Medikamente

2 Bilder

Nur eine Frage: Dürfen Medikamente in den Hausmüll?

Ines Heyer
Ines Heyer | Arnstadt | am 27.01.2015 | 143 mal gelesen

Es antwortet Danny Neidel, Apotheker bei der Landesapothekenkammer Thüringen. Die Entsorgung von Altarzneimitteln über den Hausmüll ist die zweitbeste von drei denkbaren Varianten. Arzneimittelabfälle gehören im Privathaushalt zum Siedlungsabfall und dürfen daher über die Restmülltonne entsorgt werden. Das ist in jedem Fall besser als die gefährliche Entsorgung über die Toilette. Dabei gelangen die Arzneimittelreste ins...

3 Bilder

Apothekenbus in Eisenach zu Besuch

www.apothekenbus.de Eisenach, 30. August 2013. In immer mehr ländlichen Regionen droht eine Versorgungslücke. In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Apotheken deutschlandweit um rund 700 verringert. Besonders stark betroffen ist der ländliche Raum – auch in Thüringen. Wo Ärzte abwandern, folgen die Apotheken auf dem Fuße. Die Folge: Patienten, die sich in der Apotheke mit Medikamenten versorgen müssen oder sich...

Erste Folge von der Abschaffung der Praxisgebühr? 1

Daniel Dorow
Daniel Dorow | Erfurt | am 20.11.2012 | 149 mal gelesen

Heute war ich wieder in der Apotheke um mein Medikament zu holen welches ich regelmäßig einnehme. Normalerweise, würde die Apothekerin mein Rezept entgegennehmen und anschließend mir das bringen was auf dem Rezept steht. Jedoch nicht heute. Heute brachte sie mir ein anderes Medikament mit dem gleichen Wirkstoff. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass ich bei dem neuen Medikament etwas zuzahlen muss, was ich vorher nie...

1 Bild

Zwei Rüden vermisst

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 17.01.2012 | 375 mal gelesen

Bad Kösen: Bauernhof | Rocco Hübner ist in großer Sorge. Seit dem 3. Januar vermisst er seine beiden Hunde: einen zwölf Jahre alten Schäferhund und einen vier Jahre alten Bernersessenhund. Beide Hunde sind kleiner als ihre Artgenossen. Der weiße Schäferhund humpelt hinten links. Der Hundehalter kann sich nicht erklären, wie die Tiere sein Grundstück verlassen konnten. „Vielleicht hat sie jemand rausgelassen, vielleicht haben sie sich einen Weg...

1 Bild

Liste zuzahlungsbefreiter Arzneimittel Stand 1. August 2011

Frank Karsten
Frank Karsten | Saalfeld | am 08.08.2011 | 430 mal gelesen

Mit dem so genannten Arzneimittelversorgungs-Wirtschaftlichkeitsgesetz (AVWG), das am 1. Mai 2006 in Kraft trat, sind die Grundlagen geschaffen worden, die Arzneimittelversorgung wirtschaftlicher zu gestalten. So sollen zum Beispiel anstelle teurer Medikamente gleichwertige, aber preiswertere Alternativen verordnet werden. Für diese besonders preisgünstigen Medikamente müssen gesetzlich Versicherte keine Zuzahlung mehr...

Anzeige
Anzeige
Anzeige