Mauern

BStU-Außenstelle Erfurt zeigt Ausstellung zu Politisch Verfolgten ab 14.09.16 bis 17.10.16

Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt
Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt | Erfurt | am 04.08.2016 | 23 mal gelesen

Erfurt: BStU, Außenstelle Erfurt | „Mauern, Gitter, Stacheldraht“ Politisch Verfolgte in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die ab dem 14. September in der Erfurter Außenstelle der Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) Station macht. Zur Eröffnung am 14. September um 14 Uhr ist Zeitzeuge Alexander W. Bauersfeld zu Gast. Er war in der DDR aus politischen Gründen eineinhalb Jahre lang inhaftiert...

Austellungseröffnung - „Mauern, Gitter, Stacheldraht“

Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt
Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt | Erfurt | am 04.08.2016 | 36 mal gelesen

Erfurt: BStU, Außenstelle Erfurt | „Mauern, Gitter, Stacheldraht“ BStU-Außenstelle Erfurt zeigt Ausstellung zu Politisch Verfolgten Politisch Verfolgte in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die ab dem 14. September in der Erfurter Außenstelle der Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) Station macht. Zur Eröffnung ist Zeitzeuge Alexander W. Bauersfeld zu Gast. Er war in der DDR aus politischen...

11 Bilder

Zitadellen-Fieber 1

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 30.05.2012 | 271 mal gelesen

Stets gut besucht ist die Zitadelle Petersberg zu Erfurt. Diese Stadtfestung (17. bis 19. Jahrhundert) ist ein beliebter Wallfahrtsort für Touristen in der Thüringischen Landeshauptstadt geworden. Einst als Zwingburg auf Erlass vom kurmainzischen Kurfürst und Erzbischof Johann Philipp von Schönborn von 1665 bis 1707 errichtet, behielt die Festung bis nach dem Zweiten Weltkrieg ihre militärische Bedeutung. Erst 1963 wurde...

1 Bild

Manchmal muss man Mauern einreißen 17

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 01.02.2012 | 480 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ansichtssache: Märchenprinz verunsichert 1

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 22.02.2011 | 327 mal gelesen

Liebstedt: Ordensburg | Prinz und Unternehmer kauft eine Thüringer Burg. Er muss - laut Kaufvertrag - und will es auch, drei Millionen Euro in die ehrwürdigen Mauern investieren. Die historische Festung soll danach saniert erstrahlen. Außerdem werden durch den Adligen 25 Arbeitsplätze vor Ort geschaffen. Und obendrein erhalten die Öffentlichkeit und der Burgverein Möglichkeiten zur Nutzung. Ein guter Deal für alle, denn keine öffentlichen Gelder...

Anzeige
Anzeige
Anzeige