Lehesten

7 Bilder

Die großen Bühnen für die eigenen vier Wände. Familie Peil und ihr Papiertheatermuseum in Schmiedebach

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Saalfeld | am 08.03.2016 | 175 mal gelesen

Lehesten: ... | Ludwig Peil und seine Frau Leanthe, beide Lehrer und im schönen Mainz zu Hause, entdeckten vor vier Jahren das idyllische Schmiedebach in Thüringen. In der Alten Schule eröffneten sie das größte Papier- und Marionettentheater Deutschlands. Ostern beginnt die neue Spielsaison. Ein junger Mann namens Tannhäuser verpasst den Sängerwettbewerb auf der Wartburg, weil er bei der Venus und ihren Gespielinnen auf dem Hörselberg...

6 Bilder

Wanderung in die Erdgeschichte

Lokalredaktion Saale-Orla
Lokalredaktion Saale-Orla | Saalfeld | am 08.04.2015 | 109 mal gelesen

Gräfenthal: Marktplatz | Zu einer Wanderung durch die geologisch hoch interessante Region im Geopark „Schieferland“ lädt das Naturpark-Team Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale am Samstag, den 18. April, ein. Der Geologe Dr. Matthias Mann und Martin Weber vom Schiefermuseum in Ludwigsstadt führen die Teilnehmer entlang des Schieferpfades rund um die kleine Stadt Gräfenthal. Fachkundig und verständlich auch für geologische Laien erklären sie...

1 Bild

Tag des offenen Denkmals 2013: Technisches Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 03.09.2013 | 283 mal gelesen

Lehesten Thür Wald: Technisches Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten | Tag des offenen Denkmals am 08. September 2013 am Technischen Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ Thema: „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“ Die Stiftung „Thüringischer Schieferpark Lehesten“ bietet folgendes Uusatzprogramm an: 1. Führung am Schacht IV 2. Befahrung des Fördergerüstes 3. Informationen im Fördermaschinenhaus Beginn: 10.30 Uhr, (Dauer ca. 1...

18 Bilder

Stausee-Schau 4

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 07.10.2011 | 364 mal gelesen

Lehesten: Stausee | Zwischen Nerkewitz und Lehesten ist nach über 20 Jahren erstmals wieder der Stausee abgelassen worden. Ein Schauspiel für alle Bewohner im Umkreis. Alle Fische wurden umgesetzt, ebenso die zahlreichen Muscheln, die im Stausee zu Hause waren. Nun muss noch geschaut werden, in welcher Verfassung sich der bauliche Untergrund befindet. Das ist notwendig, weil die Gemeinde Lehesten den Stausee übernehmen möchte, aber nur im...

Anzeige
Anzeige
Anzeige