Märkte

64 Bilder

„21. Gothardusfest“ (05.-07.2017) – Sonntag: noch einmal durch das Stadtfest geschlendert

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 07.05.2017 | 113 mal gelesen

Den Sonntag wollte ich einfach noch eimal über die Märkte gehen, um auch den Eindruck des Neumarktes wie der marktverbindenden Straßen aufzunehmen. Interessant, dass und wie der normalerweise Parkplatz neben der Sparkasse für die Kinder genutzt wurde mit Karussell und Schiffschaukel genutzt wurde. Auf dem Neumarkt waren die Stände um weiträumig stehende Sitzbänke gestellt. Die Stände gingen bis hinein in die Erfurter...

1 Bild

18. Töpfermarkt vom 6. bis 7. Mai 2017

Gabriele Kühn
Gabriele Kühn | Ilmenau | am 16.12.2016 | 12 mal gelesen

Ilmenau: Lindenstraße | Am 6. und am 7. Mai 2017 findet in der Lindenstraße in Ilmenau der 18. Töpfermarkt statt. Der Töpfermarkt in Ilmenau hat sich längst als feste Größe in der Markt- und Kulturszene in Thüringen etabliert. Sein guter Ruf ist weit über die Kreisgrenze hinaus bekannt, so dass die Bewerber aus ganz Deutschland und Ungarn kommen. Es werden wieder etwa 40 Töpfer, Keramiker und Künstler ausgewählt, die ihre vielfältigen Produkte auf...

49 Bilder

17. Gothardusfest - Samstag 04. Mai 2013 / OHNE Festumzug 4

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 05.05.2013 | 253 mal gelesen

(mit Videos) Zweiter Tag des Gothardusfestes, zweite Eröffnung. Ja! Wenn man vom vorabendlichen „Lichterlauf“ und Feuerwerk in der Orangerie absieht, beginnen die „Markttage“ und Festlichkeiten mitsamt dem Festumzug eben erst am Samstag und laufen dann am Sonntag aus. Man mag es verstehen oder nicht. So ist es eben all die Jahre gewesen und auch nicht anders zum 17. Mal. Um rechtzeitig zur Eröffnung des...

28 Bilder

Die etwas anderen Flaniermeilen 1

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz | Sömmerda | am 11.01.2012 | 1253 mal gelesen

Von Sandra Rosenkranz und Manuela Deutschland Seit 1991 betreut Marktmeisterin Rosmarie Leuthäußer das Geschehen auf dem Hüttig- Platz in Roßleben. Sie hat schon einige Händler kommen und gehen sehen. Um deren Verpflegung kümmert sich parallel und ehrenamtlich Christine Siegesmund: "Ich bin gern hier und bei Minusgraden werden eben die Filzstiefel angezogen", sagt die Roßlebenerin lächelnd. Trotz Kälte bekommt man derzeit...

Anzeige
Anzeige
Anzeige