Mini Decki

1 Bild

30.Juni 2017 - 10 -12 Uhr Mini Decki Nähtreff

Mini Decki Gera
Mini Decki Gera | Gera | am 29.05.2017 | 21 mal gelesen

Gera: Café Krümel | 1.Nähtreff im Café Krümel von SOS Kinderdorf Freitag, 30.Juni 2017 10 bis 12 Uhr Café Krümel, Kornmarkt 8a Wir hoffen auf neue Helfer, Zuschneider und Mitnäher. In Gera gibt es noch viele Flüchtlingskinder, die noch keine Mini Decki bekommen haben. Wie (einfach) die Decken genäht werden, zeigen wir zum Treff. Material und Nähmaschinen sind vorhanden. Alternativ kann im FFZ Gera (Böttchergasse 1-3) Bettwäsche...

5 Bilder

Mini Decki Gera - Einladung zum Brunch

Mini Decki Gera
Mini Decki Gera | Gera | am 16.03.2017 | 97 mal gelesen

Gera: Familienzentrum | Mini Decki Gera: Einladung zum Info-Brunch Wir laden am Samstag, den 25.03.2017 ab 10 Uhr zum Info - Brunch ins Familienzentrum Gera ein. (Fritz-Gießner-Straße 14) Wir stellen uns und das Projekt Mini Decki vor. INFO: «Mini Decki» ist ein ehrenamtliches Projekt, bei dem deutschlandweit Decken genäht werden, welche an Flüchtlingskinder in den aufnehmenden Städten und Gemeinden verteilt werden.

4 Bilder

Herzensprojekt startet in Gera – Mini Deckis möchten Flüchtlingskindern etwas Geborgenheit und Vertrauen schenken – Mithelfer gesucht!

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 13.04.2016 | 285 mal gelesen

Gera: Akzeptanz! e.V. | Angefangen hat alles mit einem Beitrag zum Wochenende im Allgemeinen Anzeiger. "Das Jenaer Mini Decki Projekt fand ich spannend und wie zugeschnitten für mich", erinnert sich Manuela Prautsch aus Gera. Schon lange sammelt die Mittvierzigerin Stoffreste und hat sich ein kleines Atelier mit Overlock- und Nähmaschine im Dachgeschoß eingerichtet. Das Schneidern mit und für Flüchtlinge hatte sie schon lange ins Auge gefasst. "Mini...

5 Bilder

Mini Deckis aus Jena wärmen Kinderherzen

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 12.02.2016 | 282 mal gelesen

Nichts gegen Kuscheltiere! Ines Tonndorf mag durchaus die kleinen und großen Gesellen, die hierzulande in keinem Kinderzimmer fehlen. „Aber eine Decke“, ist sie sich sicher, „die bietet den Kleinen weit mehr.“ In eine Decke man sich reinkuscheln. Sie wärmt wundervoll. Und wenn es einem zu viel wird, darf man sie sich ruhig mal über den Kopf ziehen und sich abgrenzen. Auch Höhlen lassen sich mit Decken bauen. Ein...

Anzeige
Anzeige
Anzeige