Pflanzen

1 Bild

Wer kennt diese hellen Blattläuse? 9

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | vor 2 Tagen | 53 mal gelesen

Schnappschuss

20 Bilder

impressionen - Botanischer Garten Jena 1

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Jena | am 23.04.2017 | 56 mal gelesen

Jena: Stadt | Jena, die Stadt im Grünen . . . Ein kleiner Ausflug in den Botanischen Garten. Ein kleiner Teil war bereits verblüht - der größere Teil wartet aber noch auf's aufblühen, es fehlten bislang sicher ein paar Grad. Trotzdem - interessante Aufnahmen kann man jederzeit machen. An der Kasse kann man außerdem Pflanzen und Sämereien kaufen, sicher sind da auch Sachen dabei, die so nicht zu haben sind.

1 Bild

Arnstadt aktuell: 15. Frühjahrs- und Pflanzenmarkt am 21. April 2017

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Arnstadt | am 13.04.2017 | 61 mal gelesen

Arnstadt: Markt | Grüne Händler locken Am Freitag, den 21. April 2017 findet von 8 Uhr bis 16 Uhr auf dem Arnstädter Marktplatz der 15. Frühjahrs- und Pflanzenmarkt statt. Passend zum Frühling locken die zahlreichen „grünen“ Händler die Besucher mit Angeboten wie Obst und Gemüse, Stauden, Gehölze, Kräuter sowie Kräuterpflanzen aus kontrollierter Bio-Qualität. Des Weiteren können sich Hobbygärtner auf die vielen Auslagen an Blumen,...

Prof. Erika Glusa: Das Maiglöckchen – Kulturgeschichte und Medizin

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 14.03.2017 | 10 mal gelesen

Jena: Evangelisches Gemeindezentrum Lutherhaus | Vortrag und Diskussion im Rahmen des Mittwochkreises der Ev. Erwachsenenbildung

1 Bild

Verschneite Landschaft

Nicole Schulz
Nicole Schulz | Nordhausen | am 22.01.2017 | 2 mal gelesen

Nordhausen: Nordhausen | Schnappschuss

2 Bilder

Nur eine Frage: Wann ist es Obst und wann ­Gemüse? 2

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 13.01.2017 | 70 mal gelesen

Erfurt: GartenAkademie-Thüringen | Äpfel sind Obst und Tomaten Gemüse. Oder stimmt das nicht? Und was ist mit Rhabarber? Oder ist das jetzt alles Banane? Die Antworten auf diese Fragen kennt Ruth Bredenbeck. Sie ist Leiterin der „GartenAkademie-Thüringen“. Die Zuordnung von Obst und Gemüse ist nicht immer ganz eindeutig möglich. Mit Obst werden alle Früchte bezeichnet, die sich aus der Blüte an einer mehrjährigen Pflanze oder eines Baumes bilden und die...

1 Bild

Taschen voller Pflanzen zur Landesgartenschau in Apolda

Simone Schulter
Simone Schulter | Apolda | am 21.09.2016 | 47 mal gelesen

Apolda: Am Brückenborn | Die Apoldaer hauen ihren Gästen die Taschen voll. Ein Bürgerbündnis plant während der Landesgartenschau im kommenden Jahr besondere Pflanzaktionen. Rot, schwarz, braun; aus Leder, Stoff oder Filz; für die Arbeit, zum Ausgehen oder Einkaufen: Über 200 Taschen stapeln sich derzeit in den Vereinsräumen der Initiative „Apolda blüht auf“ am Brückenborn. Der Besucher wähnt sich wahrlich im Taschenhimmel. „Seit Januar...

4 Bilder

Blutblumen 2

Griseldis Scheffer
Griseldis Scheffer | Gera | am 09.08.2016 | 21 mal gelesen

Blutblumen gehören zur Pflanzengattung der Amaryllisgewächse, ihre Heimat ist Südafrika. Die Blutblume blüht zwar nur kurze Zeit im Sommer, dafür ist ihre Blütenkugel von rund 15 cm Durchmesser, die aus lauter filigranen, blutroten Stempeln besteht, umso beeindruckender.

5 Bilder

Spannendes rund um die Pflanze - Familientag im Deutschen Gartenbaumuseum

Annette Kummer
Annette Kummer | Erfurt | am 25.07.2016 | 22 mal gelesen

Erfurt: Deutsches Gartenbaumuseum | Schubkarrenrallye, Pflanzen topfen, Schaudestillation, Bogenschießen, ... alle Familien sind eingeladen, das Deutsche Gartenbaumuseum auf neue Weise kennenzulernen. Im Museum und im Freigelände ist ein abwechslungsreicher Parcours aufgebaut. Ein spannender Tag rund um Gartenbau und Gartenkunst. Programmablauf - „Die Geschichte vom Lavendel“ - erzählt von Ronald Mernitz, Erfreuliches Theater Erfurt, 11.00 / 13.00 / 14.00...

13 Bilder

Zu Gast in fremden Gärten

Marie-Luise Tambor
Marie-Luise Tambor | Zeulenroda-Triebes | am 15.06.2016 | 77 mal gelesen

Remptendorf: Marie-Luise Tambor | Mit dem Termin 03. Juli sind wir als Region Bad Lobenstein nicht ganz das Schlusslicht bei der thüringenweiten Aktion “Offene Gärten – Open Gardens”. Wie bereits in den letzten Jahren, wird es wieder zwei Eingangsgärten geben, in Bad Lobenstein bei Fam. Giersch, Gallenberg 1b und bei Fam. Tambor in Liebengrün Nr. 126. Das Informationsblatt/ Eintrittskarte erhalten unsere Besucher nicht nur am 03.07. in den Eingangsgärten,...

2 Bilder

Die Häkelfloristin: Die Blumen von Irene Sprengel blühen ohne Unterlass

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 10.06.2016 | 3620 mal gelesen

Sie brauchen kein Wasser und keine Sonne. Ihre Dornen stechen nicht, ihre Blätter werden nie welk. Die Blumen von Irene Sprengel bleiben immer frisch. Ihr Geheimnis: Sie sind gehäkelt. Vom kleinen Kaktus bis zur opulenten Orchidee schmücken über 30 Modelle die Wohnung der Erfurterin. In den vergangenen Jahren hat sie sich einen Garten Eden zusammengehäkelt. Auch wenn die echte Natur nur schwer zu toppen ist, erkennt die...

4 Bilder

Feldrain nahe Großobringen: Bei dem Anblick mohnt mir was 2

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 09.06.2016 | 52 mal gelesen

Von Mai bis Juni tanzen sie im Feld, auf Wiesen - die scharlachroten Mohnblüten. Ihre bizarren langen mit Haaren besetzten Stengel biegen sich geschmeidig im Wind. Der Klatschmohn hat fiederteilige und gezähnte Blätter, die bereits einen Blick auf die Fruchtkapsel gewähren. Ich mohne dahin, dank Schlafmohn.

1 Bild

Traum in Weiß

Udo Söldner
Udo Söldner | Sömmerda | am 02.06.2016 | 9 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Traum in Gelb - Löwenzahnwiese

Udo Söldner
Udo Söldner | Sömmerda | am 08.05.2016 | 15 mal gelesen

Schnappschuss

Pflanzenbörse

FrauenZentrum Erfurt Dagmar Keller
FrauenZentrum Erfurt Dagmar Keller | Erfurt | am 19.02.2016 | 57 mal gelesen

Erfurt: FrauenZentrum Erfurt | Für ein buntes Erfurt! Alle gärtnernden Frauen, ob auf Balkonien oder im eigenen Garten sind herzlich eingeladen, überzählige Pflanzensamen, Absenker, Stauden u.v.m. zu tauschen

10 Bilder

Blütenzauber

Griseldis Scheffer
Griseldis Scheffer | Gera | am 15.12.2015 | 57 mal gelesen

Jetzt, in der tristen Jahreszeit, wo es zeitig dunkelt, die Bäume kahl sind, es oft regnet und stürmt, fühlt man sich richtig wohl zu Hause. Um die grauen Tage etwas zu verschönern, kann man sich oder einen lieben Menschen mit blühenden Pflanzen eine Freude machen. Ob Weihnachtsstern, Amaryllis, Azalee, Flamingoblume, Kakteen, Christrose, Orchideen, Usambaraveilchen, Clivia oder Alpenveilchen, die...

5 Bilder

Christrosen - Blüher in der kalten Jahreszeit 2

Griseldis Scheffer
Griseldis Scheffer | Gera | am 14.11.2015 | 90 mal gelesen

Christrose wird auch Schneerose oder Weihnachtsrose genannt und ist eine Pflanzenart der Gattung Nieswurz aus der Familie der Hahnenfußgewächse. In den Sommermonaten ist die Pflanze fast unscheinbar. Aber am Ende des Jahres, wenn wir es uns zu Hause gemütlich machen, erwachen sie und wir können uns an den blühenden Schönheiten erfreuen. Die Pflanzen sind eine Zierde für den Garten, aber auch als Dekorationsblumen für...

1 Bild

Federleicht

Elisabeth Otto
Elisabeth Otto | Saalfeld | am 15.10.2015 | 26 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kräuterwanderung

Constanze Thiede
Constanze Thiede | Saalfeld | am 06.08.2015 | 112 mal gelesen

Rudolstadt: Kirche Mörla | Wir sammeln Kräuter und binden einen Kräuterbuschen. Sie erfahren heilsame, kulinarische und magische Geschichten und Anwendungen zu den Pflanzen und dem Kräuterbrauchtum zur Kräuterweihe. Treffpunkt: Kirche Mörla Leitung: Constanze Thiede Kosten: 3€ Informationen: 03672-4889083

4 Bilder

Maislabyrinth in Oettersdorf

Petra Hirsch ( aus Oettersdorf )
Petra Hirsch ( aus Oettersdorf ) | Zeulenroda-Triebes | am 31.07.2015 | 547 mal gelesen

Oettersdorf: Maislabyrinth | Am Samstag, den 8. August, um 13 Uhr öffnet Hirschs Maislabyrinth in Oettersdorf ( bei Schleiz) bereits zum 8. Mal seine Pforten. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „Voll verhext im Maislabyrinth“ was sich auch anhand des Luftbildes erkennen lässt. Das Maislabyrinth ist ein im Maisfeld angelegter Irrgarten mit einer Gesamtweglänge von ca. 3 km, vorausgesetzt man läuft jeden Weg nur einmal. Die Fläche des Feldes beträgt...

50 Bilder

Es grünt und blüht 3

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Erfurt | am 07.07.2015 | 74 mal gelesen

Erfurt: ... | Er sieht fast aus wie die Insel Mainau im Bodensee - unser Erfurter ega-Park. Habe heute einen Streifzug durch die Botanik unternommen und ein wenig fotografiert. Leider zu spät bemerkt, dass ich eine falsche Einstellung an der Kamera vorgenommen hatte. Es sind aber ganz interessante Farberscheinungen dadurch entstanden.

2 Bilder

Ach ja, Zucchini habe ich ja auch noch 13

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 02.07.2015 | 268 mal gelesen

Nach langer Pause habe ich wieder einmal Zucchini angebaut. Und erstmals in Töpfen. Die Pflanzen haben sich prächtig entwickelt. Eine erste Frucht habe ich bereits verzehrt. Lecker, eben ganz BIO.

2 Bilder

"Die Scharfen" sind aktiv - Gärtnerglück vorgelebt 5

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 26.06.2015 | 191 mal gelesen

Nur wenige in der Gruppe "Die Scharfen" sind auch gärtnerisch scharf am Ball. Sollten wirklich die Chilischoten aussterben? Nein, hier meine Chili-Tomaten-Besilikum-Parade. Alles gedeiht prächtig und eine Chilischote weist schon eine Länge von 10 Zentimetern aus. Gärtnerglück!

2 Bilder

Nur eine Frage: Verbrennen Pflanzen wirklich, wenn sie in der Mittagssonne gegossen werden? 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 17.04.2015 | 309 mal gelesen

Erfurt: Chrestensen | Mythos oder Gärtnerweisheit? Die Antwort kennt Samen- und Pflanzenkaufmann Lars Chrestensen. N.L. Chrestensen betreibt in Erfurt das nach eigener Aussage älteste Fleurop-Geschäft Deutschlands. Die Frage kann ich pauschal nicht mit ja oder nein beantworten. Jede Pflanze hat unterschiedliche Ansprüche an ihren Wasserhaushalt. Prinzipiell kann ein Tropfen wie ein Brennglas wirken, da seine Form der einer konvexen Linse, also...

4 Bilder

Der irre Duft von Gras: Warum Gärtnern das Glückspotenzial stärkt

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Heiligenstadt | am 17.04.2015 | 272 mal gelesen

Buhla: Traumzaubergarten | Rasenmähen beruhigt und das Wühlen in der Erde entspannt. Fachärztin Heike Gerlach aus dem Eichsfeld erklärt, warum es immer mehr Leute in die Beete zieht. Es ist noch nicht lange her, da galt Gärtnern als spießig. Jetzt ist die Arbeit im Beet salonfähig. Wie kommt‘s? Mehrere Genera­tionen haben gespürt, wie es sie anstrengt, wider die Natur zu leben. Das Bewusstsein hat sich geändert. Man sucht einen Ausgleich. Wir alle...

Anzeige
Anzeige
Anzeige