Ostersonntag

4 Bilder

Hingerichteter aus dem Grab verschwunden: Jerusalem steht unter Schock

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 02.04.2015 | 498 mal gelesen

Jerusalem (Israel): Grabeskirche | Schock und Schrecken in Jerusalem. Gerüchte geistern durch die Gassen. Ein vor Tagen Hingerichteter sei aus dem Grab verschwunden. Erste Berichte wurden bestätigt: Das Grab ist leer. Damit beginnen Fragen und Verdächtigungen. War es ein Auftrag der Priester, um jenen Jesus von Nazareth endgültig verschwinden zu lassen? Er hatte zu Lebzeiten den Tempelkult verurteilt und die Geldgeschäfte angeprangert. Oder haben die Römer...

1 Bild

Ostertanz im Kulturhaus mit "DEFEKT"

Maximilian Diegmann
Maximilian Diegmann | Heiligenstadt | am 16.04.2014 | 109 mal gelesen

Heilbad Heiligenstadt: Eichsfelder Kulturhaus | Die Tanzband DEFEKT lädt in diesem Jahr am Ostersonntag zum Tanz in das Eichsfelder Kulturhaus ein. Ab 21 Uhr sind die Türen für Sie geöffnet.

7 Bilder

Ostereierwerfen wird als Tradition in Großbockedra fortgeführt

Veit Höntsch
Veit Höntsch | Hermsdorf | am 02.04.2013 | 650 mal gelesen

Großbockedra: Steinzig | Bei dem Ruf „Achtung Ei fällt“ gingen automatisch die Köpfe nach unten, duckten sich zahlreiche Teilnehmer des Ostereierwerfens in Großbockedra. Nicht jedem Teilnehmer gelang es, den gehäkelten Beutel tatsächlich so zu werfen, dass keiner der Umstehenden gefährdet wurde. Am Ostersonntag Nachmittag lud der Bockersche Heimatverein zum gemeinschaftlichen Eierwerfen ein. Die Wiese auf dem Weg zum Steinzig bot sich an, da...

1 Bild

Was wiegt ein Pferd??? 6

Petra Girardot
Petra Girardot | Ilmenau | am 31.03.2013 | 153 mal gelesen

Ilmenau: Reiterhof Heike Hörnlein | Schnappschuss

1 Bild

Herzliche Ostergrüße für alle Menschen auf der ganzen Welt

Eveline Dempke
Eveline Dempke | Zeulenroda-Triebes | am 27.03.2013 | 124 mal gelesen

Greiz: Greiz | Schnappschuss

Kein Erbarmen am Ostersonntag 15

Antje Hellmann
Antje Hellmann | Gotha | am 08.04.2012 | 353 mal gelesen

Sie hat zumindest die Hälfte ihres Ziels erreicht. Ich fühle mich so, als hätte ich gerade eine unterlassene Hilfeleistung begangen – doch dann bin ich vor allem ärgerlich, furchtbar ärgerlich. Es ist Ostersonntag, ich bin auf dem Lande, will ausschlafen und es klingelt an der Haustür. Ich öffne das Fenster, um nachzusehen, wer sich hinter der verspiegelten Glastür im Eingangsbereich postiert hat. Den Trick habe ich von...

Anzeige
Anzeige
Anzeige