Mount Everest

16 Bilder

Mythos Mount Everest – Ein Vogtländer auf dem Dach der Welt

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 19.01.2017 | 129 mal gelesen

Greiz: Bowlingtreff | Am Mittwochabend wurde im Greizer Bowlingtreff „Strike“ einmal nicht eine flotte Kugel geschoben, sondern eine Reise zum Dach der Welt unternommen. Bergsteiger Jürgen Landmann nahm die Besucher mit einem Multimedia-Vortrag mit auf seine Reise zum Himalaja, wo er im vorigen Jahr den Mount Everest bestiegen hat. In seinen kurzweiligen Ausführungen ging der Langenwetzendorfer nicht nur auf die Gipfelbesteigung ein, sondern...

2 Bilder

Ein Vogtländer auf dem höchsten Berg der Welt - Dia-Show am 18. Januar in Greiz

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 02.01.2017 | 88 mal gelesen

Greiz: Bowlingtreff | Jürgen Landmann ist der erste Vogtländer und wahrscheinlich erste Thüringer, der den höchsten Berg der Erde bestiegen hat. Der 47-jährige Klempner und Hobbybergsteiger aus Langenwetzendorf bereist bereits seit vielen Jahren die entlegensten Regionen der Welt zum Klettern und Bergsteigen. Mit dem Cho Oyu in Tibet und dem Broad Peak in Pakistan konnte er bereits zwei Achttausender ohne zusätzlichen Flaschensauerstoff besteigen....

2 Bilder

Sponsoren unterstützen Spendenlauf

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 13.04.2016 | 237 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Serimed | Vom Mount Everest zum Spendenlauf Zeulenroda: Hochgebirgsbergsteiger Jürgen Landmann ist zurzeit im Himalaya auf dem Weg zum höchsten Berg der Erde, um diesen als erster Ostthüringer zu besteigen. Am 16. Juli, zum Spendenlauf in Zeulenroda, will der Langenwetzendorfer die ersten Bilder der hoffentlich erfolgreichen Gipfelbesteigung zeigen. Natürlich nicht, ohne selbst an dem Lauf für einen guten Zweck teilzunehmen. Die...

5 Bilder

Auf dem kältesten Berg der Erde

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 21.07.2015 | 260 mal gelesen

Bergsteiger Jürgen Landmann im Gespräch über seine bisher spektakulärste Gipfelbesteigung. Einen Beinahe-Absturz mit nachfolgendem Rettungshubschrauber-Einsatz, einen eisigen Orkan bei minus 37 Grad, ein eingeschneites Zelt – all das und noch viel mehr hat der Thüringer Jürgen Landmann bei seiner Besteigung des höchsten Berges Nordamerikas erlebt. Jetzt ist der Bergsteiger vom Mount McKinley, den die Einheimischen Denali...

Anzeige
Anzeige
Anzeige