Naturführer

8 Bilder

Naturführer Rudi Krannich kennt die Schönheiten der Thüringer Wildnis 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Arnstadt | am 16.06.2015 | 133 mal gelesen

Stützerbach: Auerhahn | Wildnis in Thüringen? Ja, sie gibt es wirklich noch. Und in diesem Jahr kann man mit einem Naturführer sogar auf Wildnis-Tour gehen. Rudi Krannich lenkt sicher seine Schritte über schmale, meist bewachsene Wege, vorbei an unzähligen Farnpflanzen, umgestürzten Bäumen mit ausgerissenen Wurzeln und moosbedecktem Totholz. Dabei lauscht er dem Gesang der Vögel, genießt das gleichmäßige Rauschen der Baumkronen im Wind und fühlt...

1 Bild

Neue Angebote an Naturführungen

Sebastian Gembus
Sebastian Gembus | Zeulenroda-Triebes | am 11.12.2014 | 217 mal gelesen

16 Lehrgangsteilnehmer zum Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer ausgebildet. Sichtlich stolz war Ausbildungsleiter Manfred Klöppel auf die 16 Teilnehmer des Lehrgangs, denn "es sei nicht selbstverständlich, dass auch alle bestehen", so Klöppel. Seit Ende Juni hat der Thüringer Vogtland Tourismus e.V. in Zusammenarbeit mit der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) und dem Naturparkzentrum Obere Saale...

2 Bilder

Der Spaß liegt im Abenteuer: Ingo Götze hat das Wandern für sich entdeckt 3

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 08.01.2014 | 625 mal gelesen

Das Jahr 1999 verändert das Leben von Ingo Götze. Ein schwerer Verkehrsunfall hinterlässt seine Spuren, gefolgt vom beruflichen Aus. Beim Gehen ist er bis auf weiteres auf Krücken angewiesen – so die Prognose der Ärzte. Der Marathonläufer und Volleyballer nimmt dies nicht hin. „Ich habe mich unter großen Anstrengungen in einem Jahr zurück in ein fast normales Leben gekämpft, kann ohne Stock laufen“, erzählt der Saalfelder...

3 Bilder

Keine Erinnerung soll verloren gehen - Brehmer Orts-Chronist Lothar Wandt möchte die Heimatgeschichte für kommende Generationen bewahren

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 27.11.2012 | 325 mal gelesen

Zum ohnehin schon nach hinten hinausgeschobenen Gesprächs-Termin kommt Lothar Wandt eine viertel Stunde zu spät. Allerdings hat er auch einen triftigen Grund in Form einer elfköpfigen Besuchergruppe aus Norddeutschland, die er zuvor noch durchs Grenzlandmuseum Eichsfeld bei Teistungen geführt hat. Der Museums-Termin war recht kurzfristig angesetzt, eine entsprechende telefonische Anfrage für diese sowie zwei weitere...

Anzeige
Anzeige
Anzeige