Notarzt

1 Bild

Falk Stirkat : ICH KAM, SAH UND INTUBIERTE : Wahnwitziges eines Notarztes 3

Corina Gutmann
Corina Gutmann | Zeulenroda-Triebes | am 10.08.2015 | 243 mal gelesen

Greiz: Stadt- und Kreisbibliothek Greiz | Falk Stirkat: ICH KAM, SAH UND INTUBIERTE Wahnwitziges und Nachdenkliches aus dem Leben eines Notarztes (Lesung) »Wir spielen jeden Tag Armdrücken mit dem Tod, und manchmal gewinnen wir!« – Der Notarzt Falk Stirkat erzählt von seinen aufregendsten Einsätzen Erleben Sie den aufregenden und mitreißenden Beruf des Notarztes aus erster Hand. Begleiten Sie den Notfallmediziner...

4 Bilder

Richtig retten: Notfalltage in Weimar

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 19.09.2013 | 348 mal gelesen

Weimar: Weimarhalle | Die Horrorvorstellung wohl jedes Autofahrers: ein Unfall mit Schwerverletzten. Erste Hilfe ist gefragt. Viele scheuen sich, sind unsicher, was zu tun ist. Nachvollziehbar, findet André Wißmach, DRK-Gruppenführer aus dem Kreisverband Apolda. „Die meisten absolvieren ihre Erste-Hilfe-Ausbildung vor dem Führerscheinerwerb. Das war es dann.“ In Ordnung findet er das nicht. Ginge es nach ihm, sollte man seine...

44 Bilder

Mit dem Rettungshubschrauber auf Tour

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 07.08.2013 | 872 mal gelesen

"Christoph Thüringen, bitte kommen..." Kaum ist die Lautsprecherstimme verklungen, springen Mario Schwarz, Christoph Lundershausen und Dr. ­Enrico Schnabel auf. Ich klettere auf meinen Sitz, schnalle mich an und setze die Kopfhörer auf. Es wird laut. Der Intensivtransporthubschrauber vom Typ Bell 412 erhebt sich in die Luft. Ein Mädchen hat schlimme Krampf­anfälle, erklären mir die Männer während des Fluges. Die Profis sind...

7 Bilder

Wie ist das Leben als Rettungsassistent, Herr Kalusa? - Ein Jobprofil

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 05.07.2013 | 329 mal gelesen

„Wenn ich am Morgen meine Arbeit beginne, dann weiß ich nie, was mich an diesem Tag erwartet“, sagt Wolfgang Kalusa, der seit vielen Jahren als Rettungsassistent tätig ist. Wie oft wird das Rettungseinsatz-Team ausrücken, zu welchen Notfall-Schauplätzen wird man es rufen, und welchen Situationen wird es sich nach dem Eintreffen vor Ort gegenüber sehen? „Auch, wenn die klassische Vorstellung vieler Menschen dahingeht, dass...

2 Bilder

20 Jahre als Leitender Notarzt tätig - Personeller Wechsel beim Ärztlichen Leiter Rettungsdienst des Landkreises Eichsfeld

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 22.01.2013 | 251 mal gelesen

„Auch wenn es mir schwer fällt, ihrer Bitte nachzukommen, möchte ich ihnen hiermit entsprechen und entbinde sie mit Wirkung vom 31. Dezember 2012 von der Funktion Ärztlicher Leiter Rettungsdienst“, so Dr. Werner Henning, Landrat des Landkreises Eichsfeld, zu Dr. med. Bernhard Sänger. Es sind die Abschiedsworte und zugleich ein Dank an den Mann, der bis dato und mehr als 20 Jahre lang als Ärztlicher Leiter Rettungsdienst...

75 Bilder

Polizeieinsatz in der Alterbucht - Die Fotoserie

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 04.08.2012 | 451 mal gelesen

Bucha: Zeltplatz Alter | Mehr Informationen zur Übergabe des neuen Polizeibootes und der Einsatzübung der Polizei: http://www.meinanzeiger.de/saalfeld/politik/alarm-in-der-alterbucht-polizeieinsatz-am-hohenwartestausee-d19435.html/action/lesen/1/recommend/1/

4 Bilder

Alarm in der Alterbucht - Polizeieinsatz am Hohenwartestausee

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 04.08.2012 | 740 mal gelesen

Bucha: Zeltplatz Alter | Alarm in der Alterbucht Spektakuläre Polizeiübung demonstriert gekonnte Zusammenarbeit / Neues Polizeiboot auf Hohenwartestausee unterwegs Von Andreas Abendroth SAALTHAL-ALTER. Finnische Unterstützung hat jetzt die Polizei am Thüringer Meer erhalten. Der offizielle Name ist KingCruiser TG-7200, der Dienstname WSP – 01. Das neue 150-PS starke Kajütboot löst nicht nur das bisherige Polizeiboot ab, sondern soll die...

2 Bilder

Keine Angst vor dem Notruf 112

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 15.03.2012 | 651 mal gelesen

Im Zweifelsfall lieber einmal zu oft wählen als einmal zu wenig Nachgefragt beim Rettungsdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe in Königsee/Rudolstadt Von Andreas Abendroth KÖNIGSEE/RUDOLSTADT. Ein Notarzteinsatzwagen, gefolgt von einem Rettungswagen, eilen mit Sondersignalen durch die Stadt. Meistens Jagd einem das Signal einen kalten Schauer über den Rücken. Schon wieder ein Unfall passiert, ein Mensch verunglückt,...

Anzeige
Anzeige
Anzeige