und mehr die Meinung durchgesetzt, Politiker müssten nichts können. Gleichzeitig verstärken sich Politikverdrossenheit, Wahlmüdigkeit und Proteste gegen alles Mögliche. Dass hier ein Zusammenhang besteht und zwar ein sehr enger, wird dabei übersehen. Wer meint, Politiker müssten nichts können, ist im Irrtum. Erfahrung und Sachkenntnis sind die wichtigste...

1 Bild

Als ich einmal traurig war …

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 18.04.2016 | 10 mal gelesen

Als ich einmal traurig war, da saß ich nur so rum. Als ich einmal traurig war, da war die Welt ganz stumm. Als ich einmal traurig war, da fühlte ich mich klein. Als ich einmal traurig war, da wollte ich nur sein. Als ich einmal traurig war, da suchte ich deine Hand. Was ich bekam, war ungefragt, ein Ratschlag von deinem Verstand. Jeder von uns ist ab und an traurig. Die Gründe dafür sind so verschiedenen,...

1 Bild

Unser Körper im Gespräch

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 21.03.2016 | 8 mal gelesen

Jeder von uns hat einen Körper und meistens ist er überall dabei. Da wir ihn bewohnen, nehmen wir ihn auch immer mit. An sich eine tolle Sache - wie ich finde. Schließlich können wir ihn für viele verschiedene Dinge einsetzten. Da ich hier von der Kommunikation schreibe, werde ich auch nur diesen Teil beleuchten ;-) In Bezug auf die Kommunikation ist unserer Körper vielseitig einsetzbar. Er redet auf eine nonverbalen...

1 Bild

Wertschätzende Wörter für unsere Kinder

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 07.03.2016 | 25 mal gelesen

Wie erziehen wir unsere Kinder? Klar, nach unseren Werten. Werte, die uns mit auf den Weg gegeben wurde. Werte, die wir vermittelt bekommen haben von Menschen aus unserer Umwelt. Werte, die wir gelesen haben und für gut befunden haben. Werte, die wir uns in den letzten Jahren selber aufgebaut und für wichtig eingestuft haben. Wie reden wir mit unseren Kindern? So, wie wir es gelernt haben. Wie unsere Eltern und Großeltern...

1 Bild

PETT PR auf Wachstumskurs - Erste Buchvorstellung zur COME in Coburg geplant

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 23.02.2016 | 114 mal gelesen

Gotha/Coburg. Kommunikation in und von Unternehmen kann unterschiedliche Formen haben - ihre zielführende Planung, Steuerung und Umsetzung betreibt die Agentur Pett PR bereits seit über sechs Jahren in Gotha. Nun steht die erste wissenschaftlich basierte Publikation des Beratungsunternehmens kurz vor der Druckfreigabe – zur COME in Coburg soll das Handbuch für den Mittelstand erscheinen. Vermittlung zwischen Wissenschaft...

1 Bild

Was würden wir nur ohne Handy anfangen? 1

Uwe Nieke
Uwe Nieke | Gotha | am 16.02.2016 | 20 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Herausforderung Erziehung und Kommunikation

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 15.02.2016 | 56 mal gelesen

Meine größte Herausforderung als Mutter. Was soll ich sagen, ich habe mehr wie eine Herausforderung. Angefangen damit, dass ich seit der Geburt meiner Kinder ein anderen Schlaf Rhythmus lebe, als ich benötige. Meine gute Launen ist an manchen Tagen eingeschränkt vorhanden. Eine weitere Herausforderung, dass ständige entscheiden für einen anderen Menschen. Was isst mein Kind, was ziehe ich meinem Kind an, was braucht mein Kind...

Anzeige
Anzeige
Anzeige