Kunst

2 Bilder

Neue Sonderausstellung im Haus der Natur

Elisabeth Otto
Elisabeth Otto | Saalfeld | am 28.06.2017 | 15 mal gelesen

Goldisthal: Haus der Natur | Ab Samstag, den 01. Juli 2017 seht ihr wieder eine neue Ausstellung im historischen Treppenaufgang im Haus der Natur Goldisthal. Die Ausstellung trägt den schönen Titel: "Träumen und Hoffen". Diese setzt den Schwerpunkt auf die Naive Malerei und wird vom regional bekannten Maler Baldur Schönfelder aus Neuhaus ausgerichtet. Die Vernissage findet am Samstag, 01.07.17, 11:00 Uhr im Haus der Natur statt.

1 Bild

"Künstler in der DDR im Visier der Stasi" mit Werken des Thüringer Malers Werner Schubert-Deister

Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt
Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt | Erfurt | am 27.06.2017 | 54 mal gelesen

Erfurt: BStU, Außenstelle Erfurt | Die Außenstelle Erfurt der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU) zeigt bis zum 30. September 2017 die Kunstausstellung unter dem Motto "Künstler in der DDR im Visier der Stasi" am Beispiel des Thüringer Malers Werner Schubert-Deister Im Jahr 1981 wurden Bilder von Schubert-Deister in der privaten "Galerie im Flur" am Erfurter Anger ausgestellt. Die Stasi bekämpfte diese unangepasste „illegale“ Kunst und ließ die Galerie...

2 Bilder

TheaterFABRIK-Frühstück

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 26.06.2017 | 16 mal gelesen

Gera: Tonhalle | Mit dem FABRIKfrühstück läutet die TheaterFABRIK am Sonntag, 10. September, 11.00 Uhr in der Tonhalle Gera die Spielzeit 2017/18 ein. Peter Przetak, der FABRIKchef, wird die neuen FSJler, die Kurse, Workshops und Mitspielangebote der TheaterFABRIK vorstellen. Hier kann das kreative Gera miteinander ins Gespräch und auf Ideen kommen und sich für das Angebot der TheaterFABRIK eintragen, um aktiv die FABRIK mitzugestalten....

20 Bilder

8. Höhler - Biennale Gera 2

Bernd Krekel
Bernd Krekel | Gera | am 26.06.2017 | 102 mal gelesen

8. Höhler - Biennale Gera bis Mitte Oktober unter der Gerschen Innenstadt im historischen Ambiente. Beeindruckende Lichtkunst in den historischen Höhlern in der 8. Auflage unter dem Motto "SCHATTENwelten - LICHTblicke". 20 Kunstwerke von internationalen Künstlern in drei Höhlerkomplexen rund um den Marktplatz Gera.

1 Bild

Theater&Philharmonie Thüringen unter den Preisträgern des Theaterpreises des Bundes

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 12.06.2017 | 15 mal gelesen

Gera: Bühnen der Stadt Gera | Wenn die kleinen und mittleren Theater wie auch die Spielstätten der freien Szene als „Soziale Räume der Öffentlichkeit“ mit dem Theaterpreis des Bundes 2017 bedacht werden, was bedeutet die Zuschreibung „soziale Räume der Öffentlichkeit“ für deren Theaterarbeit? Wie verbindet sich künstlerische Arbeit einerseits mit sozialen, integrativen, interkulturellen Projekten andererseits? Oder steht das soziale Engagement schon der...

1 Bild

Lese-Konzert: Gabriele Stötzer und Ensemble für Intuitive Musik Weimar

Michael von Hintzenstern
Michael von Hintzenstern | Erfurt | am 01.06.2017 | 16 mal gelesen

Erfurt: Gedenkstätte Andreasstraße | Das "Ensemble für Intuitive Musik Weimar" (EFIM) gab sein erstes Konzert mit Werken Karlheinz Stockhausens am 13. Februar 1981 in der illegalen Erfurter "Galerie im Flur, die am 1. April 1981 von der Staatssicherheit liquidiert wurde. Deren Leitung lag in den Händen von Gabriele Stötzer, die nach ihrem Protest gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns 1977 zu einem Jahr Haft wegen "Staatsverleumdung" verurteilt worden war. Am 4....

2 Bilder

Vier neue Projekte des Ensemble für Intuitive Musik Weimar

Michael von Hintzenstern
Michael von Hintzenstern | Weimar | am 01.06.2017 | 21 mal gelesen

Kromsdorf: Kirche Denstedt | Das Ensemble für Intuitive Musik Weimar (EFIM), das bisher in 30 Ländern gastierte, präsentiert vier neue Projekte in Thüringen. Hierzu reist Hans Tutschku aus Boston an, der seit 2004 als Kompositionsprofessor an der Harvard University tätig ist. „Kunst ist ein anderes Land“ lautet das Motto eines Lese-Konzertes mit der Schriftstellerin Gabriele Stötzer (Erfurt), die seit 2009 einen literarischen Zyklus für die Gruppe...

1 Bild

8. Töpfermarkt Gera vom 27.-28. Mai 2017

Bernd Krekel
Bernd Krekel | Gera | am 29.05.2017 | 26 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Benefiz-Kunstauktion auf der Leuchtenburg

Ulrike Kaiser
Ulrike Kaiser | Jena | am 27.05.2017 | 20 mal gelesen

Seitenroda: Leuchtenburg | Am Pfingstsonntag trifft sich die internationale Kunstwelt zur Kunstauktion in der Porzellankirche. Außergewöhnliche Werke von Künstlern der „Leipziger Schule“ sowie Warhol, Marc Chagall, Joseph Beuys u.a. kommen unter den Hammer. Veranstaltet wird die Auktion vom Leipziger Buch- & Kunstantiquariat Ulbricht. Das Auktionshaus von Dr. Michael Ulbricht organisiert seit 20 Jahren in Zusammenarbeit mit Schlössern oder Museen...

4 Bilder

Schüler zeigen die Gemälde Cranachs - Ausstellung bei den Stadtwerken Gotha

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 24.05.2017 | 17 mal gelesen

Am gestrigen Dienstag stellten Schülerinnen und Schüler des Gustav-Freytag-Gymnasiums erst-mals im Rahmen der Kunstausstellung „Cranachgrüße aus Moskau - Schüler malen die verlorenen Gemälde“ in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Gotha GmbH aus. Während ihres Schüleraus-tausches mit ihrer Partnerschule in Moskau-Marino im April letzten Jahres besuchten die Freytagianer das berühmte Puschkin-Museum in Moskau und die dort...

1 Bild

Vernissage "Fantasy & Dreams" von Lucy-Mae Tatzel

Tourist Information Langewiesen
Tourist Information Langewiesen | Ilmenau | am 23.05.2017 | 30 mal gelesen

Langewiesen: Heinse-Haus | Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch durch den Erwachsenenchor "Querbeat" der Musikschule Arnstadt-Ilmenau musikalisch begleitet. Ausstellungszeit: 30.05.-04.07.

12 Bilder

150 Jahre Sondershäuser Verband - Kunstausstellung in Sondershausen

Sondershäuser Verband Nico Radtke
Sondershäuser Verband Nico Radtke | Sondershausen | am 18.05.2017 | 68 mal gelesen

Sondershausen: 99706 | Kunst als Dialog und Fest für die Sinne Vorschau auf die Ausstellung Pfingsten 2017 im Bürgerzentrum Cruciskirche Sondershausen Insgesamt 12 Künstler gestalten gemeinsam eine Ausstellung. Neben „etablierten“ Künstlern, die nicht alle die Kunst als Erwerbsberuf betreiben, aber doch einen wesentlichen Lebensinhalt in der künstlerischen Betätigung sehen, beteiligen sich auch einige Nachwuchstalente. Es wird eine...

1 Bild

Nicht an der Kunst vorbeilaufen: ZUSEHEN, MITMACHEN, VERSTEHEN

Daniel Pfletscher
Daniel Pfletscher | Pößneck | am 11.05.2017 | 20 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Lutherhaus | Der Kunstraum AugustinerSaal | Lutherhaus präsentiert vom 19. bis 21. Mai 2017 Werke etablierter Künstler aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt: Bilder, Skulpturen, künstlerische Fotografie, Druckgrafik, Schmuckdesign, Textildesign, Porzellanmalerei, Keramik, Objektkunst und vieles mehr. Und so wird Neustadt an der Orla zum Treffpunkt für Kunstinteressierte, -liebhaber und -sammler. Ziel des Kunstraumes ist es, dem...

13 Bilder

Die ganz besondere Inspiration in Plinz bei Jena!

Astrid Lindner
Astrid Lindner | Jena | am 01.05.2017 | 194 mal gelesen

Milda: Galerie Bach | Wo Fantasie und Realität aufeinanderprallen Nur 18 km von Jena entfernt prallen Fantasie und Realität mit voller Wucht aufeinander. Da stehen, schweben, hängen, liegen menschliche und tierische Figuren in der lieblichen Landschaft, so lebendig anmutend und doch steiff und starr, denn ihre Zeit ist vorbei. Es war einmal .... . Das ist grotesk, irrsinnig, komisch, wirklichkeitsnah, verspielt, anachronistisch, märchenhaft,...

2 Bilder

Zur Finissage am 1. Mai mit Fotograf Ulrich Fischer ins Gespräch kommen

Marlene Hofmann
Marlene Hofmann | Gera | am 28.04.2017 | 28 mal gelesen

Posterstein: Museum Burg Posterstein | Die Sonderausstellung "Die Ferne und die Nähe – Fotografie von Ulrich Fischer" ist nur noch bis 1. Mai, 18 Uhr, im Museum Burg Posterstein zu sehen. Der Künstler und das Museum laden für 15 Uhr zu einer feierlichen Finissage der Ausstellung. Dabei bietet sich noch einmal die Möglichkeit, mit Ulrich Fischer ins Gespräch zu kommen. Als besondere Zugabe zeigt Fischer zahlreiche weitere Fotos, die in der Ausstellung nicht zu...

1 Bild

Museum Burg Posterstein dokumentiert fast 20 Meter langes Rollbild von 1830

Marlene Hofmann
Marlene Hofmann | Gera | am 27.04.2017 | 10 mal gelesen

Posterstein: Museum Burg Posterstein | Schnappschuss

1 Bild

Welche Prinzessin hat denn diesen Schuh verloren? 2

Martina Giese-Rothe
Martina Giese-Rothe | Gotha | am 02.04.2017 | 40 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Langewiesener Ostermarkt

Tourist Information Langewiesen
Tourist Information Langewiesen | Ilmenau | am 28.03.2017 | 23 mal gelesen

Langewiesen: Stadtzentrum | Der Langewiesener Ostermarkt gehört zu den schönsten Märkten in Thüringen. Sorbische Ostereier, Handwerker, Künstler, Bastel- und Unterhaltungsangebote für Kinder (z.B. ein Bungee-Trampolin, die IG Freunde des Mittelalters, u.v.m.), viele Händler, zwei Café-Stuben und ein buntes Bühnenprogramm verleihen dem Markt eine besondere Atmosphäre – und täglich ab 14.00 Uhr kommt der Osterhase.

1 Bild

Fließendes Geld für Weimar 1

Alexandra Janizewski
Alexandra Janizewski | Weimar | am 24.03.2017 | 346 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Steffen Henke, Leipzig / Lea Hinze, Tonndorf Alle Wirtschaft scheint nur noch dem Geld zu dienen. Profit ist der nicht mehr hinterfragte Selbstzweck der Ökonomie geworden. Finanzwelt und Gemeinwohl erscheinen wie zwei unvereinbare Gegenpole. Doch Geld wurde von Menschen erdacht und seine Funktionsweise kann auch von Menschen geändert werden. Warum also führt unser Geldsystem zu krankhaftem Wachstumszwang? Wie sähe eine...

2 Bilder

Volkmar Vogel MdB: Aufruf zur Teilnahme am Europäischen Kulturerbejahr

Sabine Theiß
Sabine Theiß | Gera | am 21.03.2017 | 27 mal gelesen

Ronneburg: Volkmar Vogel MdB | Der Aufruf zur Teilnahme am Europäischen Kulturerbejahr 2018 (ECHY - European Cultural Heritage Year) ist erfolgt. Unter dem Motto „Sharing Heritage“ wird Kulturerbe für alle Bürgerinnen und Bürger erlebbar werden. Der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel ruft Öffentliche und Private in seiner Heimat auf, sich einzubringen. Er weiß: „Ostthüringen hat viel europäische Geschichte zu bieten.“ Thüringen ist ein...

96 Bilder

Gnadenlos schick - Gnadenlos schräg 1

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 18.03.2017 | 202 mal gelesen

Weimar: mon ami | gnadenlos Schräg | Nachdem in New York, London, Mailand, Paris die Fashion Week's gelaufen sind, findet die internationale 'Modewoche' in Weimar (Thüringen) ihren Abschluss. Wie jedes Jahr im März gab es im 'mon ami' wieder an zwei Tagen das aktuellste aus der Modewelt zu bestaunen. Der Saal war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die Models aus dem Hause 'trés chic' präsentierten wie immer Mode von ansässigen Studios...

Erika Meister: „Ich will wirken in dieser Zeit.“ Bilder aus dem Leben der Malerin, Grafikerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 14.03.2017 | 9 mal gelesen

Jena: Evangelisches Gemeindezentrum Lutherhaus | Vortrag und Diskussion im Rahmen des Mittwochkreises der Ev. Erwachsenenbildung

Brückentage in New York | Claus Bach, Weimar

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 27.02.2017 | 5 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Die überfällige Projektpräsentation: Im Oktober 1992 überquerten Claus Bach und Frank Motz in der Dämmerung die Brooklyn Bridge, um Fotos von der Skyline Manhattans zu machen. Stur nach Reiseführer. Leider hatte Claus den Film in seine Kamera falsch eingelegt, so dass kein Foto gelang. Ein Profi hat’s versemmelt. Und als ob das nicht reichte, erfand Frank Motz auch noch das „Brooklyn Bridge Projekt“: In Ermangelung eigener...

1 Bild

fifty shades of fetishism | Vortrag im ACC

Alexandra Janizewski
Alexandra Janizewski | Weimar | am 23.02.2017 | 64 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Perversion, Mystik, Illusion – dem Fetischismus hängt der Geruch des Verbotenen, des Unechten, des Übersteigerten und Abnormen an. Aber was meinen wir, wenn wir von Fetischismus sprechen? Und warum bezeichnen wir bestimmte Praktiken, Gefühle und Wahrnehmungen als fetischistisch? Wo Fetischismus unterstellt wird, geht es immer um das Ziehen einer Grenze: zwischen Normalität und Krankheit, Liebe und Sünde, Wahrheit und...

Anzeige
Anzeige
Anzeige