NABU

2 Bilder

Samtpfote auf der Spur: NABU startet neues Wildkatzenprojekt im Mittleren Saaletal 1

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Jena | am 29.09.2016 | 65 mal gelesen

NABU startet neues Wildkatzenprojekt im Mittleren Saaletal mit Schwerpunkt Saale-Holzland-Jena. Aufgrund ihrer scheuen und sehr heimlichen Lebensweise bekommt man die Wildkatze kaum zu sehen. „Häufig sind es Totfunde in Form von Verkehrsopfern, die die Anwesenheit von Wildkatzen in einer Region belegen“, sagt Silvester Tamás, der das neue Wildkatzennachweisprojekt des NABU im mittleren Saaletal mit Schwerpunkt des Naturraumes...

2 Bilder

Mauswiesel brauchen unseren Schutz 1

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 23.08.2016 | 83 mal gelesen

Der NABU Thüringen möchte das Mauswiesel aus dem Jagdgesetz nehmen. Manch einer hat es bei einer Wanderung durch die Flur vielleicht schon gesehen. Blitzschnell taucht es wie aus dem Nichts auf, stellt sich auf und schaut dich vorwitzig mit seinen kleinen Kulleraugen an. Das kleine Tier hat eine Körperlänge von etwa 15 bis 25 Zentimeter, sein Rücken ist braun und der Bauch weißlich gefärbt. Die Rede ist vom Mauswiesel. Auf...

1 Bild

NABU Thüringen verurteilt illegale Greifvogelverfolgung

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 18.08.2016 | 35 mal gelesen

Straftaten gegen Greifvögel müssen effektiv registriert, aufgeklärt und geahndet werden. Der NABU Thüringen nimmt den Tot der vier Milane bei Clingen, im Kyffhäuserkreis, zum Anlass, um auf die Problematik der illegalen Greifvogelverfolgung aufmerksam zu machen. Von Zeugen wird vermutet, dass die Tiere durch menschlichen Einfluss ums Leben gekommen sind. Obwohl alle Greifvogelarten in Deutschland seit den 1970er Jahren...

2 Bilder

Auf der Suche nach fliegenden Geweihträgern

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 28.06.2016 | 69 mal gelesen

NABU und TLUG rufen zur Hirschkäfersuche in Thüringen auf. Wenn einem ein Hirschkäfermännchen in freier Natur über den Weg fliegt, ist das schon ein imposantes Schauspiel und ein Anblick den man wahrscheinlich sein ganzes Leben lang nicht vergisst. „Die Tiere können eine Größe von bis zu sieben, vereinzelt sogar von neun, Zentimetern erreichen und gelten als die größten unter unseren heimischen Käferarten“, erklärt Andreas...

1 Bild

Lamas freuen sich über Wildblumen vom NABU Thüringen

Peter Kroll
Peter Kroll | Erfurt | am 09.04.2016 | 32 mal gelesen

Mehr Natur für Thüringen - Wildblumen für Garten und Balkon Welch eine Freude bei den Lamas in Herbsleben, als der Postbote gestern klingelte! Er brachte ein Päckchen vom Naturschutzbund Thüringen. Dort läuft die Aktion "Mehr Natur für Thüringen - Wildblumen für Garten und Balkon" für alle interessierten Thüringer Bürgerinnen und Bürger. Diese Aktion wollen die Andenkamele aus Hersleben gern unterstützen. Die...

8 Bilder

Heinrich II. ist kein Macho - Der Lurch kommt durch - Amphibien auf Wanderschaft in Erfurt, Weimar, Jena, Breitenworbis, Ilmenau, Gräfenroda, Arnstadt, Ochsensumpf... 2

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Weimar | am 29.03.2016 | 169 mal gelesen

Weimar: Amphibienzaun | Tausende graben sich aus, ziehen los und kämpfen sich durchs Dickicht, um ihren Geburtsort zu erobern – die Amphibien wandern. Ihre Frühjahrsreise führt sie zu den Laichgewässern. Die Wanderung Heinrich II. macht sich mit seiner Armada jedes Frühjahr auf den Weg. Eine Grenzanlage scheint sie aufhalten zu wollen. Doch immer mehr - Hunderte, ja Tausende - drängen nach. Ein Zurück undenkbar. Nein, sie kommen nicht in...

3 Bilder

Keine Osteridylle: Fressfeinde und Menschen machen dem Feldhasen das Leben schwer 3

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 26.03.2016 | 177 mal gelesen

Der Feldhase gilt als Vorbild für den Osterhasen. Dabei kann er gar keine Eier legen. Auch beim Eierfärben hat ihn noch niemand beobachtet. Bekannt hingegen ist, dass sich das heimische Wildtier gegen allerlei Gefahren zu Wehr setzen muss. Es steht auf der roten Liste der gefährdeten Tierarten. Familie Hase sitzt gemütlich in ihrem kleinen Häuschen. Die Mutter schenkt dem Vater eine Tasse Kaffee ein, die Kinder hoppeln um...

3 Bilder

Nur eine Frage: Wie finden Kröten den Weg zum Krötentunnel? 9

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 05.03.2016 | 86 mal gelesen

Die Kröten wollen zu ihrem Laichplatz. Doch wie kommen sie unbeschadet hin? Zum Glück gibts extra angelegte Krötentunnel. Doch woher wissen die Kröten davon? Die Antwort kennt der Biologe und NABU-Ehrenamtler Arne Willenberg: Wenn die Nachttemperaturen kontinuierlich so etwa sechs Grad Celsius betragen, begeben sich Erdkröten und andere Amphibien von ihren Winterquartieren zu den Laichplätzen. Sie sind dann oft zu...

2 Bilder

Haussperling hat knapp den Schnabel vorn

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Jena | am 02.02.2016 | 159 mal gelesen

Jena: ... | Über 4.200 Bürgerinnen und Bürger in Thüringen haben dem NABU mehr als 110.000 Vögel gemeldet. Der NABU Thüringen gibt die Ergebnisse zur „Stunde der Wintervögel 2016“ bekannt. „In diesem Jahr hat des Haussperling den Schnabel vorn“, sagt Klaus Lieder, der Sprecher des Landesfachausschusses für Ornithologie im NABU Thüringen. Dabei sah es am Freitagnachmittag um 14:10 Uhr noch ganz anders aus, es führte die Kohlmeise knapp...

1 Bild

Mehr Schutz für den Luchs 6

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Jena | am 26.01.2016 | 140 mal gelesen

Jena: ... | Der NABU Thüringen bündelt seine Aktivitäten zum Thema Luchs. Einst ausgerottet und verfolgt, kehrt der Luchs auf leisen Pfoten in den Freistaat zurück. Doch auf den Rückkehrer lauern auch in Thüringen Gefahren. So wurde Anfang Dezember letzten Jahres im Eichsfeld eine junge Luchsmutter tot aufgefunden. „Die junge Luchsin namens "F5" kam ursprünglich aus dem Harz und schaffte es erstmalig für Luchs-Nachwuchs in Thüringen zu...

2 Bilder

Thüringen sucht fleißige Vogelzähler

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 29.12.2015 | 189 mal gelesen

Naturfreunde aufgepasst: NABU Thüringen führt auch 2016 die Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ durch. Vom 8. bis 10. Januar 2016 findet zum sechsten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der Naturschutzbund (NABU) Thüringen ruft Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Eventuell lassen sich neben den klassischen...

2 Bilder

Der Stieglitz ist Vogel des Jahres 2016 1

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Jena | am 09.10.2015 | 140 mal gelesen

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), haben den Stieglitz (Carduelis carduelis) zum „Vogel des Jahres 2016“ gewählt. „In Thüringen ist der Stieglitz landesweit verbreitet“, sagt Klaus Lieder, der Sprecher des Landesfachausschusses für Ornithologie im NABU Thüringen. „Laut Atlas Deutscher Brutvogelarten gibt es bei uns 20.000 – 40.000 Brutpaare. Am häufigsten...

1 Bild

„Batnight 2015“ - Fledermausnacht in Thüringen

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 13.08.2015 | 217 mal gelesen

Ab dem 14. August organisiert der NABU in Thüringen mehrere Veranstaltungen zur internationalen Fledermausnacht, der sogenannten „Batnight“. Durch die Aktion soll auf die Bedrohung der Tiere aufmerksam gemacht werden. „Les Belles de nuit“, die „Schönen der Nacht“, werden sie in Fachkreisen liebevoll genannt. Gemeint sind Fledermäuse. Die, die mit ihren Ohren sehen, mit ihren Händen fliegen und mit bis zu 880 Herzschlägen...

3 Bilder

Gierstädter Schwalben fliegen bis Nigeria

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 13.08.2015 | 124 mal gelesen

Gierstädt: . | Schwalbenfreunde des NABU Thüringen haben gestern (12. August) 50 Mehlschwalben am Gierstädter Schwalbenhaus beringt. Die Daten helfen unter anderem auch dem NABU mittel-und langfristig die Schwalbenbestände einzuschätzen. Daraus können dann verstärkt Schutzmaßnahmen abgeleitet werden. Beringte Schwalben aus Gierstädt wurden sogar schon aus Nigaria gemeldet. Schon zu früheren Zeiten fiel es den Menschen auf - Schwalben...

1 Bild

Wespen haben Hochkonjunktur und lieben es kühl im Nest

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 27.07.2015 | 168 mal gelesen

Der NABU Thüringen bittet Rücksicht und Verständnis auch für unangenehme Mitbewohner! Jetzt im Sommer haben Wespen Hochkonjunktur. Sie fliegen ums Küchenbuffet, fallen ins offene Saftglas oder laben sich an einen aufgeschnittenen Apfel. „In der Regel kann man mit allen Wespenarten ohne Stress leben“, sagt Rainer Hanke, der Wespenbeauftragte des NABU Thüringen. „Normalerweise reagieren Wespen bei ihrer Nahrungssuche nicht...

5 Bilder

Spatzenalarm! Die possierlichen Tiere werden immer weniger! 1

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 13.07.2015 | 147 mal gelesen

Deutschland gehen die Spatzen verloren. Das ist auch in Thüringen so, vor allem in den Städten. Tino Sauer empfiehlt Ungläubigen einen einfachen Test: „Stellen Sie sich zu einem Bratwurststand. Es fällt sofort auf, wie wenig Sperlinge da sind und auf ein paar Brötchenkrümel lauern. Früher waren da Massen über Massen“, weiß der Vorsitzende der Ortsgruppe Großfahner des Naturschutzbundes (NABU) und Schwalbenbeauftragte in...

1 Bild

Zum Jubiläum eine Runde Natur für Thüringen

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Jena | am 01.06.2015 | 154 mal gelesen

Jena: ... | NABU-Kampagne zum 25-jährigen Jubiläum: 10.000 Samentütchen für interessierte Bürgerinnen und Bürger! Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums startet der Naturschutzbund (NABU) Thüringen die Kampagne „Mehr Natur für Thüringen“. „Wir möchten unser Jubiläumsjahr zum Anlass nehmen, um Thüringen ein kleines Stück Natur zu schenken. Deshalb werden wir zu unserem Geburtstag 10.000 Samentütchen mit einer Wildblumenmischung an...

2 Bilder

Nur eine Frage: Warum bekommt ein Specht keine Kopfschmerzen? 2

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 22.05.2015 | 155 mal gelesen

Die Antwort kommt von Tino Sauer. Er ist Ornithologe und der Schwalbenbeauftragte des Naturschutzbundes (NABU) Thüringen. "Spechte hämmern am Tag mehrere tausend Mal auf einen Baumstamm. Wenn wir Menschen dies machen würden, bekämen wir ganz schön Kopfschmerzen oder sogar eine Gehirnerschütterung. Dem Specht bleibt dieses Leid erspart. Sein Gehirn liegt nicht direkt hinter dem Schnabel, sondern oberhalb. Die Wucht des...

5 Bilder

Gartenvogels große Stunde - und jeder kann mitmachen!

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 06.05.2015 | 69 mal gelesen

Zur vom Natutschutzbund (NABU) ausgerufenen „Stunde der Gartenvögel“ treffen sich am Samstag, 9.Mai, um 10 Uhr Interessierte im Garten der Freigärtner e.V. in Gotha-Siebleben (hinter dem Tedi-Markt an der Salzgitterstraße). Mit seiner vielfältigen Vegetation ist das der geeignete Ort, um Vogelfangnetze aufzustellen. Die im Hainich tätigen Experten Juliane Balmer und Joachim Blank sind an diesem Tag mit von der Partie und...

1 Bild

Wer piept denn da? „Stunde der Gartenvögel“ vom 8. bis 10. Mai

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 06.05.2015 | 140 mal gelesen

Was in Thüringen so alles piept, möchte der Naturschutzbund (NABU) Thüringen mit seiner alljährig stattfindenden Vogelzählaktion in Erfahrung bringen. Während der bundesweiten „Stunde der Gartenvögel“ vom 8. bis 10. Mai sind Naturfreunde in ganz Deutschland aufgerufen, eine Stunde lang die Vögel in ihrem Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden. Rund 43.000...

3 Bilder

Habicht hat nach seiner Genesung neues Zuhause in Kranichfeld 1

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 31.03.2015 | 203 mal gelesen

Auch ein kleiner Greifvogel muss durch die Schule des Lebens. Doch Sitzenbleiben kann ein Wildtier nicht. Macht es Fehler, endet das oft tödlich. Ein Habicht hingegen hatte Glück. Schon bei seinen ersten Versuchen, sich selbst zu versorgen, muss er eine Karambolage mit einem Fahrzeug gehabt haben. Das vermutet zumindest Herbert Schütz, der Falkner auf der Niederburg in Kranichfeld. „Anfang August des vergangenen Jahres...

6 Bilder

Der Wolf mag es beim Jagen bequem 21

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 13.03.2015 | 673 mal gelesen

Er kann furchtbar anrührend heulen, soll sechs Geißlein auf einmal fressen können, jungen Mädchen und alten Frauen nach dem Leben trachten. Seit Jahrhunderten gilt der Wolf als Sinnbild für alles Böse. Doch wie gefährlich ist er wirklich? Silvester Tamás, Sprecher der beim NABU angesiedelten Landesarbeitsgruppe Wolf, weiß die Antwort. Wie viele Wölfe gibt es in Thüringen? Wir haben den Nachweis für eine Wölfin. Sie lebt...

1 Bild

Der Luchs streift auch durch Südthüringen 2

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Zeulenroda-Triebes | am 12.03.2015 | 233 mal gelesen

Schlegel: . | SüdthüringenMitarbeitern von Thüringen Forst gelang jetzt erneut ein aktueller Luchsnachweis in Südthüringen! Schon seit einigen Jahren gibt es immer wieder Hinweise auf die Anwesenheit von Luchsen in Südthüringen an der Landesgrenze zu Bayern. Nunmehr gelang es Mitarbeitern von Thüringen Forst, mit der Unterstützung eines Mitgliedes des NABU Thüringen, einen Luchs mittels Wildtierkamerafalle am 1. März 2015 zu fotografieren....

1 Bild

Der Wolf ist auch in Thüringen zurück 1

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Gotha | am 10.03.2015 | 247 mal gelesen

Ohrdruf: Standortübungsplatz Gotha "Ohrdruf" | 15 Jahre Wölfe in Deutschland - NABU zieht Bilanz, auch mit Blick auf Thüringen. Aktuell gibt es bundesweit 35 Wolfsfamilien (31 Rudel und vier Paare) in Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Über 150 Jahre nach seiner Ausrottung hat der Wolf in Deutschland selbstständig wieder eine Heimat gefunden. Für Thüringen gelang der erste gesicherte Wolfsnacheis am 11. Mai 2014 mittels...

2 Bilder

"Langer Tag der Natur" möchte für Natur in Thüringen begeistern 1

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Erfurt | am 05.03.2015 | 207 mal gelesen

Thüringen: . | Natur pur erleben! Am 12. und 13. Juni 2015 lädt der NABU lädt Bürgerinnen und Bürger in die wunderschöne Natur Thüringens ein. „Auch in diesem Jahr starten wir, zum fünften Mal einen „Langen Tag der Natur“ für Thüringen“, sagt Gisela Stang, die Projektkoordinatorin der Veranstaltung. Mittlerweile sind schon 19 Veranstaltungen gemeldet. Zum Beispiel wird es eine Kräuterwanderung, vogelkundliche Führung, Lama-Wanderung,...

Anzeige
Anzeige
Anzeige