Opfer

1 Bild

Kreissynode Hildburghausen-Eisfeld gedenkt der Opfer von Paris

Johannes Haak
Johannes Haak | Ilmenau | am 14.11.2015 | 53 mal gelesen

Pressemitteilung Pressemitteilung Pressemitteilung Pressemitteilung Kreissynode Hildburghausen-Eisfeld gedenkt der Opfer von Paris In der am 14.11. 2015 stattgefundenen Kreissynode des Kirchenkreises Hildburghausen Eisfeld gedachten die Mitglieder der Opfer des Anschlags von Paris. Präses Olaf Ruck fand dazu ergreifende Worte. In einem Schreiben an die Union Protestantischer Kirchen von Elsass und Lothringen...

1 Bild

Naturgesetz - Fressen und gefressen werden! 3

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 11.06.2014 | 109 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Naturgesetz - Fressen und gefressen werden! 5

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 31.05.2014 | 93 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Volkhard Knigge wird Ritter der Ehrenlegion

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 18.10.2013 | 269 mal gelesen

Professor Dr. Volkhard Knigge, Direktor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora wurde mit dem Orden Ritter der Ehrenlegion ausgezeichnet. Die Ehrung nahm S.E. Maurice Gourdault-Montagne, Botschafter der Französischen Republik in Deutschland, vor. Die Veranstaltung fand in der Französischen Botschaft in Berlin statt. An ihr nahmen zahlreiche Überlebende der nationalsozialistischen Konzentrationslager teil,...

Film zum 17. Juni 1953

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 13.06.2013 | 215 mal gelesen

Weimar: Goetheplatz | Aus Anlass des 60. Jahrestages des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 zeigt das Kommunale Kino "mon ami" am 17. Juni, 19 Uhr, eine Dokumentation auf der Grundlage bis dahin unveröffentlichten Archivmaterials: "Wehe den Besiegten - Der 17. Juni 1953". Es handelt sich um eine Dokumentation von Andrea Ritterbusch (Deutschland 1990/87 Minuten, FSK 6). Insbesondere die persönlichen Erinnerungen damals Beteiligter und ihre...

Gedenken zum 17. Juni

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 13.06.2013 | 52 mal gelesen

Weimar: C.-v.-Ossietzkystraße | Der CDU Kreisverband Weimar gedenkt am Montag, dem 17. Juni, um 10 Uhr der Opfer des Volksaufstandes in der DDR vor 60 Jahren. An der Gedenktafel für die Opfer des 17. Juni am Gebäude der ehemaligen Polizeiinspektion in der C.-v.-Ossietzkystraße 60 werden Blumen niederlegt um an den Mut und Freiheitswille jener zu erinnern, die für Selbstbestimmung und Demokratie gekämpft haben. Dazu möchte der CDU-Kreisverband alle...

1 Bild

Weisser Ring Gera appelliert: Sei stark, hol dir Hilfe!

Kerrin Viererbe
Kerrin Viererbe | Gera | am 21.03.2012 | 615 mal gelesen

Gera: Weisser Ring | GERA (Viererbe). Mit diesem Aufruf wendet sich der Weisse Ring Gera an die Opfer von Kriminalität und Gewalt. "Leider ist es so, dass viele noch immer nicht von unserem Verein bzw. den Hilfsangeboten gehört haben. Und trotz der guten Zusammenarbeit mit der Interventionsstelle für häusliche Gewalt, dem Frauenhaus, Kinderschutzdienst und der Polizei finden noch immer zu wenige Opfer den Weg zu uns. Wir wissen, dass dieser Weg...

Gedenken der Opfer 1

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 11.11.2011 | 294 mal gelesen

"Nie wieder Krieg!" Das war der Wille vieler Menschen nach der Katastrophe 1945. Nie wieder sollten Deutsche in den Krieg ziehen. Nie wieder! Mit dem Blick auf die Kriegstoten von 1914 bis 1918 wurde im Deutschen Reich bereits nach dem ersten Weltkrieg ein offizieller Gedenktag eingeführt. Inzwischen gibt es neue Gräber deutscher Soldaten. Die Bundeswehr ist auf vielen Kriegsschauplätzen weltweit im Einsatz. 1998...

2 Bilder

Treffender und achtungsvoller geht es nicht zu sagen ! 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 15.08.2011 | 228 mal gelesen

Am 13. August 2011 wurde in Deutschland des Mauerbaus vor 50 Jahren, der „Mauertoten“ sowie beim Fluchtversuch auch an der ehemaligen innerdeutschen Grenze gedacht. Unterschiedliche Worte wurden gewählt. Schicksale geschildert, in Erinnerung gebracht. Als wir heute auf Gothas Hauptfriedhof das Grab von „Rainer Liebeke“ aufsuchten, war es von herrlichen Blumen der Stadt Gotha geschmückt. Und auf der Schleife war zu...

3 Bilder

Opfer-Gedenktafel am 13. August 2011 enthüllt

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 14.08.2011 | 538 mal gelesen

Gotha: ehem. Gothaer STASI-Zentrale | Vor 50 Jahren wurde die Mauer in Berlin errichtet. Nun wurde an diesem Gedenktag in Gotha, in der Helenenstraße-4 am ehemaligen STASI-Gebäude eine Opfer-Gedenktafel angebracht. Das Anliegen ist klar und richtig, die Ausführung vielleicht diskussionswürdig. Zur Gestaltung: Der Spruch von Victor Hugo kommt nicht zu richtiger Geltung, zumal sich daran der Gedenkgrund so anschließt, als hätte Hugo seinen Spruch zu diesem...

1 Bild

Tränen der Rührung - Überwältigender Benefizabend für die Opfer der Katastrophe in Japan

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Nordhausen | am 26.04.2011 | 246 mal gelesen

Nordhausen: Theater | In zweieinhalb Stunden erlebten die 451 Besucher des Benefizabends im Theater Nordhausen ein ergreifendes und mitreißendes Programm, das große Emotionen hervorrief, aber auch viel Lebensfreude ausdrückte. Der Beifall, der am Ende nicht aufhören wollte, war der Dank des Publikums an die mehr als 50 Künstler und alle Mitwirkenden hinter der Bühne. Sie hatten sich vor knapp zwei Wochen spontan entschlossen, ihren japanischen...

1 Bild

Bunte und andere Blüten - Kriminalstatistik bescheinigt Landkreis Gotha ein sicheres Leben

Lokalredaktion Gotha
Lokalredaktion Gotha | Gotha | am 26.04.2011 | 501 mal gelesen

"Im Kreis Gotha lebt es sich sicher" ist das Fazit des Gothaer Polizeirates Norman Klein beim Blick auf die Kriminalstatistik des Jahres 2010. Fast zwei Drittel aller Straftaten konnten aufgeklärt werden. Damit liegt die Aufklärungsquote über der des Freistaates Thüringen und auch über der Gesamtdeutschen. Drei Viertel aller Straftäter sind männlich, lediglich 7,3 % nichtdeutsch. Die Anzahl der erfassten Straftaten ist...

2 Bilder

Birken wider das Vergessen - Nordhausen erinnert mit Birkenhain und Ginkgo an 60.000 ehemalige Häftlinge des KZ Mittelbau-Dora

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 26.04.2011 | 517 mal gelesen

Von Heidrun Fischer "Es war der bewegendste Moment, als ich zur Gedenkfeier anlässlich des 65. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers "Mittelbau- Dora" am 12. April 2010 im Theater stellvertretend für jeden der 53 anwesenden ehemaligen Häftlinge einen Baum übergab mit dem Versprechen, einen Erinnerungsort für alle ehemaligen Häftlinge und ihre Familien entstehen zu lassen." Ein Jahr später, am 11. April,...

1 Bild

Die Bilder sind noch immer da 6

Thomas Twarog
Thomas Twarog | Erfurt | am 18.04.2011 | 486 mal gelesen

Zimmernsupra: Ahornweg | Am 26.April jährt sich der Amoklauf am Erfurter Gutenberggymnasium nun schon zum neunten Mal. Vielleicht haben einige Erfurter das Datum bereits vergessen, oder gar aus ihrem Gedächtnis gestrichen,/streichen wollen. Aber so einfach ist das nicht. Jedes Jahr wenn der 26. April Näher rückt, denkt man unwillkürlich wieder an diese widerliche Tat eines einzigen Menschen der so viel Hass in sich hatte. 16 Menschen Tötete der...

15 Bilder

Opfer unserer Zivilisation 9

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 05.03.2011 | 408 mal gelesen

Oder sind das die Reste von Gartenpartys des vergangenen Jahres? Zum Wettbewerb und Preise gewinnen

Anzeige
Anzeige
Anzeige