Museum für Stadtgeschichte

2 Bilder

Neustädter Museum zeigt Ausstellund über Filme in der DDR

Lokalredaktion Saale-Orla
Lokalredaktion Saale-Orla | Pößneck | am 30.09.2016 | 72 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Museum für Stadtgeschichte | „Freiheit und Zensur - Filmschaffen in der DDR zwischen Anpassung und Opposition“ heißt die neue Sonderausstellung im Museum für Stadtgeschichte Neustadt an der Orla. Am Donnerstag, 6. Oktober, um 18 Uhr wird sie eröffnet. Anhand ausgewählter DEFA-Filme aus der staatlichen DDR-Filmproduktion werden die jüngere deutsche Geschichte (1946 – 1990) und die Einflussnahme der DDR-Politik auf Film, Kultur und Gesellschaft...

2 Bilder

Artisten und Tiere aus Papier zur V. Neustädter Museumsnacht

Lokalredaktion Saale-Orla
Lokalredaktion Saale-Orla | Pößneck | am 19.09.2016 | 22 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Museum für Stadtgeschichte | Das Museum für Stadtgeschichte in Neustadt an der Orla und die Neustädter Natur- und Heimatfreunde e.V. laden am Donnerstag, 29. September, zur V. Neustädter Museumsnacht ein. Im Säulensaal beginnt um 18  Uhr ein romantischer „Circo“ für Erwachsene und Kinder. Die Leipziger Künstlerin Ilona Vogel setzt in ihrem „Circo de Papel“ Artisten und Tiere aus Papier spannungsreich in Szene. So werden die Betrachter in eine Zirkuswelt...

22 Bilder

Papier-Welten in 3D - bezaubernde Sonderschau im Neustädter Stadtmuseum

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Pößneck | am 03.06.2016 | 63 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Museum für Stadtgeschichte | In die Kunst des Papierfaltens werden die Besucher der aktuellen Sonderausstellung im Museum für Stadtgeschichte Neustadt an der Orla entführt. Die Ausstellung wurde am 2. Juni eröffnet und präsentiert unter dem Titel "Papier-Welten in 3D" eine kleine Werksschau der Leipziger Künstlerin Ilona Vogel. Zu sehen sind figürliche Darstellungen, eigenentwickelte Papiermodelle und dreidimensionale Bilder. Darunter bezaubernde...

2 Bilder

Die Kunst des Papierfaltens

Lokalredaktion Saale-Orla
Lokalredaktion Saale-Orla | Pößneck | am 24.05.2016 | 17 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Museum für Stadtgeschichte | Neue Sonderausstellung im Museum für Stadtgeschichte Neustadt an der Orla. Am 2. Juni 2016 wird um 18 Uhr im Museum für Stadtgeschichte Neustadt (Orla) eine Ausstellung eröffnet, welche die Besucher in die Kunst des Papierfaltens entführt. Die Leipziger Künstlerin Ilona Vogel präsentiert in ihrer Ausstellung "Papier-Welten in 3D" einen Querschnitt ihres eindrucksvollen Könnens. Die gelernte Buchbinderin studierte an der...

2 Bilder

„Schwarze Kunst“: Luther-Bildnisse und Fotowanderungen

Lokalredaktion Saale-Orla
Lokalredaktion Saale-Orla | Pößneck | am 17.05.2016 | 20 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Museum für Stadtgeschichte | Wenn am Sonntag, 22. Mai 2016, die 39. Auflage des Internationalen Museumstages ansteht, lädt auch das Museum für Stadtgeschichte in Neustadt an der Orla zu einem ganz besonderen Programm ein. Unter dem Motto „Spiel mit…“ stehen Kindern fast vergessene Spiele aus den Zeiten ihrer Großeltern und Urgroßeltern zur Verfügung, die zeigen werden, dass Spielespaß keine Erfindung des Spielkonsolenzeitalters ist. Reisen in die...

19 Bilder

Martin Luther multimedial entdecken

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Pößneck | am 05.02.2016 | 151 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Museum für Stadtgeschichte | Nach der Wartburg und Berlin macht die Ausstellung "Martin Luther und der kulturelle Wandel im konfessionellen Zeitalter" nun Museum für Stadtgeschichte Neustadt an der Orla Station. Das Besondere an der Schau ist, dass sie den berühmten Reformator im Kontext seiner Zeit multimedial erlebbar macht. An sieben Stelen - ausgestattet beispielsweise mit Kopfhörern, über die Hörstücken gelauscht werden kann, und herausnehmbaren...

1 Bild

»Martin Luther und der kulturelle Wandel im konfessionellen Zeitalter«: Ausstellungseröffnung im Museum für Stadtgeschichte Neustadt an der Orla

Lokalredaktion Saale-Orla
Lokalredaktion Saale-Orla | Pößneck | am 25.01.2016 | 89 mal gelesen

Neustadt an der Orla: Museum für Stadtgeschichte | Unter dem Titel »Martin Luther und der kulturelle Wandel im konfessionellen Zeitalter« wird im Museum für Stadtgeschichte Neustadt an der Orla am 4. Februar 2016, 18 Uhr, eine multimediale Ausstellung eröffnet. Entwickelt wurde sie vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) und Lehramtsstudierenden unter Leitung von PD Dr. Jens Brachmann und Rigobert Möllers. Interaktiv, und...

1 Bild

Einblicke in die Medizin um 1800: Der Geburtshelfer Johann Christian Stark und das Hebammenwesen in Neustadt an der Orla

Lokalredaktion Saale-Orla
Lokalredaktion Saale-Orla | Pößneck | am 28.08.2015 | 162 mal gelesen

Neustadt: Museum für Stadtgeschichte | Seit dem 3. September zeigt das Museum für Stadtgeschichte die Ausstellung „Der Geburtshelfer Johann Christian Stark und das Hebammenwesen in Neustadt an der Orla“. Johann Christian Stark d.Ä. (1753 - 1811) zählte in der Zeit um 1800 neben Justus Christian Loder und Wilhelm Christoph Hufeland zu den herausragenden Medizinern an der Jenaer Universität und war ein geachteter Geburtshelfer. Stark erlangte Berühmtheit durch eine...

2 Bilder

"Ossikar" & Co. – Karikaturist Manfred Sondermann stellt in Neustadt/Orla „Mit Witz und spitzem Stift“ aus

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Pößneck | am 19.02.2015 | 308 mal gelesen

Neustadt: Museum für Stadtgeschichte | Das Museum für Stadtgeschichte in Neustadt an der Orla eröffnet am Donnerstag, 5. März 2015, um 18 Uhr eine Ausstellung mit Karikaturen, Cartoons, Zeichnungen und Buchveröffentlichungen des Karikaturisten Manfred Sondermann. In der „Mit Witz und spitzem Stift“ betitelten Ausstellung ist beispielsweise "Ossikar" zu sehen. Der kleine Zeitgenosse aus den Neuen Bundesländern stellt – oftmals im Dialog mit seinem Bekannten...

Anzeige
Anzeige
Anzeige