Lehrling

3 Bilder

Job-Profil: Wie ist das Leben als Dachdecker, Herr Oeser? 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 15.07.2016 | 109 mal gelesen

Kurort Brotterode: Manfred Oeser & Söhne GmbH Dachdeckerfachbetrieb | Immer obenauf, die Welt zu Füßen, der Sonne ein kleines Stück näher. Vom Garagen­dach bis zur Kirchturm­spitze hat Dachdeckermeister Gunter Oeser – obgleich durchaus bodenständig – seinen Kopf schon berufsbedingt in den Wolken. Mit dem Alter will der 63-Jährige aber immer seltener hoch hinaus. Rente mit 67, das klappt für Dachdecker nicht, sagt er. „Die Gesundheit spielt einfach nicht mehr mit. Die Leistungskraft fehlt,...

Die Chance für Schulabgänger und weiterbildungswillige Facharbeiter/innen - 26.01.2015

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Hermsdorf | am 22.12.2015 | 46 mal gelesen

Hermsdorf: Berufsschulzentrum | Nachdem erste Bildungsmessen in Thüringer bereits gelaufen sind, wird es Zeit sich über aktuelle Angebote in unserer Region zu informieren. Deshalb sollten sich zukünftige Schulabgänger und weiterbildungswillige Facharbeiter den 16.01. oder den 26.01.2016 in Ihrem Terminkalender reservieren. An diesen Tagen führt das Berufsschulzentrum des Saale-Holzland-Kreises in Hermsdorf weitere Berufsinformationsveranstaltungen durch....

4 Bilder

Die Chance für Schulabgänger und weiterbildungswillige Facharbeiter/innen - 16.01.2016

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Hermsdorf | am 22.12.2015 | 108 mal gelesen

Hermsdorf: Berufsschulzentrum | Nachdem erste Bildungsmessen in Thüringer bereits gelaufen sind, wird es Zeit sich über aktuelle Angebote in unserer Region zu informieren. Deshalb sollten sich zukünftige Schulabgänger und weiterbildungswillige Facharbeiter den 16.01. oder den 26.01.2016 in Ihrem Terminkalender reservieren. An diesen Tagen führt das Berufsschulzentrum des Saale-Holzland-Kreises in Hermsdorf weitere Berufsinformationsveranstaltungen durch....

5 Bilder

Sichere dir die besten Ausbildungsangebote und informiere dich frühzeitig am 21.11.2015 in Hermsdorf

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Hermsdorf | am 09.11.2015 | 93 mal gelesen

Hermsdorf: Berufsschulzentrum | Nachdem die ersten Bildungsmessen in Thüringer bereits laufen, sollten sich alle zukünftigen Schulabgänger oder Ausbildungssuchenden den 21.11.2015 in Ihrem Terminkalender reservieren. An diesem Samstag erwartet das Berufsschulzentrum Hermsdorf in der Rodaer Straße 45 wieder interessierte Hauptschüler, Realschüler, Abiturienten und deren Eltern, aber auch alle Interessenten einer grafisch-designerischen Fortbildung (z.B....

5 Bilder

Schüler und Eltern aufgepasst! 29.01.13 großer Infotag

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Hermsdorf | am 11.01.2013 | 166 mal gelesen

Hermsdorf: Berufsschulzentrum | Das Berufsschulzentrum in Hermsdorf kooperiert in der Dualen Berufsausbildung mit etwa 200 Ausbildungsbetrieben als ständige Partner. Die meisten dieser Betriebe interessiert der berufliche Fortschritt ihrer Azubis während des turnusmäßig durchgeführten Berufsschulunterricht. Deshalb bietet das Hermsdorfer Berufsschulzentrum einmal in jedem Ausbildungsjahr einen Sprechtag für die Betriebe aber auch für alle interessierten...

1 Bild

Kampf um die Köpfe

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 29.01.2012 | 505 mal gelesen

In Thüringen blieben zu Beginn des vergangenen Ausbildungsjahres viele Lehrstellen unbesetzt. Kay Senius, Chef der Bundesagentur für Arbeit in Thüringen und Sachsen-Anhalt, nennt die Gründe. Ist es derzeit leichter, eine Ausbildungsstelle zu finden als vor zehn Jahren? Es ist sicherlich heute für die Bewerber leichter. Das liegt einfach daran, dass die Zahl der Bewerber in den vergangenen Jahren dramatisch zurückgegangen...

1 Bild

Witz(e) gefällig ... ;) 54

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | am 19.06.2011 | 1549 mal gelesen

Der Friseur fragt seinen Lehrling: "Warum hast du so schmutzige Hände?" Antwortet dieser: "Na ja, es war heute noch keiner zum Haare waschen da!"

2 Bilder

Der Lehrling ist König

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 16.05.2011 | 1267 mal gelesen

Viele Unternehmen haben erkannt: Die fetten Jahre sind vorbei. Jetzt kümmern sie sich verstärkt um den eigenen Nachwuchs. Werden Lehrlinge bald mit der königlichen Sänfte zum Ausbildungsplatz getragen? Ganz so schlimm ist es sicherlich noch nicht. Aber immer mehr Thüringer Unternehmen spüren deutlich den Rückgang der Schulabgänger bei der Besetzung ihrer Ausbildungsplätze. Waren sie bisher gewohnt, aus vielen Bewerbern...

Anzeige
Anzeige
Anzeige