Kraniche

7 Bilder

Kraniche ziehen über Südharz hinweg

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 06.11.2016 | 34 mal gelesen

Ellrich: Gemarkung Woffleben | - ein kurzer Nachtrag von Ende Oktober 2016. Am letzten Oktoberwochenende wollten mein Mann und ich eigentlich nur einen Herbstspaziergang machen. Es war sehr windig, kalt und der Himmel wurde immer düsterer. Nichts konnte uns abhalten und es wurde mit einem für uns sehr schönen Naturerlebnis belohnt. Über 30 Kranichverbände flogen über uns hinweg! So hatten wir das noch kein Jahr beobachtet. Hin und wieder sah und...

4 Bilder

Kraniche am Stausee in Kelbra

Jörg Peschau
Jörg Peschau | Nordhausen | am 29.10.2016 | 22 mal gelesen

Zur Zeit rasten über 40000 Kraniche am Stausee in Kelbra

1 Bild

Es sind immer noch Kraniche am Speicher Straußfurt.

Elke Dittmar
Elke Dittmar | Sömmerda | am 22.11.2015 | 158 mal gelesen

Schnappschuss

14 Bilder

Mystischer Kranichflug am Stausee Kelbra 3

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 01.11.2015 | 165 mal gelesen

Kelbra (Kyffhäuser): Stausee Kelbra | (108) - Einfach mal vom Alltags- und Berufsstress abschalten und entspannen. Das geht ganz einfach bei einem Spaziergang oder einer gemütlichen Wanderung durch die wilde Natur der Heimat. Wir haben dabei etwas ganz besonderes für uns entdeckt. Seit einigen Jahren lassen wir an einem Tag im Oktober den Feierabend am Stausee Kelbra ausklingen. Dann gibt es dort ein ganz besonderes Highlight: den abendlichen Einflug...

7 Bilder

Eisiger Frühlingsmonat 1

Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza
Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza | Mühlhausen | am 05.04.2013 | 111 mal gelesen

Der diesjährige März wird in unangenehmer Erinnerung bleiben Von Eckhard Götze GRABE. Ganze 26 Jahre hat es gedauert bis ein Lenz wieder mal für Schlagzeilen sorgte. Denn während der vergangenen 50 Jahre war es nur im März 1987 noch kälter. Nur ein Tag frostfrei. Der erste Frühlingsmonat war kälter als die drei vorhergehenden Wintermonate. Schnee im März ist nichts unnormales, doch recht ungewöhnlich war die lang...

5 Bilder

Was mir auf meinem Heimweg so alles vor die "Linse" flattert..... 4

Lydia Schubert
Lydia Schubert | Nordhausen | am 15.03.2013 | 158 mal gelesen

Mit dem Auto unterwegs achtet man hauptsächlich auf den Straßenverkehr. Heute hatte die Sonne im Südharz einige Wiesen "freigeleckt" und viele Vögel waren dort auf Futtersuche. Also habe ich angehalten und einige Fotos gemacht.

7 Bilder

1001 Kraniche für Sadako Sasaki 4

Annett Deistung (HarzWusel)
Annett Deistung (HarzWusel) | Nordhausen | am 31.10.2012 | 429 mal gelesen

Hiroshima (Japan): Stadt | (060) - ATOMKRAFT (Folge 5) Am 25. Oktober 1955 starb mit nur zwölf Jahren das japanische Mädchen Sadako Sasaki an Leukämie infolge der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki. In Gedenken an die vielen atomaren Opfer, damals und auch heute noch, habe ich das Foto eines selbst gebastelten Papierkranichs zu einer Collage aus 1001 Einzelfotos erstellt. Kraniche stehen für Frieden, Glück und langes Leben. Deshalb...

1 Bild

Zeit der Kraniche, Spektakel bei Straußfurt hat begonnen 28

Gerald Kohl
Gerald Kohl | Erfurt | am 27.10.2011 | 1740 mal gelesen

Straußfurt: Unstrut-Stausee | Schnappschuss

1 Bild

Zugvögel beobachten und melden - Birdwatch am 1. Oktober in Henschleben

Lokalredaktion Sömmerda
Lokalredaktion Sömmerda | Sömmerda | am 27.09.2011 | 762 mal gelesen

Henschleben: Damm | Kraniche, Graugänse, Fischadler, Rotschenkel und Krickenten ziehen übers Land. Wer das Schauspiel des Vogelzugs immer schon einmal live erleben wollte, für den gibt es jetzt beim sogenannten Birdwatch-Wochenende besonders guten Anlass dazu. In ganz Deutschland werden Vogelfreunde am ersten Oktoberwochenende gen Himmel schauen und Vögel beobachten und melden. Der NABU veranstaltet am 1. und 2. Oktober ein „Wochenende des...

1 Bild

Atomare Vernichtung - Angst - und Kraniche 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Erfurt | am 26.04.2011 | 331 mal gelesen

Ein Brief der von ganzem Herzen engagierten Erfurter Friedenskämpferin, Ute Hinkeldein, erreichte mich heute. Erst jüngst erzählte sie mir über Naoko, eine Japanerin, deren Bekanntschaft sie machte und um deren Los nach dem Unglück von Fukushima sie sich sorgt. Nun hat Naoko ihr auf Utes sorgenvollen Brief an sie geantwortet und schenke Ute darin selbst gebastelte Papier-Kraniche. Naoko geht es gut, las ich jetzt – und einer...

Anzeige
Anzeige
Anzeige