Kultusminister

1 Bild

Kennen Sie diesen Herren noch? 18

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 06.06.2012 | 466 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Lesevergnügen für Groß und Klein: Der in Mühlhausen geborene Kultusminister überzeugte als Vorlesetalent

Wolfgang Rewicki
Wolfgang Rewicki | Mühlhausen | am 25.01.2012 | 243 mal gelesen

Von Wolfgang Rewicki MÜHLHAUSEN. „Vorlesen, ja vorlesen“, riefen die Erstklässler aus der Nikolaischule dem Manne zu, der gerade eben Peter Rink, dem Leiter der Mühlhäuser Stadtbibliothek, einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro übergeben hatte und in die Runde fragte, wie es nun weiter ginge mit dem Protokoll. So blieb denn dem Thüringer Kultusminister Christoph Matschie nichts anderes übrig, als im Kreise der Kinder Platz zu...

1 Bild

Ex-Minister in der Unterwelt

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 20.10.2011 | 287 mal gelesen

Seine Studenten atmen auf: drei lange Wochen ohne Mathematikvorlesung. Doch zu früh gefreut: „Das holen wir alles nach“, lächelt Professor Dr. Jens Goebel, der in dieser Zeit andere Dinge zu tun hat. Proben, proben, proben. Am Samstag gibt er, der 2004 Thüringens Kultusminister wurde und fünf Jahre später der aktiven Politik den Rücken kehrte, sein Debüt auf der Bühne des Erfurter Theaters. In der Inszenierung „Orpheus in...

2 Bilder

Separiert oder integriert? - PRO und CONTRA Integrative Bildung und Erziehung

Lokalredaktion Ilmkreis
Lokalredaktion Ilmkreis | Arnstadt | am 15.06.2011 | 2937 mal gelesen

von Joachim Kreckow In den letzten Jahren gab es gerade in Arnstadt einen exorbitanten Anstieg der Förderschüler um rund ein Drittel. Gemeint sind verhaltensauffällige oder beschränkt sprachfähige Kinder. Nach Ansicht der SPD-Landtagsabgeordneten Eleonore Mühlbauer sollen diese Kinder entweder "separiert" oder "integriert" werden. Letzteres in Klassen mit nichtbehinderten Schülern. Darüber gibt es durchaus diffizile...

Ansichtssache: Gekürzte Bildung

Axel Heyder
Axel Heyder | Erfurt | am 07.01.2011 | 360 mal gelesen

Es gibt keine Talkrunde, in der Politiker nicht betonen, wie wichtig ihnen die Bildung sei. Nun aber wird im Freistaat gekürzt, in gut funktionierende Systeme eine Bresche geschlagen. Dieses Mal besonders betroffen: Die freien Schulträger. Statt einen Blick in die Edith-Stein- Schule oder das Ratsgymnasium zu werfen, um zu sehen, mit wie viel Engagement dort Schule betrieben wird, findet Kultusminister Christoph Matschie...

Anzeige
Anzeige
Anzeige