Lesung

1 Bild

Technoide Literatur – Lesung an der Bar

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Joshua Schößler/Se Vende, Jena Seit seiner Jugend schreibt er hauptsächlich kurze Prosa, die er in einem Blog online veröffentlicht. Seine Kurzgeschichten handeln von Kreisbewegungen, BMWs, Ich-Verlust, Sasha Grey, Selbstbetrug und Kifferhöhlen. Joshua Schößler, 1992 in Düsseldorf geboren, studierte in Jena Philosophie und germanistische Literaturwissenschaft. Er wurde mit dem ersten Preis des diesjährigen...

1 Bild

Buchlesung in Nohra/Wipper

Bernd Emmelmann
Bernd Emmelmann | Nordhausen | am 12.06.2017 | 7 mal gelesen

Nohra: Lesung | Am 18.06.2017 um 16.00 Uhr liest Simone Knodel aus ihrem historischen Roman "Taterndorf" in der Festhalle Nohra/Wipper. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

1 Bild

Kaffeeklatsch ums Buch - Lesefrühstück in der Stadtbibliothek Bad Berka

Heike Köhler-Oswald
Heike Köhler-Oswald | Weimar | am 08.06.2017 | 5 mal gelesen

Bad Berka: Stadtbibliothek | Im Juni ist es wieder soweit: eine weitere Auflage unseres Lesefrühstücks erwartet Sie! Diesmal haben wir eine Autorin aus Magdala eingeladen, die uns ihre Heimatkrimis vorstellen wird. Frau Köhler-Oswald hat bereits 2 Kriminalromane verfasst, der neueste - „Graue Witwen: ein Weimar-Krimi“ - wurde ganz aktuell im März zur Leipziger Buchmesse veröffentlicht. Lassen Sie also ruhig einmal den Kaffee zu Hause kalt werden und...

Verbotene Bücher - durch die Zeiten

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 01.06.2017 | 8 mal gelesen

Jena: Ernst-Abbe-Bibliothek | Lesung verbotener Bücher Für den "Parthenon der Bücher" auf der documenta hat die Universität Kassel eine Liste von über 70.000 verbotenen Büchern erstellt, die kontinuierlich erweitert wird. Viele von einst verbotenen Büchern zählen heute zu den Klassikern der Weltliteratur. Auch in der Gegenwart werden Schriftsteller_innen aus politischen Gründen verfolgt und ihre Texte verboten. In der Lesung werden fünf verbotene Bücher...

5 Bilder

150 Jahre SV - der Sondershäuser Verband lädt ein!

Sondershäuser Verband Nico Radtke
Sondershäuser Verband Nico Radtke | Sondershausen | am 25.05.2017 | 45 mal gelesen

Sondershausen: Rathaus | Schriftsteller live in Sondershausen! Vier Autoren bereichern das Verbandsfest! Die Vielfalt der musischen Betätigung im Sondershäuser Verband (SV) zeigt sich auch im literarischen Bereich. Heute präsentieren sich vier SchriftstellerInnen, die im Rahmen des Jubiläumsfestes aus ihren Werken vortragen werden. Sie sind in ganz unterschiedlichen Genres unterwegs, befassen sich mit ebenso unterschiedlichen Themen und zeigen...

2 Bilder

150 Jahre SV - der Sondershäuser Verband lädt ein!

Sondershäuser Verband Nico Radtke
Sondershäuser Verband Nico Radtke | Sondershausen | am 25.05.2017 | 36 mal gelesen

Sondershausen: Cruciskirche | Schriftsteller live in Sondershausen! Vier Autoren bereichern das Verbandsfest! Die Vielfalt der musischen Betätigung im Sondershäuser Verband (SV) zeigt sich auch im literarischen Bereich. Heute präsentieren sich vier SchriftstellerInnen, die im Rahmen des Jubiläumsfestes aus ihren Werken vortragen werden. Sie sind in ganz unterschiedlichen Genres unterwegs, befassen sich mit ebenso unterschiedlichen Themen und zeigen...

2 Bilder

150 Jahre SV - der Sondershäuser Verband lädt ein!

Sondershäuser Verband Nico Radtke
Sondershäuser Verband Nico Radtke | Sondershausen | am 25.05.2017 | 33 mal gelesen

Sondershausen: Rathaus | Schriftsteller live in Sondershausen! Vier Autoren bereichern das Verbandsfest! Die Vielfalt der musischen Betätigung im Sondershäuser Verband (SV) zeigt sich auch im literarischen Bereich. Heute präsentieren sich vier SchriftstellerInnen, die im Rahmen des Jubiläumsfestes aus ihren Werken vortragen werden. Sie sind in ganz unterschiedlichen Genres unterwegs, befassen sich mit ebenso unterschiedlichen Themen und zeigen...

2 Bilder

150 Jahre SV - der Sondershäuser Verband lädt ein!

Sondershäuser Verband Nico Radtke
Sondershäuser Verband Nico Radtke | Sondershausen | am 25.05.2017 | 27 mal gelesen

Sondershausen: Rathaus | Schriftsteller live in Sondershausen! - Vier Autoren bereichern das Verbandsfest Die Vielfalt der musischen Betätigung im Sondershäuser Verband (SV) zeigt sich auch im literarischen Bereich. Heute präsentieren sich vier SchriftstellerInnen, die im Rahmen des Jubiläumsfestes aus ihren Werken vortragen werden. Sie sind in ganz unterschiedlichen Genres unterwegs, befassen sich mit ebenso unterschiedlichen Themen und zeigen...

1 Bild

Treppenhaus-Lesung | Silke Gonska, Peter Rauch, Weimar

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 23.05.2017 | 4 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Neben ihren Werken im ersten ACC-Stockwerk zeigt Ulrike Theusner ab 1. Juni 2017 eine neue Grafikserie in ihrer Korrespondenzausstellung Die Kunst ist lang und kurz ist unser Leben — Ulrike Theusner zu J. W. Goethe, für die die Künstlerin Druckgrafiken angefertigt hat. Damit ist Theusner die erste, die in den neuen Galerieräumen im zweiten Stockwerk dieses Hauses ausstellt, in dem Goethe von 1776 bis 1777 lebte und seine...

1 Bild

Auf dem Landweg nach New York

Philipp Gliesing
Philipp Gliesing | Pößneck | am 22.05.2017 | 142 mal gelesen

Ranis: Burg Ranis | Bilder und Berichte einer Weltreise von Kunststudenten aus Halle. Am Dienstagabend nehmen sie Platz auf dem "roten Sofa" in Ranis. Die fünf jungen Künstlerinnen wagten im Jahr 2014 den Sprung, raus aus der Komfortzone, hinein in eine zweieinhalb Jahre andauernde Weltreise. Im Februar 2017 erreichten sie ihr Ziel, nun sind sie wieder in Deutschland und nehmen ihre Zuhörer auf eine besondere Vortragsreise mit. „Fisch“,...

1 Bild

Hella von Sinnen und Cornelia Scheel - Lesung

Stefan Klamuth
Stefan Klamuth | Zeulenroda-Triebes | am 17.05.2017 | 22 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Seestern-Panorama-Bühne | HELLA VON SINNEN & CORNELIA SCHEEL | Lesung: „Mildred Scheel – Erinnerungen an meine Mutter“ Die Leser und auch die Literaturkritiker sind voll des Lobes über das Buch von Cornelia Scheel, der erstgeborenen Tochter einer herausragenden Persönlichkeit, Mildred Scheel, Ehefrau des ehemaligen Bundespräsidenten, Walter Scheel. Der Besucher darf sich auf eine interessante Lesung, mit vielen Hintergrundinformationen aus dem...

1 Bild

Statt Ursula Krausseit liest Andrea Sawatzki auf Burg Ranis

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Pößneck | am 17.05.2017 | 34 mal gelesen

Ranis: Burg Ranis | Am 11.06.2017 sollte Ursula Karusseit zum Abschluss der Thüringer Literaturtage um 20 Uhr auf Burg Ranis lesen. Leider musste die Schauspielerin ihren Auftritt kurzfristig aus persönlichen Gründen absagen. Das Publikum darf sich aber auf würdigen Ersatz freuen: An Ursula Karusseits Stelle wird Andrea Sawatzki live zu erleben sein und aus ihrem aktuellen Roman „Ihr seid natürlich eingeladen“ lesen! Andrea Sawatzki gehört zu...

1 Bild

Bruno Preisendörfer liest „Als unser Deutsch erfunden wurde. Reise in die Lutherzeit“

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Pößneck | am 17.05.2017 | 4 mal gelesen

Ranis: Burg Ranis | Der Autor des Spiegelbestsellers "Als Deutschland noch nicht Deutschland war" legt nach: Eine Zeitreise in Luthers Deutschland. Bruno Preisendörfer schaut Luther und vielen seiner Zeitgenossen über die Schulter, wir erleben ihr öffentliches Wirken, aber auch ihren Alltag. Mit Götz von Berlichingen überfallen wir Nürnberger Kauf leute und werden selbst von Nürnbergern belagert. Wir sehen den Fuggern in ihrem Augsburger...

1 Bild

Denis Scheck: „Vom Guten, Wahren, Schönen – und vom Albernen, Überflüssigen und Banalen“

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Pößneck | am 17.05.2017 | 20 mal gelesen

Ranis: Burg Ranis | Wenn Denis Scheck die Neuerscheinungen des Buchmarkts kommentiert, horchen die deutschen Leser auf. Die ARD sendet seit mehr als 10 Jahren sein Magazin „Druckfrisch“, dessen innovatives Format Maßstäbe für Literaturvermittlung im deutschen TV gesetzt hat. Im Deutschlandfunk nimmt er sich Woche für Woche die Spiegel-Bestellerliste vor. Sein Charme und der große Unterhaltungswert seiner Urteile haben ihn zum beliebtesten...

1 Bild

MDR KULTUR Café mit Feridun Zaimoglu

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Pößneck | am 17.05.2017 | 16 mal gelesen

Ranis: Burg Ranis | Der MDR sendet auch in diesem Jahr von Burg Ranis. Katrin Schumacher, die Moderatorin des FIGARO Cafés, begrüßt Feridun Zaimoglu – einen immer wieder gern gesehenen Gast auf der Burg. Sein neuer Roman „Evangelio“ erzählt von Martin Luthers Aufenthalt in Thüringen. Feridun Zaimoglu begibt sich in die Zeit, auf die Wartburg und in die Kämpfe, die der Verdolmetscher auszufechten hat. Dazu bedient er sich eines Ich-Erzählers,...

2 Bilder

Thea Dorn & Harald Lesch: 95 Anschläge – Thesen für die Zukunft.

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Pößneck | am 17.05.2017 | 123 mal gelesen

Ranis: Burg Ranis | Der Thesenanschlag Martin Luthers im Jahr 1517 hat die Welt verändert. Doch was ist heute wichtig? Was sind unsere Überzeugungen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Buch „95 Anschläge – Thesen für die Zukunft“, das zur Eröffnung der 20. Thüringer Literaturtage auf Burg Ranis präsentiert wird. 95 Stellvertreter unserer Gesellschaft haben jeweils ihren Thesenanschlag für die Zukunft formuliert. Die Beiträger kommen aus...

1 Bild

Lesung Weimar Krimi "Graue Witwen" von Heike Köhler-Oswald

Heike Köhler-Oswald
Heike Köhler-Oswald | Weimar | am 14.05.2017 | 27 mal gelesen

Magdala: Magdala | Herzliche Einladung zur Weimar Krimi Lesung "Graue Witwen" am 09.05.2017 im Rathauskeller Magdala um 19 Uhr. Nach der Lesung steht die Autorin gerne für Gespräche zur Verfügung und signiert auf Wunsch ihr Bücher. In ihrem zweiten Krimi lässt Heike Köhler-Oswald eine Weimarer Seniorinnen-WG die Männerwelt aufmischen, und geht dabei aus Versehen über Leichen. Seit über fünfzehn Jahren lebt Heike Köhler-Oswald bereits im...

2 Bilder

Weimar Krimi "Graue Witwen" von Heike Köhler-Oswald

Heike Köhler-Oswald
Heike Köhler-Oswald | Weimar | am 12.05.2017 | 36 mal gelesen

In ihrem zweiten Krimi lässt die Autorin Heike Köhler-Oswald eine Weimarer Seniorinnen-WG die Männerwelt aufmischen, und geht dabei aus Versehen über Leichen. Seit über fünfzehn Jahren lebt Heike Köhler-Oswald bereits im Weimarer Land und hat Land und Leute lieben gelernt. In Weimar trifft Provinz auf Kultur und dies lässt ihre mörderischen Phantasien sprießen. In Anlehnung an Arsen und Spitzenhäubchen entwarf die Autorin...

1 Bild

Nicht an der Kunst vorbeilaufen: ZUSEHEN, MITMACHEN, VERSTEHEN

Daniel Pfletscher
Daniel Pfletscher | Pößneck | am 11.05.2017 | 20 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Lutherhaus | Der Kunstraum AugustinerSaal | Lutherhaus präsentiert vom 19. bis 21. Mai 2017 Werke etablierter Künstler aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt: Bilder, Skulpturen, künstlerische Fotografie, Druckgrafik, Schmuckdesign, Textildesign, Porzellanmalerei, Keramik, Objektkunst und vieles mehr. Und so wird Neustadt an der Orla zum Treffpunkt für Kunstinteressierte, -liebhaber und -sammler. Ziel des Kunstraumes ist es, dem...

1 Bild

Buchlesung, Fotoschau, „Schwarze Kunst“ und fast vergessene Spiele

Daniel Pfletscher
Daniel Pfletscher | Pößneck | am 05.05.2017 | 2 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Museum für Stadtgeschichte | Im Museum für Stadtgeschichte in Neustadt an der Orla wird der diesjährige Internationale Museumstag am Sonntag, 21. Mai 2017, mit einem abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein gefeiert. Von 11.00 bis 13.00 Uhr kann dem ehrenamtlichen Team der historischen Schaudruckerei über die Schultern geschaut werden. Die gelernten Schriftsetzer, Drucker, Buchbinder und Chemiegrafen führen die „schwarze Kunst“ vor, wie sie im...

Eduard Braun liest aus seinem Buch "Kindheit ohne Heimat" in Buttelstedt

Doris Setzpfandt
Doris Setzpfandt | Weimar | am 03.05.2017 | 1 mal gelesen

Buttelstedt: Pfarrwitwenstift | Eduard Braun wurde 1933 im bessarabischen Hannowka geboren, das damals noch zum rumänischen Staatsgebiet gehörte. In seinem Heimatdorf lebten viele Deutsche, die ab 1940 in den von den Nazis initiierten Kampagnen nach Deutschland umgesiedelt wurden. Eduard Braun erinnert sich an seine Kindheit, die er in verschiedenen Lagern unterschiedlicher Länder zugebracht hat. Eine Kindheit ohne Heimat.

1 Bild

Jenenserin Claudia Koppe liebt Irland und lässt dort ihren Debütroman spielen: Lesung am 3. Mai in Jena

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 03.05.2017 | 87 mal gelesen

Jena: Neue mitte Jena | Claudia Koppe fühlt sich in ihrer Geburtsstadt Jena und in Irland gleichermaßen wohl. In ihrer Zweitheimat lässt sie ihren ersten Roman spielen. Sie verwickelt eine amerikanische Journalistin in eine Mordermittlung. Mehr über ihren Debütroman verrät sie zu einer Lesung in ihrer Geburtsstadt am 3. Mai in der Thalia-Buchhandlung in der Neuen Mitte. Claudia Koppe gesteht: „Eigentlich wollte ich meinen ersten Roman erst als...

1 Bild

Dilemma Nullzone. Villon, Ginsberg, Bukwoski … Gelesen von Gerry X und M. Kruppe. Mit Musik von Uli Linberg

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Jena | am 02.05.2017 | 16 mal gelesen

Jena: Haus auf der Mauer | Seit jeher probt die Poesie den Aufstand gegen die Endlichkeit! Dieser Abend feiert die großen Wilden, die Außenseiter, Existenzjäger, die trunkenen Schamanen der Dichtung. Das Spektrum reicht vom Mittealter bis in die Gegenwart. François Villon war Dichter und Krimineller im Frankreich des 15. Jahrhunderts. Sein „Großes Testament“ gehört zu den einflussreichsten Werken französischer Lyrik. Klaus Kinski verschaffte ihm mit...

Volker Braun liest „Handbibliothek der Unbehausten“.

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Jena | am 02.05.2017 | 6 mal gelesen

Jena: Thalia Universitätsbuchhandlung | Volker Braun hat sich mit seiner Lyrik, Prosa und Theaterarbeit längst in die deutsche Literaturgeschichte eingeschrieben. In Jena stellt er seinen neuen Gedichtband „Handbibliothek der Unbehausten“ vor. Wovon spricht die Dichtung zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Noch immer, oder nun erst, von der Wildnis der Gesellschaft. Am Kilometer Null der Empörung, auf der Puerta del Sol in Madrid, sah Volker Braun die...

1 Bild

"Mo und die Arier..." - Lesung und Gespräch

Daniel Pfletscher
Daniel Pfletscher | Pößneck | am 02.05.2017 | 15 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Stadtbibliothek | Am Montag, 29. Mai 2017, kommt die TV-Moderatorin, Regisseurin, Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin Mo Asumang zu Lesung und Gespräch in die Stadtbibliothek Neustadt (Orla). Die Gemeinschaftsveranstaltung der Stadtbibliothek mit dem Lese-Zeichen e. V. anlässlich der 20. Thüringer Literatur-und Autorentage beginnt um 19.30 Uhr. In ihrem Buch "Mo und die Arier. Allein unter Rassisten und Neonazis" begibt sich Mo...

Anzeige
Anzeige
Anzeige