Mundartdichter

9 Bilder

Ahle un nouwe Geschichtn von Claudine - Buchlesung in Friedrichrodaer Mundart 2

Andreas Paasche
Andreas Paasche | Gotha | am 08.05.2014 | 162 mal gelesen

Friedrichroda: Gasthaus Brauhaus | Keiner kann so herzliche Geschichten in Friedrichrodaer Mundart erzählen, als Heidrun Henniges. Mit dem Herzen auf den richtigen Fleck und in perfekten Dialekt nimmt die Autorin den Gast mit auf eine Reise durch die Geschichte der Kleinstadt Friedrichroda und den ach so leidlichen " Alltäglichkeiten ". So liebevoll nimmt sie die kleinen Schwächen auf die Schippe, das es bestimmt feucht wird in der Augengegend ( vom LACHEN und...

1 Bild

Neuer Rudolstädter Abend im Albert - Anton - Haus 2

Gunter Linke
Gunter Linke | Saalfeld | am 24.06.2013 | 332 mal gelesen

Rudolstadt: Albert-Anton-Haus | Zu dieser Veranstaltung laden am Freitag, den 28. Juni 2013 ab 19:30 Uhr Dr. Dieter Scheidig und Michael Kasper in die Borngasse 2, Ecke Alte Straße in Rudolstadt ein. Diesmal gibt es keinen Film aus längst vergangenen Zeiten, sondern eine Rudolstädter Mundartlesung mit Texten vom Rudolstädter Heimatdichter Anton Sommer und seinem Großneffen Waldemar Klinghammer, unter den vielsagenden Titel: Närgelfrieden,...

1 Bild

Denkt daran, nur noch 2 mal schlafen, dann ist es soweit 2

Gunter Linke
Gunter Linke | Saalfeld | am 31.05.2013 | 72 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Anton Sommers "Mei Rudelstadt" eine Liebeserklärung an seine Heimatstadt und dessen Einwohner 4

Gunter Linke
Gunter Linke | Saalfeld | am 27.05.2013 | 166 mal gelesen

Uhlstädt-Kirchhasel: Handwerkerhof Rudolstadt | Am 02. Juni 2013 ab 14.30 Uhr sind Sie alle recht herzlich in den "Rudolstädter Handwerkerhof" eingeladen, um bei Kaffee und Kuchen einen mundartlichen Nachmittag, anlässlich des 125. Todestages von Anton Sommer zu genießen. Der Rudolstädter Ehrenbürger Anton Sommer, wurde am 11. 12. 1816 in Rudolstadt geboren und starb eben dort am 01. 06. 1888. Er war Lehrer, Garnisonspfarrer und Mundartdichter. Zur musikalischen...

1 Bild

Gemeinsame Sache: Die Willmersdorfer feiern das 40-jährige Bestehen ihres Kulturhauses mit viel Kultur

Lokalredaktion Ilmkreis
Lokalredaktion Ilmkreis | Ilmenau | am 07.09.2012 | 245 mal gelesen

Grossbreitenbach: ... | von Dietmar Mansfeld Der sanierte Eingangsbereich ist das sichtbarste Zeichen dafür, dass in der Kultur- und Sportstätte Willmersdorf eine größere Feierlichkeit bevorsteht: Noch bis zum 9. September feiern hier die Willmersdorfer das 40-jährige Bestehen ihrer „Kultur- und Sportstätte“. Bekannt und gern genutzt wird sie seither von den Märchentanten und der Jugendkirmes, aber auch für Senioren- und private Feiern. Am...

Anzeige
Anzeige
Anzeige