Naturdenkmal

1 Bild

Altehrwürdige Kalte Eiche. Tag des Baumes am 25. April 3

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 22.04.2015 | 212 mal gelesen

Gera: Kalte Eiche | Es ist kaum zu fassen: Den 30-jährigen Krieg hat sie erlebt, den deutsch-französischen Krieg, die beiden Weltkriege. Nicht nur schreckliche Momente haben sich rund um die Kalte Eiche abgespielt. Sie hat Wanderern von Gera-Ernsee nach Frankenthal Schatten gespendet. Und wer weiß, welcher Urahn sich hier schon zum Schäferstündchen verabredet hat? Dieses Geheimnis wird die Kalte Eiche nicht preisgeben. Genau weiß man es...

5 Bilder

Sind sie verrückt?! Heute schmunzelt Reiner Michelsson über die Entstehung des „Zwillings“ der Steinernen Rose

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 28.01.2015 | 286 mal gelesen

Gera: Museum für Naturkunde | „Was machen sie denn da? Hören sie sofort auf! Sind sie verrückt?“, kam der Jenaer Professor wild gestikulierend angerannt. Es dauert nicht lang, bis der Campingplatzwart auftaucht: „Die Polizei ist schon verständigt. Zeigen Sie mal ihren Ausweis!“. Er sollte Recht behalten. Mit Blaulicht fahren die Gesetzeshüter vor und reagieren entschlossen. Entsetzte Passanten. Jedes zweite Auto macht fast eine Vollbremsung. Skandal! Da...

17 Bilder

800 Jahre alte Klosterlinde im Schlosspark Reinhardsbrunn umgestürzt 2

Andreas Paasche
Andreas Paasche | Gotha | am 02.06.2013 | 336 mal gelesen

Die Katastrophe muß wohl am Freitag den 31.05.2013 passiert sein. Die Last der regennaßen Blätter, aufgeweichter Boden und eine heftiger Windzug ließen den ältesten Baum des Schlossparkes zu Fall kommen. Ein Naturdenkmal ist damit unwiderbringlich verloren gegangen. Eine wesentliche Ursache ist wohl auch die fehlende Pflege durch einen Gärtner. Seit zwei Jahrzehnten wird auch der Schlosspark mit seinen wertvollen...

1 Bild

Der Meusebacher Tulpenbaum blüht wieder - sein Ende ist aber (vermutlich) besiegelt

Veit Höntsch
Veit Höntsch | Hermsdorf | am 27.05.2012 | 330 mal gelesen

Meusebach: Altes Forsthaus | Schnappschuss

28 Bilder

Rund um die "Kelle" unsere Sontagstour 17

Manfred Kappler
Manfred Kappler | Nordhausen | am 26.02.2012 | 8398 mal gelesen

Rund um die „Kelle“ unsere Sonntagstour, von Appenrode zur Kelle über die Hügel nach Werna. Von Werna zum Osterfeuerplatz zur Jagdhütte ins Tal der Ellern, weiter im Tal abwärts nach Appenrode. Eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tour. Hierbei ging es nicht nur auf Wegen sondern auch der Nase nach wie man so schön zu sagen pflegt. Bei Regen starteten wir und fuhren zum Friedhof in Appenrode auf den...

Anzeige
Anzeige
Anzeige