Lohndumping

Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 25.02.2016 | 40 mal gelesen

Als arm gilt im Armutsbericht des paritätischen Wohlfahrtsverbandes, wer weniger als 60 Prozent des durchschnittlichen deutschen Nettoeinkommens zur Verfügung hat. Während in den neuen Bundesländern die Armutsquoten 2014 gesunken seien, gibt es einen Anstieg der Armut in den bevölkerungsreichen Bundesländern Bayern und Nordrhein-Westfalen. Betroffen seien besonders Alleinerziehende, Erwerbslose und RentnerInnen. Die...

8,50 Euro Mindestlohn: Kaufkraft im Kreis Eichsfeld würde um 39,5 Mio. Euro steigen - 18.070 Menschen arbeiten im Kreis Eichsfeld für einen Niedriglohn

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 10.07.2013 | 129 mal gelesen

Im Job alles geben – und trotzdem wenig dafür bekommen: Im Kreis Eichsfeld arbeiten rund 18.070 Menschen für einen Niedriglohn. Sie verdienen weniger als 8,50 Euro pro Stunde. Das ist das Ergebnis einer Studie vom Pestel-Institut in Hannover. Die Wissenschaftler haben darüber hinaus untersucht, welche positiven Effekte ein gesetzlicher Mindestlohn für die heimische Wirtschaft hätte: „Die Kaufkraft im Kreis Eichsfeld würde...

2 Bilder

Die "Weißtapser" 11

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Jena | am 03.02.2013 | 246 mal gelesen

Jena: Stadt | Im Mai 2011 berichtete ich bereits über den in der Stadt Jena aufgetauchten weißen Fußtapsen. Vor ca. 14 Tagen hatte die Aktion ihr gerichtliches Nachspiel (TLZ vom 14.1.13). Elf junge Leute haben Wege und Plätze in Jena mit weißen Fußtapsen markiert. Die jungen Leute wollten in Jena ein Zeichen setzen und so Stellen, an denen Unternehmen bzw. Dienstleister besonders geringe Löhne zahlen, kenntlich machen. [TLZ]Nach...

3 Bilder

Hipp Hipp hurra! - Babykostfabrikant Claus Hipp zum Thema Ethik in der Wirtschaft

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 03.08.2011 | 824 mal gelesen

Arnstadt: ... | Langsam füllt sich die Turnhalle der FH Kunst an diesem Abend. Zu Gast ist ein Prominenter, der über Ehtik im Wirtschaftsleben sprechen wird: Prof. Dr. Claus Hipp – Babykostfabrikant („Dafür stehe ich mit meinem Namen“), renommierter Jurist, Künstler und Autor des Buches „Die Freiheit, es anders zu machen“. Minuten vor Beginn der Veranstaltung ist klar: Die Stühle werden nicht reichen und so wird eifrig nachgestellt. Dann...

1 Bild

Wussten Sie eigentlich, dass . . . 5

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 02.05.2011 | 448 mal gelesen

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
Anzeige